Keine Upgrade-Option für iPhone-Kunden

Wie ein T-Mobile-Pressesprecher gegenüber einem Leser erklärt hat, gibt es für Bestandskunden keine Möglichkeit, von dem bisherigen iPhone mit 8 GB Speicher in irgendeiner Weise auf das neue iPhone mit 16 GB Speicher zu wechseln. Auch Bestandskunden müssen also einen neuen Vertrag abschließen, um ein iPhone mit 16 GB Speicher zu erhalten. Laut T-Mobile gibt es grundsätzlich bei Neuvorstellungen von Endgeräte-Herstellern für Bestandskunden keine Upgrade-Möglichkeit.

Weiterführende Links:

Kommentare

yadrummer
yadrummer06.02.08 09:42
Sorry aber is doch völlig klar... Keiner würde so etwas anbieten?
0
macbeutling
macbeutling06.02.08 09:42
Wieso sollte so etwas auch gehen?
Glück auf🍀
0
Tiger
Tiger06.02.08 09:42
*Ironie an*
Mensch T-Mobile, die wissen was Service ist, da können sich andere eine Scheibe abschneiden
*/Ironie aus*
0
jlattke06.02.08 09:42
... jetzt geht ir der Laden dann doch auf den Sack! Es muss ja keine "Upgrade"-Möglichkeit sein sondern kann auch ein regulärer Kauf sein. Aber selbst das ist ja nicht möglich.

Hat eigentlich jemand Erfahrung was los ist wenn das iPhone den Dienst versagt oder verloren geht? Bekommt man dann ein neues verkauft oder muss man auch einen neuen Vertrag abschliessen?
0
der_seppel
der_seppel06.02.08 09:43
DAS IST WIRKLICH (sorry, caps lock) klar.
Wäre ja nochmal schöner!

Gab es nicht mal so etwas wie ein »leasing« Vertrag für Handys? Also das man alle paar Monate das handy wechseln konnte..?
Kein Slogan angegeben.
0
Tiger
Tiger06.02.08 09:44
Wieso sollte es nicht gehen? Ich hatte damals bei Telering hier in Österreich absolut kein Problem! Die verdienen doch auch Geld daran.

Wenn man möchte geht alles.
0
frettchengriller
frettchengriller06.02.08 09:45
Wenn nicht die 8GB Kunden auf ein 16GB Modell umsteigen dürfen / können, wer soll das Ding den sonst kaufen??
Naja die kapieren es nie! Hoffentlich hat T-Mobile schon mal 300 Stück geordert für die Nachfrage in den nächsten 3 Monaten.... Anfänger :sick:
0
hobbittt06.02.08 09:46
Naja, machbar wär's, dass man dann halt eine "Monatsrate" keine Ahnung... 200 Euro oder 150 Euro mehr bezahlt und dann ein neues Telefon bekommt. Aber wie kann T-Mobile die gebrauchten iPhones verkloppen?! Prepaid laufen die Helden ja nicht..

Wobei.. Ich würde auch ein gebrauchtes 8GB iPhone nehmen.. Für 14,99 Euro im Monat! (-:
0
weber06.02.08 09:48
Und wie sieht es beispielsweise aus, wenn mein Vertrag einfach ab heute wieder um zwei Jahre verlängert wird? Gut, das 16GB reizt mich sowieso nicht, mir geht es vielmehr um das iPhone 2.0..
0
derondi
derondi06.02.08 09:55
Es gibt ja auch noch orange iPhones..

Aber für das 16GB-Modell würde sich das für mich noch nicht lohnen*, ein 32er wäre interessanter.

*"Lohnen" im SInne von "es rechnet sich" ist hier nicht gemeint!
0
Slaggi06.02.08 09:58
soweit ich weiß ist ein upgrade in england bei 02 möglich
0
EvilDark06.02.08 10:01
Wann lassen die uns hier bei MTN endlich mit diesem rosa Affenstall in Ruhe, was die machen oder nicht interessiert doch keinen Menschen in der Apple Szene! Und nur weil die auf einmal das olle iPhone haben, sind die in Mittelpunkt? Sauhaufen bleibt Sauhaufen mit oder ohne Apple Produkt im Portfolio! Daran ändert auch dieses ganze Medieninteresse nix! Die können noch so viel berichten, das ändert auch nix am gesch......nen Ruf von diesen Pfeifen! (BEI MIR JEDENFALLS NICHT! NICHT JETZT, UND AUCH NICHT IN ZUKUNFT!)

Bey,
Martin
Die richtige Codezeile zur richtigen Zeit am richtigen Ort, kann Berge versetzen! Wetten?
0
macbeutling
macbeutling06.02.08 10:03
O2 hat ja auch mal eben die Freiminuten von 200 auf 600 verdreifacht und das im kleinsten Tarif.
Da sollte T-Mobile mal hin, dann würden Sie noch mehr verkaufen.Bringt doch mehr Geld,als den Leuten ,29 Cent für die Minute abzunehmen.
Glück auf🍀
0
zesniert06.02.08 10:03
immer dieses rumgemaule, nur weil es ein "iphone" ist und kein "stinknormales handy" wollen die leute nach möglichkeit nach einem diebstahl des geräts ein neues iphone kaufen für (den subventionierten betrag von) 399,- und nach möglichkeit ein upgrade auf die größere version...soweit hätte jemand mit einem subventionierten nokia-handy für 50euro sicher nicht gedacht...
wo gibts denn sowas?
0
svrroot06.02.08 10:07
SSKM
0
vadderabraham06.02.08 10:07
Was Leute so für Vorstellungen haben?! Ist doch logisch und eigentlich auch nicht nötig das zu erwähnen.

