Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Bericht mit Fotos von der Eröffnung des Apple Store Kurfürstendamm in Berlin

MacTechNews.de ist bei der offiziellen Eröffnung des Apple Store Kurfürstendamm in Berlin dabei und wird hier in Bild und Text darüber berichten. Die Menschenschlange ist gut 20 Minuten vor der Eröffnung vermutlich mehr als 500 Meter lang und hat eine Absperrung des Kurfürstendamm erforderlich gemacht. Die Verteilung der 1.000 T-Shirts an die ersten Besucher dürfte damit schnell vonstattengehen. Beim Umbau des Gebäudes hat sich Apple einiges einfallen lassen, um das alte Flair zu erhalten. So ist das Parkett wiederhergestellt worden und das Treppenhaus noch in seinem Ursprungszustand. Die Wände bestehen aus Muschelkalk, während für den Parkettboden auf das Holz der Stieleiche beziehungsweise Deutsche Eiche zurückgegriffen wurde.


Der Apple Store in Berlin verteilt sich insgesamt auf vier Etagen und bietet damit sehr viel Raum für die Präsentation der Apple-Produkte.


Der Präsentationssaal am Kurfürstendamm ist laut Apple der weltweit größte Präsentationsraum in einem Apple Store. Hier macht sich die Vorgeschichte des Gebäudes bemerkbar, in dem früher ein Kino zuhause war.


Regulär wird der Store von Montag bis Samstag von 10 bis 22 Uhr geöffnet sein, am Eröffnungswochende zusätzlich auch am Sonntag von 13 bis 17 Uhr.

Aktualisierung:
Mittlerweile ist der Kurfürstendamm wieder befahrbar. Die Absperrungen wurden entfernt.

Weiterführende Links:

Kommentare

KarstenM
KarstenM03.05.13 16:49
... und Berlin steht Kopf.

dreht mal bitte die Bilder

[update]
hat sich erledigt
0
Chrishman03.05.13 16:50
Ich werde heute Abend dabei sein
0
iGod03.05.13 16:51
Na endlich kann man in Berlin auch Apple Produkte kaufen. Scheint ja vorher nicht möglich gewesen zu sein, so wie die da Schlange stehen.
0
Boedefeld03.05.13 16:55
Viel interessanter als der Apple Store ist die Tatsache, dass MTN technisch so weit fortgeschritten ist und Bilder in Artikel einbinden kann. Und sogar ganze Gallerien!
0
Mia
Mia03.05.13 16:59
Ich weiß nicht wofür die Leute in der Schlange stehen. Bitte nicht wegen den Gratis T-Shirts?!?

Ich mein, in den Store gehen und Produkte ansehen ist schon ganz nett aber das mach ich sicher niemals wenn ich dafür in einer Schlange warten muss. Dann lieber vorübergehend zum Gravis gehen.
Kaufen kann man dann wenn der Hype vorüber ist.

Ich glaube, als "Fanboy" kann man genau die jenigen bezeichnen, die in so einer Schlange warten und dann drinnen nichts kaufen und nur blöd herum schauen oder nur im Internet herum surfen wollen.
0
MacBeck
MacBeck03.05.13 16:59
Wird interessant zu sehen, ob die 40 Jahre Schlange stehen sich noch zeigen


ja, das ist nicht ernst gemeint. aber krass ist das schon, Schlange stehen wegen ner Ladeneröffnung.
It is what it is - don't make it what it isn't.
0
aa03.05.13 17:22
Ohje, ich dachte der Mist ist endlich durch. Also doch wieder Fremdschämen.
0
aa03.05.13 17:26
Die einzigen Bilder von AppleStore-Eröffnungen, die ich nicht endlos peinlich fand, waren die aus Schweden, wo die Leute das einzig richtige gemacht haben: irritiert Abstand halten und darauf waren, daß die absurde Aktion endlich vorüber geht und man einfach nur in Ruhe gelassen wird. UND: keine Massenaufläufe wegen einer scheiß Ladeneröffnung.
0
roca12303.05.13 17:28
quickmix arbeitet im apple store
hoffentlich kauft er nicht alles leer
0
snowman-x03.05.13 17:30
bin grad vorbei gelaufen und wurde gefragt welche berühmtheit denn da grad zu sehen ist

das ist völlig krank und irre^^
0
Inspector_Canardo03.05.13 17:44
Ich stehe eher neutral dazu. Ob man es zwangsweise schlimm finden muss?! - Hier (im Forum) bekommt man bald den Eindruck..
0
mtnforumuser03.05.13 17:49
Dieser Hype ist einfach nur bescheuert.

