Forum>Netzwerke>.mac / MobileMe - Wie lange noch .mac

.mac / MobileMe - Wie lange noch .mac

michimaier13.05.0915:58
Hi miteinander,

ich bin sicher einer von euch kann mir in Sekunden meine Frage beantworten.
Ich habe seit Jahren einen .mac/mobileMe Account.
Nun ist es so, dass ich trotz der Umstellung weiterhin meine ....@mac.com E-Mail Adresse hernehme.
Muss ich auf ...@me.com wechseln?
Oder:
Mal anders gefragt, wie lange kann ich den meine .mac Adresse noch nutzen?

Vielen Dank!

0

Kommentare

dreyfus13.05.0916:09

Man kann die @mac.com Adressen beliebig lange weiter benutzen, neue Kunden können nur keine mehr anlegen. Ich nutze auch weiterhin meine mac.com Adresse, dieser ganze "me" Quatsch klingt mir zu albern.
0
michimaier13.05.0916:31
@dreyfus

genau das - aber wird der .mac server nicht irgendwann abgeschaltet? irgendwann mal? steht da was an?
0
dreyfus13.05.0916:35

Es gibt keine separaten .mac und me Server. Beide Domains routen auf die gleiche Hardware, lediglich wird für die neuen Accounts keine .mac Adresse mehr angelegt. Die Kosten, die mac.com Domain zu behalten, dürften für Apple bei ca. 10 Dollar im Jahr liegen. Dafür verärgert man doch keine Kunden?!
0
michimaier13.05.0916:40
Na dann... (ich sag jetzt einfach mal dass du recht hast )
Du hast mich von einem grossem Laster befreit!

VIELEN VIELEN DANK!

0
_mäuschen
_mäuschen13.05.0918:31


Laster?

Was für ein Laster?


0
iGod13.05.0918:43
_mäuschen

Laster?

Was für ein Laster?



Vielleicht der?
0
michimaier13.05.0918:52
War noch ein wenig grösser

0
taxiert22.05.0921:44
Moin Allerseits,

jo, der große liegt auf meinen schultern.

ich habe es leider bis mitte letzten jahres versäumt, mich für @mac.com zu registrieren.
neuregistrierungen sind heute nur noch via mobile me mit dem @me.com tag möglich.
man kann unter mobme auch keine aliases mit einem anderen tag als @me.com erstellen.

wie es immer so ist, ich bin von der mac.com adresse so begeistert, dass ich viel dafür unternehmen würde.

welche alternativen möglichkeiten kennt ihr, um an solch eine email adresse zu gelangen, webhosting zunächst zweitrangig.

welche wege seht ihr, außerhalb von apple dieses tag zu realisieren?

danke + gruss
0
Dimitrios_Stubakis
Dimitrios_Stubakis22.05.0921:52
@taxiert

Apple für Milliarden übernehmen (Finaziert dir jede Volksbank) ...den Dienst wiederbeleben...dann Abendessen mit Merkel wegen der Refinanzierung
„I'm sorry Dave, I'm afraid I can't do that“
0
taxiert22.05.0923:04
@ dimi,

mir gefällt deine art zu denken.
das macht aktuell ungefähr 109 mrd. usd.
homöopathischer wird eine betrachtung in eur, dann sind es nur noch kanpp 78 mrd.
wenn ich es richtig erinnere, ist das weniger als der risikoschirm der westlb,
wofür ich mich schon einmal von volksbank zu sparkasse hoch gearbeitet habe und ein treffen mit frau merkel eine veritable aussicht darstellt.
wenn man zusätzlich betrachtet, dass möglicherweise eine sperrminorität für diese geringfügige änderung genügen könnte, reichen vielleicht 18,5 mrd eur.
mir ist klar, dass wir in der heutigen zeit über eine lächerliche summe reden und ich sinn und zweck meines anliegens deutlich höher einschätze als die staatshilfen für die commerzbank, aber ich kann doch dann sicher mit deiner finanziellen unterstützung rechnen!
sicher sind auch noch andere hier im board an einer beteiligung interessiert, blieben also als erste taxe lediglich knapp 1 mrd eur...

ich weiss, dieser betrag ist vernichtend gering zur erreichung eines zusätzlich hedonistischen ziels, aber welche möglichkeit gibt es noch, die schneller zu realisieren ist, als ein kreditgespräch mit 0,000001% eigenkapital?
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen