Störung: Viele Apple-Dienste ausgefallen (Aktualisierung)

Laut Berichten in Foren und auf Social Media hat Apple aktuell mit Problemen bei diversen Diensten zu kämpfen. Besonders scheint Apples interne Datenbank CloudKit betroffen zu sein – auf dieser Technologie basieren viele Apple-Dienste wie zum Beispiel die iCloud Photo Library, Notizen auf iCloud und iCloud Drive. Auch Erinnerungen, iCloud Keychain und viele andere Apple-Apps und Dienste nutzen diese Schnittstelle zum Abgleich von Informationen.


Apple meldet im System-Status, dass aktuell Game Center, die iCloud-Konto-Verwaltung und iCloud Keychain gestört seien – doch die Statusseite scheint noch nicht auf dem aktuellen Stand zu sein. Diverse Benutzer berichten, dass iCloud Drive und die Bilder-Synchronisierung nicht korrekt oder sehr zeitverzögert arbeitet.


MacTechNews konnte überprüfen, dass aktuell diverse direkte Anfragen an Apples CloudKit-Datenbank entweder sehr verzögert beantwortet oder mit Fehlercodes wie beispielsweise "WSUpstreamServiceFailureException" quittiert werden. Entwicklerdienste, wie zum Beispiel das CloudKit Dashboard, sind aktuell nicht verfügbar.

Auch Dritthersteller-Apps betroffen
Viele Programme, wie zum Beispiel auch MacStammbaum von Synium (Betreiber von MacTechNews), nutzen CloudKit zur Synchronisation von Kundendaten. Von diversen Nutzern erhielten wir bereits Zuschriften, dass aktuell die Synchronisation und das kollaborative Arbeiten gestört ist und nicht wie gewohnt funktioniert.

Einzige Abhilfe: Warten
Aktuell können betroffene Anwender nichts unternehmen, außer abzuwarten, bis Apple die Fehler in den Griff bekommt. Noch ist nichts bekannt, was die Ursache für die Probleme sein könnte.

Aktualisierung 21:45: Mittlerweile gibt Apple an, dass die Fehler behoben sind und alle Dienste wieder normal funktionieren.

Kommentare

sorojo05.08.20 20:37
hoffe sind nicht so gehackt worden wie Garmin. Das wäre dann peinlich.
0
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck05.08.20 20:40
sorojo
Ich denke nicht. Das schaut eher nach klassischem Ausfall aus. Schickt man 10x die selbe Anfrage hin, werden 3 mit Fehler quittiert, 3 erst nach 30 Sekunden beantwortet und 4 korrekt und zeitnah beantwortet.
+4
iToxi05.08.20 21:22
So, läuft wieder.
0
froyo5205.08.20 21:23
Nur das Game-Center sowie iCloud sind momentan noch etwas langsam, alles Andere läuft.
0
tocotronaut05.08.20 22:10
ist doch fast normal - kurz nach erscheinen der betaversionen beginnen auch die kurzen ausfälle der cloud. Da werden sicherlich neue Funktionen getestet...
-4
aMacUser
aMacUser05.08.20 22:43
tocotronaut
Da werden sicherlich neue Funktionen getestet...
Ich bezweifle, dass Apple neue Funktionen in der produktiven Cloud TESTET, dann wären die nämlich ziemlich blöd.
+3
matt.ludwig06.08.20 08:59
aMacUser
tocotronaut
Da werden sicherlich neue Funktionen getestet...
Ich bezweifle, dass Apple neue Funktionen in der produktiven Cloud TESTET, dann wären die nämlich ziemlich blöd.
Ich würde es wirklich gerne ausschließen
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.