Rewind - Ausgabe 414 erschienen

Die 414. Ausgabe unseres wöchentlichen Magazins Rewind steht ab sofort zur Verfügung. Wie immer können Sie die aktuelle Ausgabe über MacRewind.de lesen und dort auch im umfangreichen Archiv stöbern. Folgende Themen werden diesmal behandelt:

Tools, Utilities & Stuff
  • Mujjo: Kurztest Smartphone-Handschuhe
  • Cokin: Kurztest variabler ND-Filter "Pure Harmonie ND X" (Shop: )
  • CES 2014: Neues direkt aus der Wüste
  • Griffin PowerMate Bluetooth: Dreh am Rad
  • LaCie: Das Kleine Schwarze
  • LaCie: Reichweitenverlängerer für Smartphone, Tablet & Co.
  • LaCie: Sphère – Exklusive Tischdeko mit Zusatznutzen
  • Canon PowerShot N100: Blick hinter die Kulissen
  • Nikon: Modellpflege, Objektive und eine Ankündigung
  • Sony: NEX ist tot, es lebe Alpha
  • beyerdynamic: Kleinster, mobiler DAC-Amp vorgestellt
  • CES: Der K(r)ampf um 4K
Bilder der Woche

Weiterführende Links:

Kommentare

teorema67
teorema6711.01.14 11:28
Mit dem A 200 p ist heute ein Gerät dabei, das ich mir - später oder früher - kaufen werde

Was ich aber nicht verstehe: Warum tauchen auf den Werbefotos immer die vom Design her eher bescheidenen BMW-Rückleuchten auf?
Verdammte Schotten! Die haben Schottland ruiniert! (Groundskeeper Willie)
0
o.wunder
o.wunder11.01.14 13:19
Die 4k Displays scheinen ja oft eine Mogelpackung zu sein, Hauptsache viel Pixel und alles andere Pfui. Nur 30 Hz, teilweise eingeschränkter Sichtwinkel und wie es mit der Farbwiedergabe aussieht weiss man noch nicht. Vor allem von den preiswerten Modellen lässt man wohl besser die Finger weg.
Das kommt mir im Moment vor wie damals bei Einführung von HD. Bis man wirklich gute 4K Monitore für erschwingliches Geld bekommt, dürfte es wohl noch 1-2 Jahre dauern. Und Apple muss schleunigst seine Hausaufgaben bei den Treibern machen, aber das war schon immer eine Schwachstelle bei Apple.
0
Apfelbutz
Apfelbutz11.01.14 13:26
o.wunder
... Nur 30 Hz, teilweise eingeschränkter Sichtwinkel und wie es mit der Farbwiedergabe aussieht weiss man noch nicht. Vor allem von den preiswerten Modellen lässt man wohl besser die Finger weg.

Nächstes Jahr.

Mein MacBook Retina von 2012 und auch nicht das neue Gerät von 2013 können 4k Schirme mit mehr als 30Hz ansteuern.

Sollte ich mir ein 4k Display zulegen muss ich 2014 auch eine neues MacBook kaufen. Ist etwas suboptimal.
Kriegsmüde – das ist das dümmste von allen Worten, die die Zeit hat. Kriegsmüde sein, das heißt müde sein des Mordes, müde des Raubes, müde der Lüge, müde d ...
0
Gerhard Uhlhorn11.01.14 13:45
Die Pixelzahl steht auf dem Preisschild, wie aber die Farben aussehen, leider nicht. Daher kaufen die Menschen nach den technischen Daten, eben den Angaben auf dem Preisschild, nicht nach der tatsächlichen Qualität. Und darum wird bei den meisten Herstellern auch nur darauf geachtet.

Was auf dem Preisschild steht ist okay, alles andere ist unterste Schublade, leider.
0
maclex
maclex11.01.14 13:50
apfelbutz

für was brauchst du denn ein 4k Monitor?
LampenImac,PMG5,iBook,MBP2007,MBP 2010,iPod2003,nano2007, iphone3,4,6+, 2APE, ipad2,ipadmini, AppleTV2,MagicMouse,AluTastatur
0
locoFlo
locoFlo11.01.14 14:10
für was brauchst du denn ein 4k Monitor?

Fotografie?
Nobody dies as a virgin, life fucks us all. KC
0
Apfelbutz
Apfelbutz11.01.14 14:17
maclex
apfelbutz

für was brauchst du denn ein 4k Monitor?

Brauchen ist nicht das richtige Wort, haben wollen trifft da besser.

Ich war schon immer ein Fan großer und vor allem hochauflösender Monitore.
Hatte schon 2002 zwei 21" Geräte am Tisch stehen.
Bin auch vom 15" Retina verwöhnt und möchte jetzt ein vergleichbares Bild auch am großen Monitor. Dort krebse ich noch auf 1920x1200 herum. Ein schreckliches Bild wenn ich es mit meinem 15" Display vergleiche.

Ja und mein Hobby ist die Fotografie.
Kriegsmüde – das ist das dümmste von allen Worten, die die Zeit hat. Kriegsmüde sein, das heißt müde sein des Mordes, müde des Raubes, müde der Lüge, müde d ...
0
sonorman
sonorman11.01.14 14:41
teorema67
Was ich aber nicht verstehe: Warum tauchen auf den Werbefotos immer die vom Design her eher bescheidenen BMW-Rückleuchten auf?
Wieso immer?
Das ist nur ein bescheidenes Foto von mir, welches ich da "reingeshopped" habe, damit der Monitor nicht so leer aussieht.
0
teorema67
teorema6711.01.14 15:29
Ah so, dann habe ich es bestimmt in den Rewinds öfters gesehen

Wie auch immer, das Design gefällt mir nicht, auch bei anderen BMWs nicht. Nicht umsonst wollen diverse deutsche Autobauer in Italien einkaufen gehen (zuletzt wollte VW Alfa haben, wenn ich's recht erinnere).
Verdammte Schotten! Die haben Schottland ruiniert! (Groundskeeper Willie)
0
maclex
maclex11.01.14 15:35
fotos , ja das einzige was den 4k hype momentan rechtfertigt.
LampenImac,PMG5,iBook,MBP2007,MBP 2010,iPod2003,nano2007, iphone3,4,6+, 2APE, ipad2,ipadmini, AppleTV2,MagicMouse,AluTastatur
0
eiPätt11.01.14 16:37
4k, 8k, retina... egal wie es heißt, ich möchte keine pixel mehr sehen!
0
teorema67
teorema6711.01.14 17:09
eiPätt
... ich möchte keine pixel mehr sehen!
Dann ist das Display aber ganz dunkel
Verdammte Schotten! Die haben Schottland ruiniert! (Groundskeeper Willie)
0
wolfgag
wolfgag11.01.14 17:44
Bei Monitoren gilt für mich - genau wie bei Kameras - Farbraum / Dynamikumfang vor Pixeln. Darum geht mir der ganze 4k Hype momentan auch noch ziemlich am Arsch vorbei. Davon abgesehen sollte die Software (einschliesslich OSX) erstmal lernen vernünftig mit solchen Displays umzugehen - auch das kann noch dauern.
0
Odyssee12.01.14 11:57
Der neue Mac Pro kann derzeit als einziges Apple-Gerät 4K mit 60 Hz darstellen. Hierfür ist DisplayPort 1.2 mit MST (Multi-Stream Trans-
port) erforderlich.
Das verstehe ich nicht. Wie ist das gemeint? Ist DisplayPort 1.2 mit MST für eine 60Hz-Darstellung irgendwie nachzuinstallieren?
Laut diesem Support-Dokument kann auch der aktuelle MacPro 4K nur mit 30Hz darstellen.
0
sonorman
sonorman12.01.14 12:39
Odyssee

Eine etwas ausführlichere Erklärung dazu kannst Du hier lesen (englisch). @@
0
Thomas Kaiser
Thomas Kaiser12.01.14 12:42
Odyssee
Der neue Mac Pro kann derzeit als einziges Apple-Gerät 4K mit 60 Hz darstellen. Hierfür ist DisplayPort 1.2 mit MST (Multi-Stream Trans-
port) erforderlich.
Das verstehe ich nicht. Wie ist das gemeint? Ist DisplayPort 1.2 mit MST für eine 60Hz-Darstellung irgendwie nachzuinstallieren?

Nee, man muß es halt nutzen (im Sinn von: Auf allen Beteiligten richtig konfigurieren und im Hinterkopf haben, dass nicht alles an Glotzen, die mit "4K" beworben werden, MST auch kann)
Odyssee
Laut diesem Support-Dokument kann auch der aktuelle MacPro 4K nur mit 30Hz darstellen.

Da geht's (auch) um HDMI. Und ganz unten in diesem Support-Dokument wird auf ein Support-Dokument verlinkt, das der interessierte Leser vielleicht einfach lesen sollte.
0
Odyssee12.01.14 14:56
sonorman
Yo, Danke!
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen