Dienstag, 25. Oktober 2011

Bild zur News "Jobs-Biografie erklimmt die Bestsellerlisten"Es kommt kaum überraschend, welch reißenden Absatz die offizielle Biografie über das Leben des Anfang Oktober verstorbenen Apple-Mitgründers Steve Jobs findet. Überall dort, wo sich die Biografie erwerben lässt, hat das Werk bereits die Bestsellerlisten erobert. Walter Isaacson, der bereits Biografien über Kissinger, Benjamin Franklin und Albert Einstein verfasste, führte im Zeitraum von zwei Jahren mehr als 40 Interviews mit Steve Jobs durch und ließ auch zahlreiche Weggefährten der letzten Jahrzehnte zu Wort kommen. Ersten Rezensionen zufolge ist ein qualitativ sehr hochwertiges Buch entstanden, das auch viele zuvor noch nicht bekannte Details aus dem Leben von Steve Jobs und seinem Wirken bei Apple vermittelt.
Eigentlich war geplant, die Biografie erst im März kommenden Jahres auf den Markt zu bringen. Dann verschob sich der Termin auf November, bis schließlich der 24. Oktober als Erstverkaufstag feststand. In den letzten Tagen kursierten bereits einige interessante Episoden, so zum Beispiel in Hinblick auf Steve Jobs' Meinung zu Android, seinem Bestreben, neuartige HDTV-Systeme zu entwickeln sowie seinen Ansichten über andere Branchen-Größen. Bis zur Veröffentlichung der deutschsprachigen Ausgabe vergehen nur noch wenige Tage, offiziell beginnt der Verkauf am kommenden Montag.
0
0
59

Kommentare

Quickmix
Mein Buch ist unterwegs. Kann es kaum erwarten
R.E.F.
Blitzumfrage: Kauft Ihr es als iBook oder "Buch 1.0"?
kio
als Buch bei Amazon bestellt. lieferung soll erst nächste Woche sein -.-
„just do it....“
Ich war vorhin in Karlsruhe, dort am Hauptbahnhof in der Buchhandlung drinnen, verkaufen sie´s schon.
Sitz grad daheim und lese
seller_de
Als Buch, bereits im März bei amazon vorbestellt, bin sehr gespannt, auch im Vergleich zu anderen Steve-Bios...
„Never ask a man what kind of computer he drives. If it's a Mac, he'll tell you. If not, why embarrass him? (Tom Clancy)“
mm216936:
Wohl nicht
FoundInTheFlood
Schweinerei dass Apple Amazon erlaubt das ganze im geschlossenen Kindle Format anzubieten, das Buch aber wohl nicht als normales eBook mit Adobe DRM zu bekommen ist. So sind alle Leute die das Gerät nicht auf einem Kindle, am Rechner oder iOS lesen wollen ausgeschlossen.
@qmunity: kein Witz. Hab selbst gestaunt. Hatte es im BookStore bei Apple vorbestellt. Liegt in KA wirklich aus. Habs sofort gekauft und dann die BookStore-Vorbestellung storniert.
Glorion
Ja genau, Apple sollte den Buchhändlern Vorschriften machen, wie sie ihre Bücher zu verkaufen haben. Das Recht dazu können sie sich ja irgendwie daherfaseln.
R-Waves
Buch ist heute angekommen.
Bei Amazon.co.uk bestellt.
Bin schon sehr gespannt...
o.wunder
Wenn dann kaufe ich die deutsche Übersetzung als Download für entspanntes Lesen. Aber nur wenn es nicht zu teuer ist.
Hab für die deutsche Ausgabe 24,99 € wie angekündigt) bezahlt. Schöne Hardcover-Ausgabe mit vielen schönen Privatfotos von Steve Jobs drin (Urlaubsfoto Griechenland/Japan usw). Netter Schmöker!
Schweinerei dass Apple Amazon erlaubt das ganze im geschlossenen Kindle Format anzubieten, das Buch aber wohl nicht als normales eBook mit Adobe DRM zu bekommen ist.

