Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Hardware>32" Monitor zum Anschluss an ein iPad pro

32" Monitor zum Anschluss an ein iPad pro

Rosember24.10.2111:32
Meine Mutter möchte gerne bestimmte Webstreams auf einem großen Monitor anschauen können. Der Monitor sollte 32" haben. Die Tonausgabe ist erstmal unwichtig, da meine Mutter meist über eine Bluetooth-Verbindung direkt zu ihren Hörgeräten hört.
Da ich mich bisher wenig mit iPads beschäftigt habe, suche ich nach einer Empfehlung (sie hat bereits ein 2020er iPad, das aber wohl den Anschluss von externen Monitoren nicht unterstützt). 4K-Auflösung dürfte es gerne sein.
Wichtig ist vor allem, dass es zu keinerlei Versatz zwischen Bild und Ton kommt, da meine Mutter vor allem klassische Konzerte streamen will, wobei das sehr stört.
Außerdem sollte sich die Konfiguration in Grenzen halent. Am besten wäre also: Stecker rein - geht.

Danke für Eure Empfehlungen!
0

Kommentare

omoopo24.10.2112:40
Hier steht alles soweit drin bei meinem iPad Pro 12.9 2018 funktioniert auch ein USB C to DP Kabel.
https://support.apple.com/de-de/guide/ipad/ipadf1276cde/ipados
+1
Tom Macintosh24.10.2112:49
das Problem wird eher sein das die Apps kein Streaming mehr erlauben.

Meine Telekom App ging immer … nun nicht mehr
Sky ging noch nie

Kann jemand was zu den anderen sagen?

Wo möchte sie streamen ?
0
Rosember24.10.2114:19
Danke für die Antworten!
Es geht bei meiner Mutter hauptsächlich um die Digital Concert Hall () der Berliner Philharmoniker. Das Bild ist ihr auf ihrem iPad einfach zu klein.
0
Rosember24.10.2114:23
omoopo:
Wenn ich es richtig verstehe, müsste beim iPad meiner Mutter (ich glaube, es ist von 2019) also der Anschluss eines HDMI Kabels mittels Lightning-Digital-AV-Adapter funktionieren? Das würde schon mal den Kauf eines (eigentlich völlig überdimensionierten) iPad pros überflüssig machen und außerdem mit ihrem gegenwärtigen Fernseher funktionieren.
0
Mac-Jobs24.10.2114:29
Rosember

Und warum nicht das ganze auf einem Apple TV mit der passenden Apple TV App siehe hier nur so ein Gedanke.
0
Timeo Danaos24.10.2114:33
Wenn's denn das iPad sein muss, wäre da nicht Spiegeln per Airplay die simpelste Lösung? Evtl. ist ja sogar schon ein TV-Gerät vorhanden, anderenfalls gibt es die auch mit 32", je nach Marke schon von Haus aus airplayfähig, sonst halt ein AppleTV dran!?

Ah, sehe gerade lt. Mac-Jobs gibt es ja sogar eine spezielle App für's TV…
0
Fatty&Little
Fatty&Little24.10.2114:47
Ich würde auch sagen - bevor ein Monitor angeschafft wird, dann eine ATV.
Da kann Sie dann auch direkt streamen ohne iPad
https://www.digitalconcerthall.com/de/devices
0
Rosember24.10.2114:57
Mac-Jobs, Timeo Danaos
Fatty&Little
Ich würde auch sagen - bevor ein Monitor angeschafft wird, dann eine ATV.
Da kann Sie dann auch direkt streamen ohne iPad
https://www.digitalconcerthall.com/de/devices
Mir fehlt halt die Erfahrung mit dem iPad und was sich da machen lässt ...
AppleTV sieht nach einer sehr guten Lösung aus!

Ich werde das mal mit meiner Mutter besprechen.
Danke für Eure Tipps!
0
Buginithi
Buginithi24.10.2115:43
Welchen TV hat deine Mutter?
Wenn der recht aktuell ist bringt der ein eigenes App dafür mit. Da braucht es dann kein AppleTV.
+1
Rosember24.10.2116:33
Buginithi
Welchen TV hat deine Mutter?
Wenn der recht aktuell ist bringt der ein eigenes App dafür mit. Da braucht es dann kein AppleTV.
Nein, es ist ein älteres Modell ohne Apps, das aber noch sehr gut funktioniert.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.