@EvilDark: Naja, Deine Meinung. Ich halte von denen auch nichts, aber da muss man hier nicht so eine Welle machen! T-error ist halt nunmal iPhone Vertrieb und damit müssen wir uns abfinden.
0
EvilDark06.02.08 10:10
vadderabraham:

SNIEF! Ja, leider!

Grüße,
Martin
Die richtige Codezeile zur richtigen Zeit am richtigen Ort, kann Berge versetzen! Wetten?
0
zesniert06.02.08 10:12
vertragsbindung ist wohl oder übel eine bindung an den vertrag

0
macbeutling
macbeutling06.02.08 10:19
EvilDark: komisch,mich interessiert die Meldung
Glück auf🍀
0
fallen
fallen06.02.08 10:20
hat denn jemand etwas anderes erwartet?
manche leute sind hier echt komisch...
0
mkummer
mkummer06.02.08 10:40
Finde ich jetzt nicht so schlimm, ob ich jetzt 8 oder 16 GB habe. Ärgerlicher wird die Chose, wenn tatsächlich ein substantiell neues iPhone (2) kommen wird und es dann keine Möglichkeit geben wird zu einem neuen Gerät zu kommen. Da wird das Geschrei erst richtig angehen. Und das wird dann auch Apple Ärger machen, denn der Macianer will halt gerne das neueste haben...


mk
Wir sind die Guten! (<span class="TexticonArrow"></span> Mac-TV)
0
ferrismachtblau06.02.08 10:47
Typisch "Haben will - und das möglichst umsonst"
Leute, ihr habt einen Vertrag mit T-Mobile geschlossen, dessen Inhalt bindend ist, und ihr habt DAS iPhone bekommen, das Vertragsgegenstand war. Jetzt sich zu beschweren, dass T-Mobile kein Upgradeangebot macht und dass das schlechter Service sei, kann ich nicht nachvollziehen.

Only my 2 cents,
Frank
0
morpheus
morpheus06.02.08 10:53
Ich denke man sollte bei allen Argumenten eines nicht vergessen, wenn das iPhone "verloren" geht, läuft der Vertrag weiter und es ist nicht möglich die Vertragsanteile mit einem anderen Mobiltelefon zu nutzen (Voicemail). Dies gilt in beide Richtungen. Wenn ich aber ein "N95" verliere, kann ich die Karte in jedem anderen N95 oder Telefon nutzen. Geht dies auch ohne weiteres mit einem Ersatz iPhone (z. B. gebraucht), oder einem jailbreakiPhone? Es ist das absolut geschlossene System von Vertrag und Hardware, das nach einer etwas anderen Betrachtungseweise verlangt!
carpe diem
0
Frank
Frank06.02.08 10:57
zesniert: wo gibts denn sowas?

In den USA. Dort gehst du morgen in den Applestore und kaufst dir das neue Modell. Dann tauschst du die SIM-Karte mit deinem alten Modell und los gehts.
0
Gaspode06.02.08 11:01
Keiner spricht von einem kostenlosen Upgrade. Es geht nur darum irgendwie an das neuere Phone zu kommen.

Ich seh zwei Probleme

- Was mache ich wenn mein iPhone kaputt ist weil ich es zerstört habe? Komme ich dann auch an kein weiteres? Brauche ich einen Neuvertrag? Hat T-Mobile sich mal dazu geäußert?

- 8 oder 16 Gig sind mir wurscht. Aber was ist bei einem UMTS iPhone? Auch nur Kaufbar nach Vertragsverlängerung nach 2 Jahren? Na, das wird einen Aufschrei geben. Und schön dumm wenn man die Kunden das nicht machen lässt.
0
yadrummer
yadrummer06.02.08 11:03
EvilDark: just shut up
0
Shadow06.02.08 11:10
Ich kann hier viele überhaupt nicht verstehen, die derart die Auffassung von T-Mobile verteidigen. In den USA und UK jedenfalls scheint es auch für Bestandskunden überhaupt kein Problem zu sein, sich das neue iPhone mit 16 GB für den entsprechenden Kaufpreis anzuschaffen, während ihr Vertrag einfach gewohnt weiterläuft. Da redet niemand von einem subventionierten Handy. Das ist einfach Kundenfreundlich. Aber bei dieser Einstellung vieler Leute hier ist klar, dass T-Miobile ja überhaupt nicht reagieren muß. Schon schade...
0
VMPR
VMPR06.02.08 11:15
Ach, das ist ja jetzt überraschend

Dass man das iPhone nicht ohne Vertrag kaufen kann - direkt so oder bei Diebstahl - liegt nicht an T-Mobile, sondern einzig und allein an Apple. Hallo, aufwachen!
0
Rob
Rob06.02.08 11:30
was ist eigentlich wenn man sein iphone verliert/kaputt geht/gestohlen wird? Bekommt man dann ein neues? für 400€? oder was?
0
macbeutling
macbeutling06.02.08 11:43
VMPR:nein,daß liegt nicht an Apple.Ganz kalr am Verhalten von Orange in Frankreich zu sehen.Die verkaufen es auch ohne Vertrag,dann allerdings teurer.
Glück auf🍀
0
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.