PopCap stellt mit Bejeweled Spiel für das iPhone vor

PopCap Games gab heute bekannt, dass man ein erstes Spiel für das iPhone veröffentlichen wird. Das Puzzle-Spiel Bejeweled kann kostenlos für das iPhone geladen werden. Das Spielprinzip von Bejeweled ist sicherlich vielen ein Begriff. Der Anwender muss Kristalle gleicher Art in eine Reihe setzen, damit diese verschwinden. Auch für den Mac steht eine Version zur Verfügung, diese ist jedoch kostenpflichtig. Momentan gibt es zwar noch recht wenige Angebote wie diese, es ist aber davon auszugehen, dass der Software-Markt für das iPhone bald stark wachsen dürfte. Vor allem wenn Apple das iPhone auch in anderen Ländern als den USA einführt und so die potenzielle Kundschaft für iPhone-Software steigt, werden mit Sicherheit zahlreiche weitere Hersteller auf diesen Zug aufspringen.

Weiterführende Links:

Kommentare

halebopp
halebopp30.07.07 17:50
Tja - das ist ja alles äusserst aufregend -
aber so lange man hier keine iPhones benutzen kann... was war noch mal mit dem Sack Reis?
Das war ich nicht - das war schon vorher kaputt!
0
Der Mike
Der Mike30.07.07 17:59
Bitte? Kannst nun immerhin Bejeweled spielen.

Telefonieren ist bei den meisten heutigen Handy-Nutzern doch eh nur noch zweitrangig.
0
Fenvarien
Fenvarien30.07.07 17:59
halebopp Wie war das noch mal mit dem Tellerrand?
Ey up me duck!
0
Johloemoe
Johloemoe30.07.07 18:07
aha! Also definitv Software von Drittherstellern. Ich find das ne seeehr wichtige Nachricht! Wurde so schliesslich noch nich bestätigt.
0
halebopp
halebopp30.07.07 18:19
Nee ich find' das ja alles wirklich sehr interessant und will das auch alles haben - aber es geht halt (noch) nicht...
Das war ich nicht - das war schon vorher kaputt!
0
pünktchen
pünktchen30.07.07 19:06
@ johloemoe: leider nein, nix software von drittherstellern, auch das spiel läuft im browser:

0
Johloemoe
Johloemoe30.07.07 19:34
aha... vllt. sollte man das in die News schreiben, weil so hört es sich echt so an, als wärs die erste echte 3rd-Party-App fürs iPhone..
(z.b. "geladen werden", "erstes Spiel für das iPhone")
0
elBohu
elBohu31.07.07 07:33
Jetzt hab ich doch mal eine Frage: Wenn ein Spiel so läuft, was spricht denn dagegen auch Programme wie SplashID im Browser laufen zu lassen? oder kann man dann keine Daten auf das Telefon schreiben? Ik fastoh nix!
wyrd bið ful aræd
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.