Die "Specialist"- und "Genius"-Typen in diesen Läden sind oft von einer kaum noch zu überbietenden Arroganz und Unwissenheit.

Ich kaufe nur noch ohne dieses absurde "Kauferlebnis" - nämlich im Internet und fast immer preis-reduziert.
0
eiq
eiq03.05.13 17:58
War Steve Jobs auch da? Anders kann ich mir die Hysterie nicht erklären.
0
Luzifer
Luzifer03.05.13 18:22
Zu dem Bericht kann ich nur eines sagen. Lest den Bericht von Spiegel.de:
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-89571115.html

Boedefeld
Viel interessanter als der Apple Store ist die Tatsache, dass MTN technisch so weit fortgeschritten ist und Bilder in Artikel einbinden kann. Und sogar ganze Gallerien!
Ja, Minibilder! So eine Galerie könnte ruhig größer sein.
Übrigens hat eine Galerie nix mit der menschlichen Galle zu tun, weswegen man sie auch nur mit einem "l" schreibt.

Mia
Dann lieber vorübergehend zum Gravis gehen.
Kaufen kann man dann wenn der Hype vorüber ist.
Ohje, ganz großer Patzer! Niemals zu Gravis gehen. Als ob es in Berlin nicht genügend andere Apple-Shoppingmöglichkeiten gäbe! Jede Menge!
Cogito ergo bumm!
0
DogsChief
DogsChief03.05.13 18:26
Wieso Apple-User sich permanent gegen Apple auf einer MacTech-Seite äußern, erschließt sich mir nicht ganz.

Soll doch jeder soviel Fan sein dürfen wie er/sie will. Wer zur Storeeröffnung fährt, um ein Gratis-Shirt zu ergattern, bitte gern. Und wem das nicht gefällt, auch gut. Aber können die Miesepeter nicht einfach die Finger still halten, statt dauernd rumzunörgeln wie Scheisse sie den Applehype finden?

Manchmal wäre Fresse halten wirklich besser....
Es ist besser beim zweiten Mal zu scheitern, als es erst gar nicht versucht zu haben. ( Bear Heart )
0
matt.ludwig03.05.13 18:31
DogsChief
Wieso Apple-User sich permanent gegen Apple auf einer MacTech-Seite äußern, erschließt sich mir nicht ganz.

Soll doch jeder soviel Fan sein dürfen wie er/sie will. Wer zur Storeeröffnung fährt, um ein Gratis-Shirt zu ergattern, bitte gern. Und wem das nicht gefällt, auch gut. Aber können die Miesepeter nicht einfach die Finger still halten, statt dauernd rumzunörgeln wie Scheisse sie den Applehype finden?

Manchmal wäre Fresse halten wirklich besser....

Dann aber bitte Gleiches für die Leute, die Apple anpreisen, als ihr Leben vorher miserabel war oder nicht mal einen Sinn hatte
0
mtnforumuser03.05.13 18:42
DogsChief
Wieso Apple-User sich permanent gegen Apple auf einer MacTech-Seite äußern, erschließt sich mir nicht ganz.

Was willst du hier lesen? Gejubel? Gejammere? Gezeter? Hasstiraden? Ein wenig von jedem?
Die Menschen sind verschieden, und so sind die Beiträge hier. Wenn du das nicht ertragen kannst, einfach dein Browserfenster schließen!
0
Tiger
Tiger03.05.13 18:51
Oh. schön, noch ein Store in Fabriksoptik.

Finde ich furchtbar dieser riesige Raum mit den spärlich bestückten Tischen.
0
maczock03.05.13 18:52
17 Kommentare, aber nicht ein einziger, der sich mit der Gestaltung des Stores befasst.
0
maclex
maclex03.05.13 19:00
ich denke die , viele wissen nicht wirklich wieso man da ansteht.
eben hipster halt.
LampenImac,PMG5,iBook,MBP2007,MBP 2010,iPod2003,nano2007, iphone3,4,6+, 2APE, ipad2,ipadmini, AppleTV2,MagicMouse,AluTastatur
0
BudSpencer03.05.13 19:15
Wozu Innenraum Bilder?
Die Stores gleichen sich doch wie ein Ei dem anderen.
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad03.05.13 19:30
mtnforumuser
Die "Specialist"- und "Genius"-Typen in diesen Läden sind oft von einer kaum noch zu überbietenden Arroganz und Unwissenheit.
Das stimmt einfach nicht. Diese Leute sind (für Einzelhandel) relativ gut geschult und freundlich.
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad03.05.13 19:31
BudSpencer
Wozu Innenraum Bilder? Die Stores gleichen sich doch wie ein Ei dem anderen.
Die Tische und die Theken vielleicht, die Gebäude keinesfalls:

0
Danny_DJ
Danny_DJ03.05.13 19:35
yeah, 500 meter lemminge. wieder mal. für einen laden, in dem es das selbe gibt, wie in jedem anderen auch. nur weniger auswahl. einzig die beratung dürfte ganz gut sein.
0
vadderabraham03.05.13 19:53
Ne Menge Mumpitz um nichts. Einen Apple Store würde ich nur betreten, wenn ich mein beim Kauf defektes Gerät gleich umtauschen wollte... Und vom Flair her wie jeder AppleStore in direkter Konkurrenz mit einem OP-Saal...
0
Stereotype
Stereotype03.05.13 19:56
Danny_DJ
yeah, 500 meter lemminge. wieder mal. für einen laden, in dem es das selbe gibt, wie in jedem anderen auch. nur weniger auswahl. einzig die beratung dürfte ganz gut sein.


Tja, so etwas kommt öfter bei großen Marken und Shoperöffnungen vor.
Nur wäre ich bei weitem nicht so arrogant zu behaupten, das Leute, die vor einem H&M, Saturn, Fitch oder Microsoft-Store Schlange stehen (dumme) Lemminge sind.
0
Termi
Termi03.05.13 20:38
Bin kurz nach 17h mal vorbei gelaufen, um mal zu sehen, was bei so einer Eröffnung abgeht. Die Schlange in der Fasanenstr. bis zur Kantstr. war schon beeindruckend. Werde mir den Store dann mal unter der Woche ansehen, wenn's leer ist. Arbeite ja direkt um die Ecke.

Ich kenne die Räumlichkeiten noch aus meiner Kindheit, als dort das Kino "Filmbühne Wien" war. Wenn der Royal Palast, der Zoo Palast und das Marmorhaus ausgebucht waren, musste man dort den Film ansehen

Wirklich beeindruckend fand ich dann aber, dass der Store noch mal in Apples Kartenanwendung verzeichnet ist. Einen besseren Beweis für deren Unfähigkeit auf diesem Gebiet gibt es ja wohl kaum noch.
0
mtnforumuser03.05.13 20:52
Hannes Gnad
Diese Leute sind (für Einzelhandel) relativ gut geschult und freundlich.

Da habe ich andere Erfahrungen gemacht. Ich könnte denen noch was beibringen. An der Genius-Bar bin ich bereits zweimal geduzt worden; das empfinde ich einfach respektlos. Aber ich bin vielleicht inzwischen einfach zu alt für Apple.
0
Bitnacht03.05.13 21:09
Mia
Ich weiß nicht wofür die Leute in der Schlange stehen. Bitte nicht wegen den Gratis T-Shirts?!?

Ich bin in meiner Stadt auch oft zu den Eröffnungen von Einkaufszentren gekommen. Dass die ersten in einer Schlange stehen ist doch in gewisser Weise logisch. Und interessant ist das Store-Design von Apple allemal - auch wenn hier einige sagen, sie würden es nicht mögen. Ich finde es von den Fotos her auch nicht umwerfend, aber ich weiß, dass Gebäude anders wirken, wenn man wirklich dort ist.
Mia
Ich glaube, als "Fanboy" kann man genau die jenigen bezeichnen, [...]

Warum eine Beleidigung als Bezeichnung wählen? Das ist doch ganz normales menschliches Verhalten.

Aber auch für die wirklichen Fans möchte ich hier eine Lanze brechen:

Lasst uns einmal in die Vergangenheit blicken: In den späten 90ern wurde man in den meisten Läden vom Verkäufer beinahe ausgelacht, wenn man ein Apple-Produkt kaufen wollte. Die Apple Stores sind ein Symbol für Mac-User. Es sagt: wir sind als Kunden wichtig, uns kann man nicht mehr übersehen unsere Wünsche zählen etwas.
0
Jordon
Jordon03.05.13 21:18
Gute Architektur bzw Shop Design sieht anders aus! ... nach meinem Verständniss zumindest...
0
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.