Zugriffsrechte von Benutzerordnern ohne Neustart (Recovery Partition) zurück setzen

Marcel_75@work
Marcel_75@work16.02.13 17:25
Hallo zusammen,

habe den Tipp heute bekommen und soeben ausprobiert: es funktioniert.

sudo /System/Library/PrivateFrameworks/Admin.framework/Versions/A/Resources/Direct oryTools -repairPermissions $user

$user muss dann natürlich entsprechend durch den Kurznamen des Users ersetzt werden.

Beste Grüße,
Marcel

Kommentare

onicon
Cool, danke!
rene204
Ich bekomme diese Meldung:


/System/Library/PrivateFrameworks/Admin.framework/Versions/A/Resources/Direct oryTools: should only be run by designated clients

wieso?
_mäuschen
_mäuschen16.02.13 22:18
sudo
rene204
Habe das mit sudo und passwort eingegeben.. trotzdem...
almdudi
Du arbeitest als Admin, das Paßwort wird akzeptiert, sonst kommt keine Meldung?
Was für ein System benutzt du?
rene204
10.8.2

egal, lohnt nicht, ich mach das über die Recovery Partition, da klappt es mit resetpassword

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

Jedes Jahr ein neues OS-X-Update - ist das sinnvoll?

  • Ja, auf jeden Fall. OS X profitiert enorm davon und entwickelt sich sehr schnell weiter11,3%
  • Tendenziell ja, Apple kann etwas schneller neue Funktionen bieten13,9%
  • Unentschlossen - es hat Vor- und Nachteile16,6%
  • Tendenziell nein, der Zeitplan ist zu starr14,1%
  • Nein, der Jahrestakt ist Mist und die Qualität leidet enorm darunter44,1%
825 Stimmen13.05.15 - 24.05.15
12149