Welche der Event-Neuerungen hat Sie überzeugt? Neue Umfrage

Die bedeutendste Ankündigung des Event-Abends war sicherlich das iPhone X - Apples Beschreibung zufolge nicht einfach nur eine neue iPhone-Generation, sondern die Zukunft des Smartphones. Allerdings widmete Apple auch den anderen drei vorgestellten Produkten viel Raum. Im Einzelnen waren dies das iPhone 8 in den Varianten 4,7" und als Plus-Modell mit 5,5", das Apple TV 4K sowie die Apple Watch Series 3 mit optionalen Mobilfunkchip für weitgehende Unabhängigkeit vom iPhone. Wer noch einmal die Zusammenfassung lesen möchte, kann dies in den folgenden Meldungen tun:

Das iPhone X, Apples neues Top-Modell
Apple stellt das iPhone 8 vor
Die Apple Watch Series 3
Apple TV 4K, mit 4K-Auflösung in die TV-Zukunft

Neue Umfrage: Von welchen Produkten hat Apple Sie überzeugt? Zur Umfrage:
In unserer neuen Umfrage möchten wir gerne von Ihnen wissen, welche der vier Hardware-Neuerungen Sie überzeugt hat. Die Umfrage erlaubt Mehrfach-Nennungen, daher können Sie entweder ein bis vier Produkte ankreuzen oder sich alternativ auch für die Option entscheiden, von keinem Produkt angesprochen worden zu sein. Für die Teilnahme benötigen Sie einen Account und müssen eingeloggt sein. Die Umfrage ist entweder in der rechten Seitenleiste oder im Umfragearchiv zu finden:

Ergebnis der letzten Umfrage: Ihre Meinung zu Software-Abos?
Recht eindeutig fiel das Ergebnis zur Umfrage aus, wie Ihre Meinung zu Software-Abo und Software-Miete steht. 60,3 Prozent der Teilnehmer entschieden sich für die Option, Miet-Software aus Prinzip nicht zu nutzen. 22,4 Prozent hat keine besondere Präferenz und nutzt verschiedene Modelle. 12,5 Prozent halten Kurzzeit-Miete für sinnvoll, wenn man beispielsweise ein Programm für einen Einzelmonat mieten kann, anstatt es kaufen zu müssen. Lediglich 3,6 Prozent sind so überzeugt von Software-Miete, dass sie diese Form ganz klar bevorzugen. 1,3 Prozent der Teilnehmer antworteten, generell kein Geld für Software auszugeben. Was mit den Zahlen natürlich nicht beantwortet werden kann ist, ob eine nur noch zur Miete angebotene Software dann tatsächlich mehr als 60% der potenziellen Nutzerschaft verliert.

Kommentare

nopeecee
nopeecee13.09.17 17:10
Warum fragt ihr nur nach Hardware? Mich hat vor allem Software überzeugt
Auch in Foren kann man höflich miteinander umgehen
+1
Schmauch13.09.17 17:13
Der Saal war klasse.
+7
Frost13.09.17 17:14
Schmauch
Der Saal war klasse.
Die 14.000 Dollar Stuehle
+1
ssb
ssb13.09.17 17:23
naja, auch wenn alles eigentlich nur eine logische Weiterentwicklung ist - teilweise eher dem Markt hinterher als voran - ich finde die Watch Series 3 mit Mobilfunk ist eine reife technische Leistung. Schatz, ich habe das iPhone geschrumpft. Mal im Ernst ein Handy mit der Größe einer Armbanduhr... finde ich beeindruckend.

Allerdings trage ich keine Armbanduhren, das wird auch die neue Watch nicht ändern...
+8
athlonet13.09.17 17:41
Und ich finde klasse, dass im iTunes Store gekaufte HD Filme kostenlos auf 4K aktualisiert werden (wenn verfügbar).

Mit gekauften Blurays schaut man da in die Röhre.
+13
Bernd
Bernd13.09.17 17:51
ssb
naja, auch wenn alles eigentlich nur eine logische Weiterentwicklung ist - teilweise eher dem Markt hinterher als voran - ich finde die Watch Series 3 mit Mobilfunk ist eine reife technische Leistung. Schatz, ich habe das iPhone geschrumpft. Mal im Ernst ein Handy mit der Größe einer Armbanduhr... finde ich beeindruckend.

Allerdings trage ich keine Armbanduhren, das wird auch die neue Watch nicht ändern...

Du bringst es auf den Punkt. Die Tatsache das wir über die Uhr telefonieren können ist gigantisch. Aber auch wie Du, trage ich keine Uhren
+2
aMacUser
aMacUser13.09.17 17:57
MTN
In unserer neuen Umfrage möchten wir gerne von Ihnen wissen, welche der vier Hardware-Neuerungen Sie überzeugt hat.
Von was den überzeugt? Überzeugt, dass es cool ist? Alle 4. Überzeugt, es zu kaufen? Keins, zu teuer.
+4
Fox 69
Fox 6913.09.17 18:17
Für mich persönlich noch enttäuschender als letztes Jahr.😔

Dieser Artikel bringt es auf den Punkt :

To be old & wise, you must first have to be young & stupid.
-8
Baumi13.09.17 18:28
Die Preise!!!Die Speicherwahl !!!
 weiß wie mann die Kunden vergrault 👍
-3
daschmc
daschmc13.09.17 18:38
Wie immer bei einem neuen iPhone, der Prozessor A11 Bionic 😳


0
iGod
iGod13.09.17 18:42
Fox 69
Für mich persönlich noch enttäuschender als letztes Jahr.😔

Dieser Artikel bringt es auf den Punkt :


Focus, bekannt für Qualität.
Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung!
+3
Fox 69
Fox 6913.09.17 18:43
Baumi

Volle Zustimmung !👍
To be old & wise, you must first have to be young & stupid.
0
Apple@Freiburg
Apple@Freiburg13.09.17 18:43
athlonet

Hat mich auch erstaunt.

Also bei uns steht auf dem Plan:

2x Watch Series 3 LTE ersetzt 1x 1. Gen und 1x Series 1
2x iPhone X ersetzt 1x iPhone 7 Plus und 1x iPhone 6s
1x Apple TV 4K ersetzt 1x AppleTV 4 da TV 4K

und später noch diese AirPower Geschichte und entsprechende Lade Cases für die AiPods.

Alles in allem fand ich die Produkte alle gelungen, jedoch die Präsentation an sich relativ... naja.
0
Fox 69
Fox 6913.09.17 18:48
iGod

Ja gut, Focus, OK. Aber der Tenor des Artikels ist hier presseübergreifend.☝️😉
To be old & wise, you must first have to be young & stupid.
0
Michael Fuchs
Michael Fuchs13.09.17 19:14
Fox 69
Aber der Tenor des Artikels ist hier presseübergreifend.☝️😉
Fokus
War das iPhone 2007 noch eine die Gesellschaft und Wirtschaft verändernde Innovation – eine echte digitale Revolution –, so ist es heute eine Karikatur. Aber gut: Ich, wahrscheinlich du und so knappe 200 Millionen weitere Menschen werden es kaufen.
So kenne ich die Kritiker stets bekannt für das fehlende Rückgrat! Ich finde, Apples Marketingabteilung macht hier alles richtig.
-1
Hot Mac
Hot Mac13.09.17 19:14
Ich hatte nichts erwartet und bin von daher umso zufriedener.
Das iPhone X finde ich klasse.
Wurde ja auch Zeit, dass Apple endlich zur Konkurrenz aufschließt; bahnbrechende Features bringt das X allerdings auch nicht mit.
Champagne for my real friends, real pain for my sham friends!
+6
lotusbluete13.09.17 19:29
apple watch ist am besten. tolle uhr. ich werd sie immer tragen und drauf schaun.
-2
SpaceBoy
SpaceBoy13.09.17 19:31
ich fand, die Apple Watch 3 mit LTE gut umgesetzt und präsentiert, auf die bin heiß. Und ein iPhone wird's auch werden, mal schaun welches...

Aber die Keynote fand ich eher lahm im Vergleich zur letzten mit den Macs & Software. Für mich war das zu viel Cook & Schiller und Selbstdarstellung und die Suche nach überbietenden Adjektiven (SUPER Retina Display ect). Einmal hat Tim so ne lange Pause gemacht, dass ich dachte, hat er jetzt einen Schlaganfall?!? 😳 Stattdessen megalange Pause um dann zu sagen, dass das iPhone X die nächste Dekade prägen wird... wird es natürlich nicht, da andere Hersteller ähnliche Produkte haben! Die sind einfach nicht authentisch. Allerdings fand ich die anderen auf der Bühne recht gut, vor allem Williams und Federighi haben ihre Produkte gut präsentiert. Wie fandet ihr die Keynote?
0
HorstNa13.09.17 19:36
Mich begeistert vor allem der neue Formfaktor des iPhone X. So sollten eigentlich alle iPhones aussehen, dagegen sehen die iPhone 8 richtig alt aus. Am Preis muss noch gearbeitet werden. Ich meine auch das iPhone X wesentlich innovativer ist als alles andere am Markt, denn derart geschrumpft hat sonst niemand ein Smartphone. Ebenso finde ich die Gesichtsentsperrung absolut innovativ.

Die Apple Watch ist ebenso innovativ durch die eSIM und dazu noch viel Speicher. TOP!
+4
alephnull
alephnull13.09.17 19:41
Bei der Börse kommt das X nicht wirklich berauschend an:
Naja, das übliche eben.
0
Motti13.09.17 20:23
Ich überlege nur die Watch zu kaufen und kein Smartphone mehr.. das fette Teil nervt sowieso nur noch.
-2
macsmac
macsmac13.09.17 21:20
SpaceBoy

Ich glaub Tim musste sich das Lachen über seinen eigenen Unsinn verkneifen. Am iPhone X ist nichts wirklich User relevantes! Hui ein Fullscreen, hui FaceID, dass entsperrt nur weil ich gucke, also nix mehr mit Hinweisen auf dem Sperrbildschirm lesen 😉 das Ding ist technisch gut, aber kein User Feuerwerk!!!
-4
athlonet13.09.17 21:35
macsmac
also nix mehr mit Hinweisen auf dem Sperrbildschirm lesen

Doch.
Das iPhone X wird über FaceID nur entsperrt. Auf dem Homescreen landest du aber erst, wenn du den Sperrbildschirm nach oben "weg wischst".
0
xanu
xanu13.09.17 21:46
HorstNa
Die Apple Watch ist ebenso innovativ durch die eSIM und dazu noch viel Speicher. TOP!

Aber nur mit Telekom ist so 2007. Nix innovativ.

Und dann dieser hässliche rote Punkt. 😱
-1
michayougo13.09.17 22:06
macsmac
Hui ein Fullscreen, hui FaceID, dass entsperrt nur weil ich gucke, also nix mehr mit Hinweisen auf dem Sperrbildschirm lesen 😉 das Ding ist technisch gut, aber kein User Feuerwerk!!!


So wie ich es verstanden habe gibt es wohl noch den Sperrbildschirm. Zum Entsperren (Homescreen kommen) nach oben swipen.
0
Scrembol13.09.17 23:49
Fox 69
Für mich persönlich noch enttäuschender als letztes Jahr.😔

Dieser Artikel bringt es auf den Punkt :


Hat der "IT-Experte" mal 2 min recherchiert von seinem Android Phone aus und dann den Artikel in Hass und Neid zusammengekritzelt, Lobeshymnen auf China Nachahmer geschrieben und sämtliche, inhaltliche Qualität über das IPhone unterm Tisch verscharrt.
+2
Bill
Bill13.09.17 23:56
ssb
naja, auch wenn alles eigentlich nur eine logische Weiterentwicklung ist - teilweise eher dem Markt hinterher als voran - ich finde die Watch Series 3 mit Mobilfunk ist eine reife technische Leistung. Schatz, ich habe das iPhone geschrumpft. Mal im Ernst ein Handy mit der Größe einer Armbanduhr... finde ich beeindruckend.

Allerdings trage ich keine Armbanduhren, das wird auch die neue Watch nicht ändern...

Also ich frage mich, wie lange der Akku hält, wenn man die Watch als iPhone-Ersatz nutzt. Wobei ja hier nur telefonieren infrage kommt, im Internet surfen, E-Mails lesen und schreiben, sowie WhatsApp oder Facebook ist darauf nicht bzw. nur bedingt möglich.

Ich glaube, deine Ansicht teilen viele. Eineits ist die Watch ein beeindruckendes Stück Technik, aber andererseits wissen viele nicht, was sie damit in der Praxis anfangen sollen.
+1
oddboy13.09.17 23:56
"Börse kommt nicht gut an": Apple Aktien verfolge ich schon länger als 10 Jahre, dank eigenem Bestand. Fast immer nach Präsentationen ging der Kurs erst einmal runter weil die Freaks wieder nicht genug Innovationen etc. bekommen haben (wie hier im Forum auch). Dann kamen die Zahlen und vernunftbegabte Menschen und der Kurs stieg. Seit dem ersten iPhone um das zehnfache. Einigen Leuten hier würde ich wünschen, dass sie in der Lage wären sich eine Aktie von Apple zu kaufen um ein wenig mehr Realitätsbezug zu haben. Vielleicht können die älteren hier ja mal spenden. Aber das ist hier z.T. so wie in den alten PC Zeitschriften, immer Hardware orientiert - doch mm und Mhz messen geht am Thema Apple absolut vorbei. Apple ist mit Ecosystem, Software, Kundenzufriedenheit und evtl. noch Produktdesign groß geworden.
0
phil7born
phil7born14.09.17 02:10
Ich finde das iPhone X schon ziemlich beeindruckend. Auch das Design geht in Ordnung, nach den ersten Hands-On-Videos. Es ist das erste, bei dem ich sogar die weiße Variante bevorzugen würde.

Was ich schade finde ist, dass das Control Center jetzt von oben zu öffnen ist. Mit dem Daumen war das einfach genial zu bedienen, schnell und komfortabel (Taschenlampe !!!). Alle anderen hatten/haben die Schnelleinstellungen oben und es war immer eine Krücke.

Wie man aber in einem Video kurz erahnen konnte, landet die Taschenlampe jetzt im Sperrbildschirm links unten, könnte gut funktionieren mit "Raise to Wake", spannend.

Und jetzt bitte das X noch als SE-Version *träum*
zane, zane, zane, ouvrez le chien
0
zolondek14.09.17 04:00
ist das jetzt die nächste Sensation aus Amerika ?
Nach einer gewählten Witzfigur als Präsident, treten nun die Apple-Jünger
aus einem lichtdurchfluteten Raum unter die Erde und schauen sich die
neuesten digital animierten KACKHAUFEN an ?
Oh manno !
In Zukunft wird man auf den Strassen nur noch Zombies sehen, die Agenten-like,
das Ziffernblatt nach innen gedreht, den Arm hebend, in ihre Uhr sprechen....
Das sieht dann noch lächerlicher aus als die heutzutage "angesagte" Telefoniergeste.
Wir sind im Zeitalter "Merkel 4.0" angekommen. Leute die Hardware ist doch mittlerweile pillepalle. Interessant waren doch nur die neuen Softwareoptionen.....
Langsam aber sicher virtualisieren wir uns ins Ungreifbare. Ins Unfassbare !
Pokemon Go war ja nur der Vorbote. Das iPhone als zukünftiges Wurmloch !
-6
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen