Forum>iPhone>iMessage Problem -> Bilder Empfangen

iMessage Problem -> Bilder Empfangen

george_w_bush
george_w_bush24.05.1912:00
Guten Morgen,

ich habe seit ein paar Tagen ein sehr merkwürdiges Problem mit dem Empfang von Bildern. Sämtliche Bilder die mir gesendet werden empfange ich nur noch in einer Auflösung von 320x240px, seltsamer weise aber nur wenn mir Kontakte schreiben, sende ich mir selbst Bilder ist alles wie es sein soll.

iMessage wurde auf allen Geräten schon neu aktiviert, ebenso iCloud komplett deaktiviert und neu eingerichtet. Die Option niedrige Qualität ist nicht eingeschaltet, auf keinem der Geräte. Netzwerkeinstellungen habe ich schon zurückgesetzt wie auch das iPhone neu und auch ohne Backup eingerichtet.

Alle iPhones (XS und X) nutzen 12.3, die Macs 10.14.5 (iMac Pro, MacBook Pro, MacBook), Apple Watch 4 auf 5.2.1.

Unabhängig davon ob ich mich im WLAN befinde oder mobile Daten nutze. Dabei macht es auch keinen Unterschied ob es ein Screenshot ist, das Bild aus der Galerie ausgewählt wird oder direkt aus der Nachrichten App aufgenommen wird.
Auch wenn alle Geräte bis auf eins ausgeschaltet sind tritt das gleiche auf.

Ich bin mittlerweile echt ratlos. Ist das einem von euch schon einmal passiert?

Die beigefügten Bilder sind direkt aus Nachrichten kopiert.


Nachtrag:
SMS-Weiterleitung ist aktiviert, Nachrichten in iCloud nicht.
Netzbetreiber ist die Telekom auch im Festnetz.
0

Kommentare

becreart
becreart27.05.1907:34
Komisch, könnte es sein, dass der Absender mit “niedrige Qualität” abschickt – also diese Option aktiviert hat?
+3
coffee
coffee27.05.1908:22
becreart

Daran habe ich auch sofort gedacht. Einen anderen Grund kann ich mir auch nicht vorstellen.
Beim sendenden Gerät: Einstellungen > Nachrichten > Bildmodus
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
0
aqua01
aqua0127.05.1913:36
Er schreibt ja oben, das die Option Niedrige Qualität nicht aktiv ist.
Interessant dieser Beitrag, da ich vor kurzem ein ähnliches Phänomen hatte. Ich habe von einem Freund per iMessage Videos bekommen. Das erste war ganz normal, aber die nächsten waren so runterkomprimiert, das nur noch Pixelmatsch ankam. Ich habe es darauf geschoben, das er im Ausland war und vielleicht die Verbindungsqualität so schlecht war, das sein iPhone das so komprimiert hat.
0
coffee
coffee27.05.1915:07
aqua01
Er schreibt ja oben, das die Option Niedrige Qualität nicht aktiv ist.
Er meint aber auf seinen Geräten.
Aber dort ist es bzgl. des Empfangs von Fotos völlig belanglos. Der Schalter wirkt nur beim Senden .
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
+2
aqua01
aqua0127.05.1921:37
coffee
Er meint aber auf seinen Geräten.
Ok, das hatte ich anders verstanden.
0
Jaronimo27.05.1921:42
Wurden die per WLAN oder 3G versendet bzw. empfangen?
„Morgen wird es den besten Tag aller Zeiten geben“
0
george_w_bush
george_w_bush28.05.1905:00
becreart
coffee
Nein, die Option ist auch bei den Absendern nicht aktiviert.

Jaronimo
Es ist egal ob über Mobile Daten oder WLAN versendet wird. Selbst wenn wir uns im gleichen WLAN befinden tritt der Fehler auf.

Videos hingegen funktionieren einwandfrei
0
Jaronimo28.05.1907:30

Alle Änderungen werden mittels Deep Packet Inspection durchgeführt, wobei das herunterskalieren von Bildern noch der Anfang von DPI ist.

Vodafone Kunden können über folgenden Link die Veränderung von Webseiten und Bildern deaktivieren: http://performance.vodafone.de/ups/index.html

Wir haben die Probleme wenn die Fotos oder Videos ins Ausland gesendet werden. Wenn der Empfänger im LTE oder WiFi ist, gibt es kaum Probleme, aber im 3G oder allgemein schlechten mobilen Verbindung, kommen die Dateien meistens komprimiert an.
„Morgen wird es den besten Tag aller Zeiten geben“
0
coffee
coffee28.05.1907:44
In diesem Thread teilt aqua01 im letzten Beitrag (05.05.18) mit, dass er in einem kuriosen Fall solch ein Problem lösen konnte, indem er den Schalter für die niedrige Auflösung ein- und wieder ausgeschaltet hat.
Könntest du ja hier auch mal versuchen. 🙂
Evtl. dazwischen auch mal das Gerät neu starten.
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
0
aqua01
aqua0128.05.1913:53
Jetzt ist es soweit, ich kann mich schon nicht mehr an meine eigenen Threads erinneren. Danke coffee
0
coffee
coffee28.05.1914:07
aqua01
Jetzt ist es soweit, ich kann mich schon nicht mehr an meine eigenen Threads erinneren. Danke coffee
Ach, das kann ich doch auch nicht.
Ein jeglicher suche des Anderen Thread... 😇
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
0
george_w_bush
george_w_bush28.05.1914:28
Jaronimo
Daran hatte ich auch schon gedacht, jedoch finde ich keine Info wie ich es bei der Telekom bei uns überprüfen könnte. Habe dazu auch testweise die DNS Server der Telekom genutzt. Auf meinem extra Datentarif für einen Hotspot kann ich das über speed.telekom.de ändern.


coffee
aqua01
Soeben einmal ausprobiert. Aktiviert, Neustart dann deaktiviert und noch einmal Neustart (bei meinem Gerät also auch dem einer Bekannten). Das Problem der Miniaturen hat sich wohl gelöst und durch ein neues ersetzt. Jetzt bekomme ich einfach gar keine Bilder mehr.
Status bleibt wie auf dem Bild, antippen und es passiert nichts. Der Versand hingegen klappt einwandfrei.
0
coffee
coffee28.05.1914:53
george_w_bush
...Das Problem der Miniaturen hat sich wohl gelöst und durch ein neues ersetzt. Jetzt bekomme ich einfach gar keine Bilder mehr.
Auch das Problem scheint zahlreiche User zu betreffen.
Problematisch ist, dass Problemlösungen anscheinend immer nur sporadisch im Einzelfall helfen.
Sehr merkwürdig!
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
0
george_w_bush
george_w_bush05.06.1913:58
So. Da melde ich mich mal mit der Problemlösung:

Nachdem ich echt verzweifelt nach einer Lösung gesucht habe war ich heute im MTZ im Apple Store und habe dort mal mein Problem präsentiert.

Die Herrschaften an der Genius Bar waren auch mehr als nur ratlos, nachdem Sie es selbst ausprobiert haben mit diversen Resets der Geräte, auch Wiederherstellung usw. Nachdem nichts das Problem beheben konnte, habe ich dann ein neues iPhone bekommen. Selbes Problem.

Nachdem auch dort die Einrichtung nicht geklappt hat und auch dort jegliche Bilder dann in klein oder überhaupt nicht angekommen sind, habe ich mich daran erinnert in einem anderen Thread hier gelesen zu haben das ein User mal ein Problem mit dem Login hatte und ständig das Passwort angefragt aber nicht akzeptiert wurde und darauf hin bei dem User ein reset der Apple-ID durchgeführt wurde. Das konnte jedoch nicht direkt an der Genius Bar gemacht werden. Der Storemanager hatte dann irgendwo angerufen und mich gefragt ob es OK wäre wenn sämtliche mit meiner Apple-ID verknüpften Daten gelöscht würden und ich dann alles neu einrichten und synchronisieren müsste.
Nachdem ich zugestimmt habe wurde ich automatisch aus allen Geräten abgemeldet und sämtliche Daten entfernt. Eine gute halbe Stunde später konnte ich mich dann wieder mit der Apple-ID anmelden und seitdem geht es wie es soll. Einziger Nachteil an der Sache ist, das natürlich auch der iCloud Schlüsselbund gelöscht wurde und nun alle gespeicherten Passwörter ebenfalls nicht mehr verfügbar sind. Falls also jemand auf die gleiche Idee kommen sollte das mal machen zu lassen, sichert vorher eure Passwörter noch irgendwo getrennt ab!
Ich habe nicht damit gerechnet das auch auf allen Macs der Schlüsselbund gleich mit gelöscht wird, das zeigt aber doch wieder einmal wie weitreichend Apple auf all unsere Geräte zugreifen kann.

Auch wenn es mich einige Nerven gekostet hat bin ich doch mit dem Service ausgesprochen zufrieden. Ich habe nun ein neues iPhone und eine 25€ Store Karte bekommen. (Ich weiß man kann sich alles schön reden )
Was das Problem aber genau verursacht hat und wieso ein reset der Apple-ID das Problem löst konnte mir aber keiner sagen.
+5

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen