Forum>Software>osx will handy updaten

osx will handy updaten

ShadowFlame
ShadowFlame22.07.1820:41
Hallo User ich hab festgestellt sobald ich mein iPhone an meinem mbp anschließe sagt osx ich soll das handy updaten damit ich es mit iTunes verwenden kann hab schon x-fach auf updaten geklickt oder auf später es lädt aber dann passiert nichts ich pack mal Bilder rein damit man es verstehen kann

ich mach keine punkte und Komma's auf Rechtschreibfehler Kommentare könnt ihr euch sparen
-28

Kommentare

jensche22.07.1820:52
Habe ich auch. Keine Ahnung was das soll..
-1
Oliver Ramroth22.07.1820:56
ShadowFlame
Kommentare könnt ihr euch sparen
Aber warum fragst Du dann?
Hast Du auf dem Rechner eine Beta und auf dem iPhone nicht? Alternativ, kannst Du auf dem iPhone direkt aktualisieren?
+5
iBert22.07.1821:15
welche iTunes Version?
welche macOS Version?
welche iOS Version?
„Objektiv ist relativ, subjektiv gesehen.“
+4
Kovu
Kovu22.07.1823:02
ShadowFlame
ich mach keine punkte und Komma's auf Rechtschreibfehler Kommentare könnt ihr euch sparen

Dann ist auf dich und dein Problem halt auch geschissen.
+21
@Macintosh22.07.1823:20
Du lieber Himmel… Bei WhatsApp kannst du meinetwegen so schreiben, aber hier will man deine Texte auch lesen können.

Wenn sich das iPhone updaten möchte, dann wird es dir das auch von selbst sagen. Sonst schau in den Einstellungen unter Allgemein > Software-Update nach, dann wird manuell gesucht.
„"Your time is limited. So don't waste it living someone else's life" - Steve Jobs“
+8
coffee
coffee23.07.1805:20
ShadowFlame
ich mach keine punkte und Komma's auf Rechtschreibfehler Kommentare könnt ihr euch sparen
miteinersolchenmaschekommstduhiernichtgutanweilwireinmindest maßanhöflichkeitgewohntsinddieduoffenbarablehnstsomitkannstd uunsallemalgernhaben
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
+25
spheric23.07.1809:16
Is schon blöd wenn man sein hilfegesuch mit scheiße garniert brauch man sich nich wundern wir sind hier ja nicht bei der auskunft im bahnhof wo man nicht wegkann wenn jemand einen asozial anpampt oder ghetto anspricht.

Digga
„Früher war auch schon früher alles besser!“
+9
spheric23.07.1809:18
P.S.: keine Kommata und Punkte, aber Deppenapostroph ist dann schon Sahnehäubchen.
„Früher war auch schon früher alles besser!“
+17
Peter Eckel23.07.1809:54
spheric
P.S.: keine Kommata und Punkte, aber Deppenapostroph ist dann schon Sahnehäubchen.

Den fand ich auch besonders köstlich.
+10
Waldi
Waldi23.07.1811:51
Ich hatte vor zwei Tagen mit dem SE und iTunes das selbe Problem.
Anscheinend waren die Server zu ausgelastet, denn ein Update für iTunes (um das ging es eigentlich) war nicht möglich.
Gestern hat das Update aber funktioniert.
Seitdem ist das iPhone wieder brav ruhig.

(In der Konsole war dann nachzulesen, was gemacht wurde.
P.S.: Übrigens wurde dieses Update erst am 10. Juli 2018 bereitgestellt.)
+1
ShadowFlame
ShadowFlame23.07.1814:50
osx ist auf 10.13.6, iTunes ist auch aktuell und iOS ist die public beta von iOS 12 drauf
-3
coffee
coffee23.07.1814:59
ShadowFlame
osx ist auf 10.13.6, iTunes ist auch aktuell und iOS ist die public beta von iOS 12 drauf

IOS Beta? Das könnte die Ursache ja durchaus sein.
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
+1
marco m.
marco m.23.07.1815:03
Mein Gott, immer diese Fachleute! Beta laden, und sich dann wundern. Und warum zur Hölle erwähnt man das nicht vorher?
Lass mich raten, du hast sie dir einfach mal so zum Spaß geladen.
„Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!“
+10
andru-s
andru-s23.07.1815:50
ShadowFlame
... ich mach keine punkte und Komma's
Dann kannst Du Dir das Deppenapostroph aber auch noch sparen!
+5
Dom Juan
Dom Juan23.07.1817:36
Ich frage mich da immer - steckt hinter solchen Kommentaren ein "altes" Forenmitglied, das es mal wieder krachen lassen will, oder gibt es wirklich Leute die glauben, sie bekämen bei solch einem Benehmen anständige Ratschläge. Üblicherweise ward der Fredstarter dann in den Kommentaren auch nicht mehr gesehen. 😉
So eine Steilvorlage wie der letzte Absatz schreit aber schon fast nach "mein zweit Konto ist Bart S. (oder irgend ein anderer Spaßvogel 😉)"
„Mais lorsqu'on en est maître une fois, il n'y a plus rien à dire ni rien à souhaiter.“
+6
marco m.
marco m.23.07.1817:42
Registrierung 2011, passt nicht so ganz.
Er schreibt tatsächlich immer so.
„Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!“
+3
aqua01
aqua0123.07.1818:32
Respektlosigkeit verdient keine kompetente Antwort. Ich bin erstaunt, das überhaupt noch jemand auf seine Frage eingeht.
+12
Dom Juan
Dom Juan24.07.1800:13
@aqua01 Wir sind hier ein sehr gut erzogenes Forum
„Mais lorsqu'on en est maître une fois, il n'y a plus rien à dire ni rien à souhaiter.“
+1
Waldi
Waldi25.07.1818:55
Da schein wo in der Serverwelt von Apple der Wurm drinnen zu sein.
Eben erschien beim Anstecken des SE am Mac die Meldung von wegen, eine Verbindung mit dem iPhone sei nicht möglich, da ein Systemupdate nötig wäre. Ich habe diese Update vor vor drei Tagen eingespielt.
Heue wurde es wieder verlangt. Und wieder gab es einen Serverfehler:


Seltsam.
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen