Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

AirPods Pro vs. Galaxy Buds Live (mit Video)

Ihren Spitznamen haben sie schon weg: "Galaxy Beans" nennen viele Samsungs neue kabellose Hörstöpsel, welche das südkoreanische Unternehmen vor kurzem vorstellte. Geschuldet ist das ihrer Form, die tatsächlich nicht nur entfernt an Bohnen erinnert. Das Design der "Galaxy Buds Live", so der offizielle Name, unterscheidet sich somit grundlegend von jenem der AirPods Pro mit den markanten aus den Ohren ragenden Stiften.


AirPods Pro und Galaxy Buds Live im Vergleich
Entscheidend für die Qualität von kabellosen Ohrhörern ist aber nicht das Design, auch wenn es natürlich für den Tragekomfort von wesentlicher Bedeutung ist. Erheblich wichtiger sind naturgemäß die inneren Werte. MacRumors hat daher einen ersten Vergleichstest von Apples AirPods Pro und Samsungs Galaxy Buds Live angestellt und ihn mit einem Video illustriert. Diese Gegenüberstellung bietet sich an, denn von der Papierform her spielen die beiden Geräte durchaus in ein und derselben Liga. Samsungs mit Zwölf-Millimeter-Treibern ausgestattete Hörstöpsel verfügen nämlich ebenso wie die AirPods Pro über aktive Geräuschunterdrückung und die dafür erforderlichen Mikrofone. Allerdings kosten die Galaxy Buds Live mit etwa 180 Euro ( Amazon-Link) deutlich weniger als Apples Hörstöpsel, für welche Apple knapp 272 Euro verlangt (bei Amazon sind sie derzeit für rund 213 Euro zu haben).


Foto: Samsung

Ordentlicher Klang, schwaches Noise Cancelling
Die Tester bescheinigen den Galaxy Buds Pro eine ordentliche Klangqualität, die sogar besser ist als jene der normalen AirPods, allerdings reichen sie in dieser Hinsicht ihrer Meinung nach nicht an die AirPods Pro heran. Der Klang von Apples High-End-Hörstöpseln sei ausgewogener und klarer. Dafür sind Samsungs Hörstöpsel etwas basslastiger, was jedoch zuweilen für etwas dumpferen Sound sorgt. Beim Active Noise Cancelling können die Galaxy Buds Live den AirPods Pro nicht das Wasser reichen, die Geräuschunterdrückung funktioniert offenbar wegen der relativ offenen Bauweise ohne Silikonstöpsel bestenfalls mittelmäßig. Zuweilen konnten die Tester nicht einmal feststellen, ob ANC eingeschaltet war oder nicht.


Längere Akkulaufzeit bei den Galaxy Buds Live
Punkten konnten die Galaxy Buds Live hingegen bei der Akkulaufzeit. Die komplett kabellosen Hörstöpsel halten mit einer Ladung bis zu acht Stunden durch, während die AirPods Pro in aller Regel nach rund viereinhalb Stunden mit frischer Energie versorgt werden müssen. Samsungs Ohrhörer bieten den Testern zufolge einen guten Tragekomfort, haben aber für iPhone-Nutzer einen entscheidenden Nachteil: Im Unterschied zu Apples AirPods Pro sind sie naturgemäß nicht in das Ökosystem aus Cupertino eingebunden sind. Das macht sich insbesondere beim Pairing und hinsichtlich der Features der zugehörigen iOS-App bemerkbar. Apples Hörstöpsel sind demzufolge für iPhone- und iPad-Nutzer nach wie vor die erste Wahl.

Samsung Galaxy Buds Live bei Amazon
Apple AirPods Pro bei Amazon

Kommentare

z3r0
z3r014.08.20 11:44
Längere Akkulaufzeit bei den AirPods Pro

Punkten konnten die Galaxy Buds Live hingegen bei der Akkulaufzeit.

Ups...
+1
nopeecee
nopeecee14.08.20 11:59
Langsam macht der Spruch "Bohnen in den Ohren" Sinn...zumindest in der Galaxy
Auch in Foren kann man höflich miteinander umgehen
+4
Dupondt14.08.20 13:24
z3r0:

Danke für den Hinweis, ist korrigiert.
+1
donw
donw14.08.20 14:44
Naja, das liest sich ja nicht so gut - für die "Bohnen".
0
Hotzenplotz2
Hotzenplotz215.08.20 12:57
z3r0
Längere Akkulaufzeit bei den AirPods Pro

Punkten konnten die Galaxy Buds Live hingegen bei der Akkulaufzeit.

Ups...
Nicht Ups. ... Als! Sonst hört sich der Satz ja noch merkwürdiger an. 😈
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.