Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Hardware>Zugriffsrechte reparieren bei externer Raid-Festplatten

Zugriffsrechte reparieren bei externer Raid-Festplatten

Rasmidas13.05.1417:13
Habe eine Lacie 2big thunderbolt 6TB, die öfters die Verbindung verliert. Heute bei der Genius Bar wurde mir geraten mal die Zugriffsrechter zu reparieren.
Im Festplattendienstprogramm kann das aber nicht anwählen bei einer externen Platte. Weiss einer wie das möglich ist?
0

Kommentare

Thomas Kaiser
Thomas Kaiser13.05.1417:24
Rasmidas
Im Festplattendienstprogramm kann das aber nicht anwählen bei einer externen Platte.

Weißt Du, was "Rechte Reparieren" macht? Es prüft den Inhalt von Apples Standard-Installationspaketen und guckt sich dabei an, wie die im Auslieferungszustand des Packages aussehen sollten (Soll-Zustand) und vergleicht -- und korrigiert ggf. -- das mit dem, wie's jetzt im System aussieht (Ist-Zustand).

D.h. dieses wundersame Rechte Reparieren betrifft nur eine OS-Installation, nichts unterhalb des Users-Ordners (also "Deine Daten") und erst recht nichts auf externen Platten, die unterhalb /Volumes eingehängt werden. "Rechte Reparieren" ist in 99,9% aller angewendeten Fälle eh Quatsch. Auf einer externen Platte, auf der nicht mal ein System installiert ist, kann es naturgemäß überhaupt nichts ausrichten. 1:0 für das Festplattten-Dienstprogramm gegen den Apple-"Genius".

PS: welche Installer-Packages überhaupt in Betracht gezogen werden, kann man im Terminal per
 /usr/libexec/repair_packages --list-standard-pkgs
nachgucken.
0
onicon
onicon13.05.1417:31
Vmtl. ist eher "Volmen Reparieren" gemeint. Auch das halte ich bei einer HDD, die die Verbindung verliert, eher als Auswirkungs- denn Ursachenbekämpfung.
0
Thomas Kaiser
Thomas Kaiser13.05.1417:51
onicon
Vmtl. ist eher "Volmen Reparieren" gemeint.

Oder Zugriffsrechte des laufenden Systems? Beides für Eingrenzung/Analyse, warum das passiert, sinnlos wie Du schon schriebst.

Da der TE ja erst vor Kurzem berichtete, dass seine LaCie inzwischen auch noch ziemlich lahm wäre, drängt sich ohne Analyse (wenigstens konkrete Fehlermeldungen, Konsole.app-Ausgaben, etc.) eh nur "Problem am anderen Ende des TB-Kabels" auf, oder?
0
HumpelDumpel
HumpelDumpel13.05.1418:38
Thomas Kaiser
...drängt sich ohne Analyse (wenigstens konkrete Fehlermeldungen, Konsole.app-Ausgaben, etc.) eh nur "Problem am anderen Ende des TB-Kabels" auf, oder?
Bei LaCie schon, ansonsten könnt es auch das Kabel sein...
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.