Forum>Entwickler>XCoden lernen?

XCoden lernen?

itsnogood7112.03.0913:00
Hallo.

Ich bin auf der Suche nach guter Literatur um Xcode zu lernen. Sowohl für OS-X als auch für das iPhone.
Hab früher mal Basic und Pascal programmiert. Ist aber schon 15 Jahre her...
Also etwas für Einsteiger mit dem man trotzdem weiterkommt.

Wer kann mir da was empfehlen?

Die Podcasts von Apple sind ja nicht gerade der Hit.
0

Kommentare

a_JAguar
a_JAguar12.03.0913:10
Ein Buch habe ich da gefunden in dem Bereich, was ich mir vielleicht holen möchte und was mir auch empfohlen wurde:

Ich bin gerne noch offen und kaufe mir ein besseres Buch.
„tall Vanilla latte: $3 ipod nano: $150 hummer H2: $57,000 [b]forgiveness: priceless[/b] [i]there are some things money can't buy[/i] Follow me on Twitter: http://twitter.com/a_JAguar [url]http://twitter.com/a_JAguar[/url]“
0
robertosh12.03.0913:14
Hallo,

um "Xcode zu lernen" braucht man eigentlich keine Literatur, denn das ist lediglich die Entwicklungsumgebung, die Apple glücklicherweise kostenlos und als hervorragende Oberfläche für die Softwareentwicklung Mac/iPhone zur Verfügung stellt.
In der Entwicklungsumgebung kann man jedoch jegliche Programmiersprachen verwenden, z.B. C, Java, Objective-C etc.. und mit den Sprachen kann man dann auf Apple-spezifische sog. Frameworks zugreifen, die Klassen/Objekte des Betriebssystems zur Verfügung stellen, z.B. Carbon...
Da Du gern Anwendungen für das iPhone und OSX entwickeln möchtest, musst du die Sprache "Objective-C" und den Umgang mit OS- bzw iPhone-Frameworks erlernen.
Objective-C ist eine objektorientierte Sprache. Basis und Pascal sind meines Wissen prozessuale Sprachen, daher wird das Erlernen nicht gerade vereinfacht.
Soweit ich weiß gibt es Objective-C for Dummies, das soll kein Scherz sein, sondern eine recht gemütliche Einführung in die objektorientierte Materie..
danach empfehle ich in jedem Fall "Lerning Cocoa with Objective-C" und das iPhone-Pendant von Oreilly.
Ich hoffe etwas geholfen zu haben..
PS: die Videos der Apple Developer Connection sind eigentlich sehr gut um eine Übersicht über grobe Zusammenhänge und Funktionsumfang der Frameworks zu erhalten!
0
Garp200012.03.0913:27
Möchte auf "Programming in Objective-C 2.0" von Kochan verweisen. Guter Klassier, jetzt in der 2. Auflage.

Das "Learning..."-Buch ist veraltet.

Bald kommt "Programming Objective-C 2.0" von dem Pragmatic Programmers raus. Könnte gut werden.

"Cocoa Programming for Mac OS X" von Hillegas ist auch unvermeidlich und braucht man. Betrachtet auch iPhone-Aspekte. Aber das Buch überfordert Anfänger denke ich.

Für XCode selbst gibt es "XCode 3.0 unleashed". Super Buch. Aber da stehen Sachen drin die interessieren wohl eher bei Vollzeitprogrammierung und nicht so beim ersten Reinschnuppern. Da decken die Einsteiger-Bücher alles ab was man in XCode bedienen können muss.

Objective-C 2.0 ist die Programmiersprache, Cocoa der Framework, XCode die Entwicklungsumgebung.
„Star of CCTV“
0
Urkman12.03.0913:35
Das ist wirklich für Einsteiger:
http://www.cocoalab.com/?q=becomeanxcoder
0
vetterjack
vetterjack14.03.0909:41
Wenn ich das hier immer lese, dann denke ich, ich wäre zu blöd zum lernen von Objectiv-c

Ich warte immer noch auf dieses Buch: , mit Galileo Computing hab ich immer gute Erfahrungen gemacht
0
iCode
iCode17.03.0916:54
Bei www.awakeFromNib.de gibt es eine recht umfassende Bücher-Liste zu Objective-C und Cocoa.

Link:
0
RA/pdx
RA/pdx17.03.0917:05
Ich finde dieses hier recht gut - ist sozusagen die deutsche Übersetzung von dem Buch das Jaguar vorgeschlagen hat:
0
iCode
iCode18.03.0907:58
Wobei meist empfohlen wird, zum "Cocoa Programming for Mac OS X" von Aaron Hillegass, auch noch gleich das "Programming in Objective-C 2.0" von Stephen Kochan dazu zu nehmen. Da im Buch vom Hillegass einige essentielle Dinge nur gestreift oder oberflächlich behandelt werden.

Erwähnen sollte man sicher noch "Objective-C und Cocoa - Band 1: Grundlagen" vom Amin Negm-Awad.

Alle bisher genannten Bücher hätte man auch unter den ersten Einträge der o.g. Bücher-Liste von awakeFromNib.de gefunden.
0
v1n224.03.0912:27
In dem Video von dem 9-jährigen siehst du was du brauchst..

„"Die Schwierigkeit, mit den meisten Menschen umzugehen, besteht darin, zu ihnen gleichzeitig ehrlich und höflich zu sein." André Heller “
0
Spot2
Spot205.04.0918:02
Ich würd mich ja auch gerne mal an der Entwicklung von einem iphone Spiel beteiligen.. bin leider "nur" Grafikdesigner... alles was ich mal mit Programmieren am Hut hatte war unter Excel "VBA"
0
justanothermacianer
justanothermacianer05.04.0918:28
hm schau dir mal Objective-C und Cocoa von Smart Books an


Ist alles sehr anschaulich erklärt
„Mac vs PC debates make me want to throw up. Does your OS of choice work for you? Great, problem solved!“
0
Stefab
Stefab17.06.0901:12
Spot2: Wie sieht es mit Charakteranimation aus? Meld dich mal per iChat/eMail oder so...
0
Spot2
Spot217.06.0909:57
@ Stefab Habe ich bis dato noch nicht gemacht. Was für "Daten" würdest du denn benötigen?
0
Stefab
Stefab20.06.0921:54
Spot2: Naja, ich habe noch keine ganz konkreten Pläne, aber für die ersten Spiele/Tests würden es wohl mal 2D Figuren sein, die eben in verschiedenen Animationsphasen vorliegen, also normale Bitmaps, evt. mit richtigen Alphakanal (also 8 bit statt 1 bit Alpha)

itsnogood71, a_JAguar, etc.: Wie weit bist du denn schon gekommen? Ich suche immer noch einen zweiten (von mir aus auch mehr), der auch gerade lernt, mit dem ich mich austauschen könnte, wie gesagt am liebsten über iChat.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen