Forum>iPad>iPad Pro 11“ Akku entlädt sich rasant

iPad Pro 11“ Akku entlädt sich rasant

Monosde
Monosde23.11.1811:09
Hallo, mit meinem neuen iPad Pro 11“ bin ich grundsätzlich zufrieden. Ich habe aber Probleme mit dem Akku. Er hat sich nun innerhalb von 2 Stunden um 30 % reduziert.
Ich habe lediglich ein paar Mails abgerufen, mit Safari gesurft, GoodNotes genutzt (Schreiben mit dem Apple Pencil 2) und ein Spiel 2x geöffnet (TrainStation für 10 Minuten).

Wie verhält sich euer Akku? Mein altes iPad Air 2 hielt wesentlich länger
0

Kommentare

Dom Juan
Dom Juan23.11.1811:17
Wenn das ganze brand neu ist oder grade ein Update durch lief baut Spotlight vermutlich noch seinen Index auf. Guck doch mal in die Einstellungen → Batterie, da siehst Du was wie viel Batterie gesaugt hat in letzter Zeit.
„Mais lorsqu'on en est maître une fois, il n'y a plus rien à dire ni rien à souhaiter.“
0
Ely
Ely23.11.1811:41
Wie bereits gesagt, kann das an der Indexierung liegen und der Spuk ist nach wenigen Stunden vorbei.

Wenn nicht, einfach mal einen Reset machen, also das Gerät neu starten. Es ist bei mir schon passiert, daß das iPhone einen abnorm hohen Batterieverbrauch hatte, ohne daß das was mit der Indexierung zu tun hatte. Ein Reset und das Problem war verschwunden.
„Wer gegen Datenschutz ist, weil er ja nichts zu verbergen habe, ist auch gegen Meinungsfreiheit, weil er ja nichts zu sagen habe.“
0
Monosde
Monosde23.11.1811:56
Danke. Dann werde ich a) abwarten (Indexierung) und b) einen Neustart machen.

Grüße
Stefan
0
Dom Juan
Dom Juan23.11.1812:32
Und c) mal in die Einstellungen gucken.
„Mais lorsqu'on en est maître une fois, il n'y a plus rien à dire ni rien à souhaiter.“
0
nabo
nabo26.11.1813:44
Danke für die Tipps. Ich schau mir meinen Akku auch mal genauer an. Ich hab eben mein Ersatz iPad erhalten nachdem ich meinen ersten mit Displayfehler bekommen habe. Akku war bei 0 %, was mich ziemlich gewundert hat. Ist bei mir noch nie vorgekommen, dass es Out-of-the-box komplett entladen war.
0
Chriz_L
Chriz_L26.11.1817:13
nabo

Mein erster Versuch des 11ers war auch komplett leer und defekt. Hat sich spätestens nach ein paar Minuten neu gestartet und die Akkuanzeige kannte nur 0-2% bzw. nach langem aufladen ca. 23%. Das Austauschgerät hatte dann 100% Ladung bei Lieferung und funktioniert jetzt einwandfrei. Akku hält gefühlt ewig (einen Abend surfen, News lesen, YouTube waren grad mal 15% weniger).
0
Monosde
Monosde29.11.1810:49
Also bei mir verschwindet der Akkustrom immer noch rasant. Von 8 Uhr bis jetzt 23%. Und das für ein paar Minute GoodNotes, Safari und Mail...
0
rosss29.11.1811:39
Monosde
Also bei mir verschwindet der Akkustrom immer noch rasant. Von 8 Uhr bis jetzt 23%. Und das für ein paar Minute GoodNotes, Safari und Mail...

Versuche einmal, die hohe Helligkeit zu reduzieren. Wenn es dir normal hell vorkommt, und du dich wunderst:
Unter Allgemein Bedienungshilfen Display Anpassungen Weißpunkt reduzieren: abschalten.

Ich weiß nicht, was dieser Punkt soll, außer Strom verbraten. Und den User zu irritieren.
0
Hot Mac
Hot Mac29.11.1812:17
Das Aktivieren von „Auto-Helligkeit“ macht schon sehr viel aus.

Ich hab die Helligkeit immer voll aufgedreht.
Mein Akku geht nach spätestens fünf Stunden in die Knie.
Das ist mir aber wurscht. Ich hab‘s gerne hell.
0
Dom Juan
Dom Juan29.11.1812:29
So der so. Selbst bei 100% Helligkeit ist der Batterieverlust nicht normal 😯
„Mais lorsqu'on en est maître une fois, il n'y a plus rien à dire ni rien à souhaiter.“
0
Hot Mac
Hot Mac29.11.1812:33
Kommt halt drauf an, was man in der Zeit macht.
Die vorerwähnten Aktivitäten dürften aber nicht so sehr am Akku saugen.
0
marco m.
marco m.29.11.1813:01
Und mal GPS deaktivieren. In 13,5 Std. 24% finde ich jetzt aber nicht so schlecht.
„Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!“
0
Apple@Freiburg
Apple@Freiburg29.11.1813:20
Monosde
Er hat sich nun innerhalb von 2 Stunden um 30 % reduziert.

Damit hat der Akku in 6 Stunden ca. 90% bei Nutzung inkl. hellster Display Einstellung?!

Also hält dein iPad bei 100% Ladung ca. 6 3/4 Stunden, bei hellstem Display.

Klingt alles normal und alles gut. Was meinst du was so eine Display Beleuchtung an Strom zieht.

Die Messungen und Akku Angaben werden von Apple immer bei mittlerer Helligkeit und Auto-Helligkeit aktiviert angegeben.
0
Dom Juan
Dom Juan29.11.1813:22
Von 100% morgens um 8 auf 23% im 10h49 ist nicht normal bei der Aktivität. Zumal wenn das Gerät auch noch kaum genutzt wird 😯
„Mais lorsqu'on en est maître une fois, il n'y a plus rien à dire ni rien à souhaiter.“
0
Monosde
Monosde29.11.1813:43
Apple@Freiburg

Das iPad befand sich die ganze übrige Zeit in Standby. Zumindest sollte man es meinem wenn das Smart Folio/Case geschlossen ist
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen