Forum>iPhone>iPhone 3G, OS 3.0, Bluetooth Stereo Jabra bt620s, Musik zu langsam

iPhone 3G, OS 3.0, Bluetooth Stereo Jabra bt620s, Musik zu langsam

wdoerr18.06.0916:38
Hallo,

ich habe das Problem das die Musik über Bluetooth zu langsam wiedergegeben wird. Am Anfang eines Stückes ist alles normal, dann "eiert" es kurz und es hört sich danach an als ob die "Platte" etwas zu langsam dreht (Ton tiefer, Takt etwas zu langsam) ... Ich hatte das Headset vorher unter 2.x mit dem mitgelieferten BT-Adapter am Dock betrieben und es gab dieses Problem nicht. Ich habe bereits eine SW-Update des Headset gemacht, das hat leider nichts geholfen. Hat jemand eine Idee, oder das selbe Problem mit einem anderen Headset?

Grüsse aus Köln,

Wilfried
0

Kommentare

mikaell18.06.0919:53

ein grosses problem ist auch für mich der Bluetooth Standard A2DP. Ich hatte bis jetzt einen Steckplatz-Aufsatz “iBlue” der mir die Audio Daten über die Autolautpsrecher mit Stereosound gestreamt hat. In wirklich sehr guter Qualität ohne Rauschen oder Klirren. (Empfänger im Radio ist ein Maxxcount Adapter). Nun habe ich heute natürlich gleich die BT Kompatibilität im Iphone OS3 geprüft. Er sieht die Verbindung und kann connecten (geht zwar etwas lange). Auch die Soundwiedergabe klappt. Das Problem ist aber, der Sound ist wirklich nicht gut. Es klirrt etwas und die Höhen Töne und der Bass kommen leicht verzerrt aus den Boxen. Stecke ich wieder das separate Zubehör an, ist der Sound wieder ein Genuss.
Hat jemand ne Idee oder jemand ähnliche erfahrungen gemacht? (Die Einstellungen wurden nicht verändert beim hören mit Bluetooth und externem Bluetooth. MErci
0
MacSchimmi
MacSchimmi18.06.0921:58
Leider ist mir auch bei Musikvideos aufgefallen, das der Ton hinterher hingt schreit nach einem Update
0
xillu
xillu20.06.0916:41
mikaell
ein grosses problem ist auch für mich der Bluetooth Standard A2DP.

Auch die Soundwiedergabe klappt. Das Problem ist aber, der Sound ist wirklich nicht gut. Es klirrt etwas und die Höhen Töne und der Bass kommen leicht verzerrt aus den Boxen. Stecke ich wieder das separate Zubehör an, ist der Sound wieder ein Genuss.


Habe selbigen Kopfhörer und natürlich auch gleich getestet.

Verbindung klappte sofort, aber der Sound ist ja unterirdisch, klirren und verzerrt....


Was ist das denn ?!?!?

Mit dem Original Jabra Bluetooth-Adapter klappt es "natürlich" hervorragend (angeschlossen über 3,5mm Klinke direkt am iphone) !!!!

Und nu ?!?!

Und der Hammer kommt ja noch: Hat schonmal jemand das Phone ausgemacht, also über die Standby-Taste ?!?! Normalerweise läuft die Musi ja weiter, macht Sie auch weiterhin, nur Bluetooth schaltet den A2DP-Stream ab, ja wie bescheuert ist das denn ?!?!?!?!?!?!?


Hat jemand noch einen anderen A2DP-Kopfhörer zum vergleichen ?!?!?

Gruss LARS
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen