Forum>iPhone>mediathek und apps weg - was tun?

mediathek und apps weg - was tun?

exilberlina24.06.0921:23
hi

ich wollte mir die eifon software 3.0 raufspielen, und musste dafür mein eitunes auf 8.2 updaten.
bei dem update ging meine mediathek inkl. apps verloren, bei dem iphone update auf 3.0 die apps auf dem fon.

die musik ist auf jeden fall noch auf meiner mac festplatte, theoretisch müssten da auch die apps noch irgendwo sein.

wie krieg ich die denn jetzt wieder in meine mediathek und zurück aufs iphone?

gruß aus leipzsch
0

Kommentare

ts-e
ts-e24.06.0921:40
Ich wusste ja noch gar nicht, das die Sachsen, genauso schreiben, wie sie reden.

Wie zerhackt man das alles? Habe die Updates auch alle gemacht, aber nichts ist kaputt gegangen.
Backup von der Mediathek? Wahrscheinlich nicht!!
Für das nächste mal merken, unbedingt Backup machen.

Apps kannst kostenlos von Deinem Account wieder neu laden. Und natürlich dann auf das iPhone installieren.

Wenn die Musik noch auf der HD ist, dann einfach neue Mediathek erstellen und dann mit dem Befehl "Zur Mediathek hinzufügen" die Mucke wieder rein.
„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa“
0
exilberlina24.06.0922:33
aber es muss doch nen ordner auf der festplatte geben wo itunes die apps reinspeichert.. von da müsste ich die doch auch wieder ins itunes bekommen?

wo finde ich denn im itunes store meine bisher gekauften apps? oder muss ich mir die alle zusammensuchen aber kann sie kostenlos laden?
0
WALL*E
WALL*E24.06.0922:37
Musik/iTunes/Mobile Applications

Da liegen die Apps. Aber ts-e's Tipp bringt dich doch viel weiter?!
0
westmeier
westmeier24.06.0922:48
Wenn du beim Start von iTunes die "Alt" Taste gedrückt hälst kannst du den Speicherort deiner Musik wählen. Wenn du deine Mediathek ert mal auf dem Rechner gefunden hast, kannst du so die Mediathek im Handumdrehen wieder richtig machen, ohne dass du alle Musik neu hinzufügen musst.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen