Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Erste Bilder von Apples Event-Vorbereitungen

Das nächste Apple-Event findet am Mittwoch statt und Apple hat bereits damit begonnen, das Gebäude für die Veranstaltung zu dekorieren. Schon aus der Ferne ist dabei deutlich zu sehen, welches Unternehmen hinter dem Event steht - wie üblich prangen große Apple-Logos an den Fassaden. Erneut entschied sich Apple für das Bill Graham Civic Center in San Francisco. Schon bei den letzten Großereignissen lud Apple die Teilnehmer dorthin ein, da bis zu 7000 Zuschauer im Inneren Platz finden. Im früher oft gewählten Yerba Buena Center (1500 Zuschauer) und Flint Center (2400 Zuschauer) herrschen hingegen deutlich beengtere Platzverhältnisse.


Eine Bildergalerie von 9to5mac zeigt, wie weit Apple bereits mit den Vorbereitungen ist. Ein interessantes Detail: Die Fenster im Erdgeschoss sind allesamt abgeklebt. Für die Sichtschutzfolie wählte Apple dieselbe Grafik der bunten Kreise, wie es auch auf den Einladungskarten der Fall war. Spekulationen zufolge stellen die Farbtupfer Hinweise auf das neuartige Kamerasystem des iPhone 7 dar, das erstmals mit zwei statt nur einer Kamera ausgestattet sein soll. Der offizielle Titel des September-Events lautet "See you on the 7th"


Kommentare

nacho
nacho04.09.16 16:53
Irgendwie sieht das sehr stark nach einer Kamera mit einem schönen Bokeh.
0
iGod04.09.16 17:05
Wenn Apple will, dass ich mit dem iPhone 7 Plus in der Nacht schön Fotos schießen kann, dann wird das iPhone sicherlich den iOS 10 Darkmode haben.
0
michayougo04.09.16 18:06
Bokeh.

Leite ich auch von den unscharfen Kreisen ab.
0
AppleUser2013
AppleUser201304.09.16 18:10
Geht sowas mit 2 Kameralinsen?
0
locoFlo04.09.16 18:21
Die Tiefenschärfe ist abhängig von der Sensorgröße, der Brennweite und dem Abstand zum Objekt. Ob das Boheh dann als "schön" also meist ruhig wahrgenommen wird hängt auch von der Qualität der Linsen ab.
Nobody dies as a virgin, life fucks us all. KC
0
nacho
nacho04.09.16 19:03
AppleUser2013
Geht sowas mit 2 Kameralinsen?

Linse1 fokussiert das Objekt, Linse2 sehr nahe.

Per Software wird dann der Hintergrund vom Bild der Linse1 mit der der Linse2 gewechselt.

So irgendwie könnte ich es mir vorstellen.
0
eastmac
eastmac04.09.16 20:03
Vielleicht kann das iP7 ja sowas....
https://www.lytro.com/imaging

0
svenhalen
svenhalen04.09.16 22:06
Jetzt kapier ich erst den Titel "see you on the 7th"
0
piik
piik04.09.16 23:58
nacho
AppleUser2013
Geht sowas mit 2 Kameralinsen?

Linse1 fokussiert das Objekt, Linse2 sehr nahe.

Per Software wird dann der Hintergrund vom Bild der Linse1 mit der der Linse2 gewechselt.

So irgendwie könnte ich es mir vorstellen.

Für unrealistische Wunschträume braucht man gar keine Linse, nur einen Traum.
0
Cupertimo05.09.16 02:29
MacTechNews
Erste Bilder zeigen Apples Arbeiten sowie die deutlich sichtbaren Hinweise, wer hinter dem Event steckt.
Ehrlich jetzt?
0
becreart
becreart05.09.16 07:34
svenhalen

0
eastmac
eastmac05.09.16 07:36
piik
nacho
AppleUser2013
Geht sowas mit 2 Kameralinsen?

Linse1 fokussiert das Objekt, Linse2 sehr nahe.

Per Software wird dann der Hintergrund vom Bild der Linse1 mit der der Linse2 gewechselt.

So irgendwie könnte ich es mir vorstellen.

Für unrealistische Wunschträume braucht man gar keine Linse, nur einen Traum.

Vielleicht bekommt Apple das ja hin und es geht mit dem 7er...
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Plenoptische_Kamera
Wie die das dann machen wäre mir egal, Hauptsache es geht.
0
jensche05.09.16 07:56
Lichtfeldkamera... ganz klar.

Steve jobs war sehr interessiert an dieser technik. Hier noch das Patent für eine lichtfeldkamera fürs iPhone.

0
eastmac
eastmac05.09.16 08:18
jensche
Lichtfeldkamera... ganz klar.

Steve jobs war sehr interessiert an dieser technik. Hier noch das Patent für eine lichtfeldkamera fürs iPhone.



Also ich fände das klasse.
0
Black Mac
Black Mac05.09.16 08:26
jensche
Lichtfeldkamera... ganz klar.

Steve jobs war sehr interessiert an dieser technik. Hier noch das Patent für eine lichtfeldkamera fürs iPhone.

Ich hatte die Gelegenheit, mit der Lytro Illum zu fotografieren. Sogar wenn das iPhone 7 doppelt so gut wäre, würde ich die Kamera nicht einmal mit der Kneifzange anfassen. Lichtfeldkameras sind noch weit von der Brauchbarkeit entfernt. (Deshalb sieht man auch nie eine in der freien Wildbahn.) Ergo: Das werden wir am Event nicht zu sehen bekommen, da bin ich mir sicher.
P.S.: Apple kann keine Dienste.
0
jensche05.09.16 08:37
ich brauche kein iphone 7... sondern einfach einen geilen Monitor von Apple.
0
svenhalen
svenhalen05.09.16 12:33
jensche
ich brauche kein iphone 7... sondern einfach einen geilen Monitor von Apple.

Danke für die Info
0
gegy
gegy05.09.16 12:49
Ich finde es echt schwach, dass die MacTechNews nie die Uhrzeit dazu schreibt, wann das Event stattfindet.
0
Tommyroxx
Tommyroxx05.09.16 22:08
gegy
Ich finde es echt schwach, dass die MacTechNews nie die Uhrzeit dazu schreibt, wann das Event stattfindet.

19 Uhr, wie immer
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.