Forum>Off-Topic>Windows-Laptop mit massiver CPU-Auslastung ohne erkennbaren Grund

Windows-Laptop mit massiver CPU-Auslastung ohne erkennbaren Grund

MLOS15.12.1817:33
Hi,
Ich melde mich jetzt einfach mal hier im Off-Topic; es gibt einfach kein vergleichbares, barrierefreies und zugleich hochkarätiges Forum...
Ich habe vor drei Monaten einen Windows-Laptop (Lenovo IdeaPad 330-17IKB) mit Intel Core I5 der 8. Generation (Ultra-Low-Power), sowie einer Radeon 530 als GPU-Unterstützung und 8 GB DDR4-Arbeitsspeicher erworben. Das PRoblem: Der Rechner ruckelt regelmäßig seit Beginn der Nutzung, ohne erkennbaren Grund steigt die CPU-Auslastung im Ressourcenmonitor auf bis zu 50%. Die Registerkarte "Übersicht" zeigt im Ressourcenmonitor gut 170 Prozesse, von denen nicht alle aktiv sind, an. Ich habe bereits SFC/scannow versucht und die Registry reparieren lassen. Wo könnte der Fehler liegen?... Ist das vielleicht irgend ein Cache-PRoblem oder etwas in der Richtung?
Freue mcih schon auf Antworten...
„"Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?“
0

Kommentare

MLOS16.12.1810:32
Ich vergaß zu erwähnen: Betriebssystem: Windows 10 Home 64 Bit (aktueller Build)
„"Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?“
0
gegy
gegy21.12.1822:48
MLOS
Ich vergaß zu erwähnen: Betriebssystem: Windows 10 Home 64 Bit (aktueller Build)

Vielleicht die Such Indizierung?
0
MLOS24.12.1822:11
gegy
MLOS
Ich vergaß zu erwähnen: Betriebssystem: Windows 10 Home 64 Bit (aktueller Build)

Vielleicht die Such Indizierung?

Wie lässt sich das prüfen / beheben?
„"Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?“
0
Legoman
Legoman26.12.1816:36
Hauptfehler: Windows

Hast du einen Virenscanner? Wenn dann noch der Defender aktiv ist, kämpfen die gegeneinander.

Und dann mal noch von Lenovo alle Treiber runterladen und installieren. Windows = viel Handarbeit.
0
MLOS27.12.1821:34
Indizierungsfehler konnt eich nach einer Deaktivierung des wSearch-Dienstes ausschließen. Ein anderer Virenscanner als Defender wird nicht eingesetzt... Die Treiber müssten alle aktuell sein, sagt zumindest der Geräte-Manager.
„"Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?“
0
MLOS30.12.1810:39
Probleme des Ruckelns im Explorer behoben - Vorschau und Screenreader haben sich wohl nicht vertragen.
„"Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?“
0
Legoman
Legoman06.01.1910:31
Der Geräte-Manager kennt auch nur die Treiber, die installiert wurden. Board, Prozessor, Grafik etc. laufen natürlich auch mit den automatisch installierten Treibern, aber mit den speziellen vom Hersteller wird es besser.
0
MLOS10.01.1915:12
Das Ruckelproblem im Explorer hatte dmit nichts zu tun. Ich werde aber dennoch die Lenovo-Treiber für mein Gerät suchen und installieren.
„"Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen