Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPad>iPad 2 mit IOS 9.3.5 versucht immer wieder "Mein iPhone Suchen" zu installieren

iPad 2 mit IOS 9.3.5 versucht immer wieder "Mein iPhone Suchen" zu installieren

rmayergfx
rmayergfx21.08.2015:12
Seltsames Problem hier an einem iPad 2 mit IOS 9.3.5 (es gibt für dieses Modell kein 9.3.6)
Es wird täglich versucht "Mein iPhone suchen" in der Version 4.0 mit 6,5 MB vom 17.09.2014 zu installieren:
This app has been updated by Apple to use the latest Apple signing certificate

Diese Version von "Mein iPhone suchen" ist kompatibel mit iOS 8 und der Familienfreigabe.

Man kann dies weder blockieren, noch anderweitig löschen, es bleibt auch nach einem Neustart immer der Hinweis, das ein Update vorhanden ist. Beim Versuch die App zu laden, kommt kurz nachdem der Ladekreis komplett geschlossen ist, d.h. die Datei eigentlich vollständig geladen sein sollte und die Installation startet das Popup mit dem Hinweis:

App kann nicht geladen werden. "Mein iPhone suchen" kann derzeit nicht installiert werden. Mit den 2 Auswahlmöglichkeiten "Fertig" und "Wiederholen"

Kennt jemand eine Lösung, ohne das Gerät neu aufzusetzen ? Die Meldung kommt erst seit ca 2 Wochen.
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
0

Kommentare

Mac-Rookie
Mac-Rookie21.08.2017:29
Ist die App denn in einer älteren Version auf dem iPad? Wenn ja, dann lösche diese App. Diesen Service hat Apple doch eh eingestellt.
0
caMpi
caMpi21.08.2017:34
Ist in den Einstellungen unter „iTunes und App Stores“ eventuell die Option Apps für automatische Downloads an?
0
rmayergfx
rmayergfx21.08.2018:56
caMpi
Ist in den Einstellungen unter „iTunes und App Stores“ eventuell die Option Apps für automatische Downloads an?
Nein ist deaktiviert.
Mac-Rookie
Ist die App denn in einer älteren Version auf dem iPad? Wenn ja, dann lösche diese App. Diesen Service hat Apple doch eh eingestellt.
Es gibt unter 9.3.5 eine App "iPhone-Suche" die vorinstalliert ist und nicht gelöscht werden kann.

Es gibt eine älteren Thread bei Apple Der leider auch nicht hilfreich war.
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
0
Mac-Rookie
Mac-Rookie22.08.2010:13
Ist die iPhone-Suche denn in den Einstellungen aktiviert?
0
rmayergfx
rmayergfx22.08.2010:17
Mac-Rookie
Ist die iPhone-Suche denn in den Einstellungen aktiviert?
Egal ob mit oder ohne, das sollte auch für das Update absolut unerheblich sein, welche Settings in der App eingestellt sind
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
0
breaker
breaker22.08.2010:28
Zwar kein Lösungsansatz.... Aber ich habe hier auch noch ein altes iPad Mini 1st Gen rumfliegen als Wecker mit demselben alten iOS. Kann das hier so nicht nachvollziehen.
0
Bozol
Bozol29.08.2009:46
breaker
Zwar kein Lösungsansatz....
[...]
Kann das hier so nicht nachvollziehen.
Aber ich. Mit meinem iPad2 und 9.3.5.
Mir gehts wie rmayergfx.
Und das damals, wegen dem GPS Problem, angekündigte Update 9.3.6 kam auch nicht. War anscheinend nur für US nötig.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.