Ich glaube kaum, dass die Rechte bei Apple liegen, sondern viel mehr beim Verlag
So sind alle Leute die das Gerät nicht auf einem Kindle, am Rechner oder iOS lesen wollen ausgeschlossen.
Kindle, iOS Device, Android Device, Mac, Win PC ... welche anderen Devices? Andere eBook Reader?

Im "Notfall" Calibre und entsprechnde Plugins verwenden und du kannst es auf quasi allen Geräten lesen
Sgt.D
Lieferung zum 31. Oktober, mal sehen obs was wird, oder die Erstauflage vergriffen ist...
mm216936:
Das "wohl nicht" bezog sich eher auf dein "Sitz grad daheim und lese [die Biografie]"
Ich werde es wohl altbacken als Papierausgabe kaufen.
Mit eBooks konnte ich mich bisher noch nicht anfreunden.

Aber vielleicht wirds auch das erste. Gibt's das auch im iBookstore, direkt vom iPhone aus, zu kaufen?
DogsChief
Buch ist heute von Amazon geliefert worden. Ich bin gespannt
„Es ist besser beim zweiten Mal zu scheitern, als es erst gar nicht versucht zu haben. ( Bear Heart )“
macmuckel
Jetzt bin ich schon wieder in die Sprachfalle getappt.

Die könnten doch ohne Probleme im Titel dazuschreiben, dass das englisch ist...

Ist mir bei nem Serienpass schon mal passiert...

Sehr ärgerlich...
hab gerade die kurze rezension auf n-tv gelesen und habe kaum etwas gelernt.
er war "schwierig", auch der film the silicon valley story bringen ihn anscheinend gut rüber. wegen der anekdoten und fotos kaufe ich es nicht.

ich glaube eine bio mit etwas mehr abstand, also so ein oder zwei jahren wird bei guten quellen interessanter.
@ macmunkel

Deutsch: "Steve Jobs: Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers"
Englisch: "Steve Jobs: A Biography"

... wer lesen kann ...
Ist gar nicht so teuer.
Bin darauf gespannt.
Wieso wurde das Cover eigentlich nicht "richtig" aufgedruckt, sondern nur auf Hochglanzpapier gedruckt und dieses dann um das Buch "gewickelt"?

(Dafür gibt's bestimmt auch Fachbegriffe — die kenn ich aber leider nicht.)
Leynad
Miese Akku-Laufzeit beim iPhone 4s, Siri funktioniert nicht vernünftig auf Deutsch, Apple verklagt Bonner Café, aber alles keine Meldung wert. Dafür diese Selbstverständlichkeit. Vielleicht sollte sich MTN mal umbenennen. Wie wäre es mit MacFanboyNews oder MacLobHudelei.
macintosh IIvx
iPatrick

dein erstes Buch?
Leynad:

+1

Zudem hat die Apple vs. Apfelkind-Geschichte nun auch langsam überregionale deutsche Leitmedien erreicht (nachdem erstmal "nur" der regionale Bonner General-Anzeiger, einige Blogs und IT-Newsseiten drüber berichtet haben):

Welt Online (25.10.2011): Apples absurder Angriff auf das Bonner Apfelkind
Wuha
Die deutsche Kindle Version wurde schon veröffentlich und ist schon am Kindle gelandet
Leynad:

Basic Thinking (05.10.2009): Streit um Woolworth-Logo: “Apple müsste nach der Logik jeden Obsthändler verklagen.”

The Sydney Morning Herald (05.10.2009): Apple claims Woolies is getting fresh with new logo

Das war 2009. Heute, im Jahr 2011, ziert zumindest die Webseite von Woolworth Australien weiterhin ein gegenüber dem Jahr 2009 unverändertes grünes Apfel-Logo. Offenbar scheint sich Woolworth.au erfolgreich gegen Apple Klage zur Wehr gesetzt zu haben.
Luzifer
macintosh IIvx:
You made my day!!!

iPatrick:
Das nennt man "Schutzumschlag". Richtige Bücher haben keinen farbigen glänzenden Aufdruck, sondern fast immer einen Leinenumschlag mit einfarbigem Titel drauf. Die bunten Bücher sind meist gekürzte Taschenbücher oder Nachdrucke.


@ all:
Was ich nicht verstehe:
Ihr schreibt, ihr habt eure Buch-Sendung von Amazon schon bekommen! Wie geht das denn, ich habe auch schon vor Monaten vorbestellt (Amazon.de) und bei mir steht im Konto nach wie vor Liefertermin 27. 10. 2011. Warum liefert Amazon bei euch schon vorher und bei mir erst am Donnerstag? Hab ich was verpasst? Oder ist das bei euch nicht das deutsche Amazon?


Und natürlich kauft man sich ein gutes Buch als echtes Buch, lesbar ganz ohne Strom und andere elektronische Geräte.
„Cogito ergo bumm!“
Mittlerweile gibt es ein neues Erscheinungsdatum zu Ihrer Bestellung (Bestellnummer #xxxxxx) vom 06 Oktober 2011. Daher wird die unten aufgeführte Ware früher als erwartet an Sie versandt:

Walter Isaacson, et al "Steve Jobs: Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers"
Bisheriges voraussichtliches Lieferdatum : 03 November 2011
Neues voraussichtliches Lieferdatum : 27 Oktober 2011

bono01
Als "richtiges" Buch über meine Freundin bestellt. Da sie in einer Bibliothek arbeitet bekommt sie es ein wenig günstiger.
„"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)“
Kaneske
<schäm>Hab es auf meinem Kindle </schäm>

Aber schön in T-Highland lesen...
„Gebt mir die Illusion, dass ich die fleischliche Notdurft der Nase rümpfenden Barmherzigkeiten nicht weiter befriedigen muss! “
Kaneske
Ps auf Deutsch...und Heute!!!
„Gebt mir die Illusion, dass ich die fleischliche Notdurft der Nase rümpfenden Barmherzigkeiten nicht weiter befriedigen muss! “
ts-e
Hab gerade eine Mail von Amazon bekommen, dass das Buch wohl zum 27.10.zugestellt werden soll.
„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa“
Ich werde es mir für mein iPad kaufen - wer heute noch richtige Papierbücher kauft, ist ein echtes Umweltschwein - schaut euch mal die wunderschönen Bäume an...die würden wie Steve auch gerne noch weiter leben, tzzzz - manche haben aber auch so gar kein bissel Grips in der Birne "so ein richtiges Buch blablabla" - so ein "richtiges/echtes" Buch ist richtig mies *sick* *sick* *sick*
ts-e
Ein richtig echtes Buch ist wenigstens nicht DRM verseucht und ich kann es meinem Bruder oder Freunden zum lesen geben und muss nicht mein ganzes iPad dazu liefern.
Und will ich nicht mehr behalten, so kann ich es verkaufen oder Feuer machen, im Winter. Dürfte sogar CO2Neutral sein.

Kannst Du das mit einem E-Book? Nur gut, das die Herstellung von E-Book Readern, so "umweltfreundlich" ist!
Vielleicht solltest Du auch mal Deine Ausdrucksweise überdenken? Hat auch was mit Umwelt zu tun, im weitestem Sinne.
„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa“
blackadder
Gibts kein Hörbuch, von Stephen Fry oder Roger Willemsen gelesen ? <SCNR>

Naja, kann ja noch kommen.
ts-e: Trotzdem werden diese ganzen unschuldigen und wunderschönen Bäume getötet - wenn dir die Weitergabe an Hinz und Kunz wichtiger ist - meinen Segen kriegst du jedenfalls nicht, dafür aber völlig kostenlos meine totale Verachtung.

Dein Verhalten ist zudem eine Riesensauerei gegenüber den eh schon schlecht bezahlten Autoren - Geiz ist manchmal äußerst ungeil
Holz ist ein nachwachsender Rohstoff im Gegensatz zu Aluminium oder Plastik für iPad oder Kindle.
DarkVamp
Da Amazon ja nicht liefern kann (trotz Vorbestellung erst kommende Woche) habe ich nun das iBook vorbestellt.

Wann kommt es? Jetzt?
@duende:

Was für ein Quatsch, dann schau mal zu, wie ein armer gefällter Baum nachwächst - da kannste aber lange warten *sick* *sick* *sick*
Ökologisch wäre jetzt ein iPad aus Holz und Strom aus Biovergasung; ach so—und das Smart Cover aus nachwachsenden Leder
Kovu
Hab es mir als iBook vorbestellt.
Leynad
Siri funktioniert nicht vernünftig auf Deutsch
Siri funktioniert besser als alles andere, was ich bisher gesehen habe. Mal abgesehen davon, daß es eine Beta ist ...
Gestern wurde ich vom iTunesStore benachrichtigt, dass es eine neue Fassung gibt. Ich soll mein Exemplar löschen und mir das Buch über meine Einkäufe neu laden. Hmmm. Mich würde erstmal interessieren, was denn nun neu oder anders ist - doch davon schreiben sie nichts in der Mail.
Leynad
PaulMuadDib

Texte diktieren klappt schlecht und Navigation geht noch gar nicht. Da ist Android schon weiter und Siri-Klone gibt es bald auch genug ganz ohne Google.
gorgont
Hatte auch direkt bei Amazon vorbestellt, etwa im August. Gestern gegen 18h kam es dann per Post an
„touch eyeballs to screen for cheap laser surgery“
Luzifer
Nochmal zu dem Cover: Ohne den Schutzumschlag wäre das Cover weiß — da steht rein gar nichts drauf. Wenn ich mich da an Bücher wie Harry Potter erinnere (das ist wahrlich kein Taschenbuch), dann ist da sehr wohl ein farbiges Cover ohne Schutzumschlag vorhanden.
@ iPatrick
harry potter, na klar!
wenn die bücher einen umschlag gehabt hätten - wie es üblich ist - dann hätte das kein kind gelesen. du solltest mal in eine bücherei gehen, ich meine jetzt nicht den apple bookstore


@ zornzorro
aus welcher grünen gutmensch-kommune bist du denn geklettert?
rege dich doch bitte über den quatsch auf der für die tonne produziert wird, wie werbung und bios von bohlen und der katzenberger.
wie war das? dummer mensch? kann ich nur zurückgeben.
Leynad
Texte diktieren klappt schlecht und Navigation geht noch gar nicht. Da ist Android schon weiter und Siri-Klone gibt es bald auch genug ganz ohne Google.
Texte diktieren klappt bestens. Und da bei einer Beta noch Verbesserungsbedarf besteht erklärt sich von selbst. Und worin ist Android weiter? Weil es eine Anwendung mehr steuern kann? Dumm nur, das Siri viel mehr ist und man das nicht einfach an der Anzahl der steuerbaren Programme festmachen kann. Deswegen nützen die Klone auch nix: sie sind nicht integriert.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Ihre ersten Erfahrungen mit OS X Yosemite?

  • Hervorragend, ein perfektes und zuverlässiges Update27,4%
  • Ein gutes und weitgehend zuverlässiges Update, bin zufrieden39,6%
  • Tendenziell zufrieden14,1%
  • Bin mir noch unschlüssig8,8%
  • Tendenziell unzufrieden4,8%
  • Ein schlechtes und weitgehend unzuverlässiges Update, bin unzufrieden1,6%
  • Bin entsetzt, Yosemite ist totaler Murks3,7%
998 Stimmen20.10.14 - 30.10.14
8816