Forum>Hardware>Webcam und Infrarot ? jemand tipps ?

Webcam und Infrarot ? jemand tipps ?

macbertin12.05.0922:36
Hallo,

ich brauch für meinen MacPro eine Webcam und einen Infrarot Empfänger ?! Weiss jemand etwas das kompatibel ist und nicht allzu teuer ?
0

Kommentare

dreyfus12.05.0923:30
Also ich habe am MacPro den Manta TR-1 () als IR-Empfänger. Funktioniert prima und mit der optionalen Mira Software kann man sogar einige andere Anwendung steuern.

Zu einer günstigen Webcam kann ich nichts sagen (ich nutze die Logitech QuickCam Vision Pro, die ist aber nicht eben günstig), für iChat gehen wohl die meisten, die UVC (USB Video Class) kompatibel sind, allerdings gehen wohl nicht alle für Einzelbilder (PhotoBooth). Eine schöne Liste gibt es hier: .
0
macbertin13.05.0900:13
hast du den manta direkt über die Seite bestellt ? was hat der gekostet bis er hier war ? Ist ja aus USA oder ?


die vision Pro macht aber auch bilder mit photobooth oder ?
wie ist die bildqualität mit deiner Vision Pro ?
0
micheee13.05.0900:20
Unter anderem zur Bildqualität der Logitech Vision Pro:
http://www.geek.com/articles/gadgets/review-logitech-quickca m-vision-pro-2008113/
http://www.aselabs.com/articles.php?id=268
http://www.testberichte.de/p/logitech-tests/quickcam-vision- pro-testbericht.html

Da überleg ich grad ob ich auch eine kauf
0
dreyfus13.05.0900:31

Ja, habe ich direkt da bestellt, da ich hier nichts gefunden habe (es gibt noch so eine Philips Universalfernbedienung mit IR-Empfänger, die wohl hauptsächlich für Windows Mediacenter gedacht ist; die Software dafür gibt es aber nur für Vista, also hätte ich wegen dem IR-Empfänger den ganzen Krempel, den ich nicht gebrauchen kann, mitkaufen müssen). Die nehmen pauschal für den Versand nach DE 9,99 USD – der Zoll wollte nichts. Also kommt die Version "nur Hardware" insgesamt auf 29,98 USD, das Bundle mit der Software auf insgesamt 41,98 USD. Die Sachen waren nach ca. 1 Woche da (per USPS und Post).

Die Vision Pro macht auch Einzelbilder bis 2 MP und nimmt mit Quicktime Pro auch Video auf (bis 720p). Das Ding ist 100% OS X kompatibel und die Bildqualität ist für eine Webcam sehr gut. Der Preis war allerdings damals wirklich ziemlich heftig (ich habe, glaube ich, noch über 100,- EUR bezahlt), heute findet man die wohl schon um die 60,- EUR.
0
macbertin13.05.0909:09
ok die scheint wirklich überragend zu sein !

Jetzt würd mich halt noch interessieren obs ein kleineres modell gibt das mit OS X reibungslos geht ?

und bei dem irda empfänger gibts wohl keine alternative oder ?


0
Phoen
Phoen13.05.0910:11
Die Vision Pro hat ein großes Manko, dass die Cam wohl von Hause aus mitbringt. Die Aufnahmen werden in sämtlichen Programmen spiegelverkehrt wiedergegeben. Das mag vielen noch nicht aufgefallen sein, ist aber, wenn man darauf achtet, sehr störend.
Zweites Problem, das sich daran nahtlos anschließt, ist der mangelhafte Support, den ich von Logitech erfahren durfte. Hier wurde gnadenlos die Schuld auf Apple geschoben, um von eigenen Versäumnissen abzulenken. Das ganze noch garniert mit entsprechender Arroganz und Uneinsichtigkeit.
Ich kann dir also, trotz nicht gerade zahlreicher Alternativen, nicht zu dieser Cam raten, es sei denn, du kalkulierst die 10 $ und entsprechenden Konfigurationsaufwand für die Zusatzsoftware iGlasses hinzu, um die Funktionsfähigkeit der Vision Pro herzustellen.
„Niemand regiert die Welt.“
0
Oceanbeat
Oceanbeat13.05.0913:31
Phoen

Die Vision Pro läuft hier ohne Probleme (über USB-Hub an MacMini auf Tiger). Welches System benutzt Du?
„Wenn der Herbst seine morbide Pellerine über die Vorgärten wirft...“
0
Phoen
Phoen13.05.0913:57
Oceanbeat
Jetzt 10.5.7 - nochimmer spiegelverkehrt. Logitech hat den Fehler nicht einmal abgestritten, schiebt die Schuld aber auf Apple. Wie lange ist Leopard nun schon auf dem Markt? Entweder Apple modifiziert den Treiber nicht, oder Logitech kümmert`s nicht.
Das ist aber für mich als Kunde von Logitech auch vollkommen unerheblich, weil ich für eine fehlerfreie Webcam bezahlt habe.
„Niemand regiert die Welt.“
0
macbertin13.05.0914:26
ja was wäre dann euer alternativ tipp !

mir reicht eine günstige Webacma auf qualität der intrgrierten isgiht des imacs !
0
dreyfus13.05.0915:49

Phoen: Spiegelverkehrt? Kann ich nicht bestätigen... wenn Du dir den Link, den michee gepostet hat () anschaust, gibt es da ein YouTube Video, dass mit der Vision Pro gedreht wurde, da ist auch nichts spiegelverkehrt.
0
Phoen
Phoen13.05.0917:02
dreyfus
Das habe ich zunächst auch in Betracht gezogen. Aber wo sollte der Fehler bei dieser Plug&Play-Cam nunmehr anders liegen, als am Treiber. Und wie gesagt, Logitech hat sich zweimal mehrere Wochen Zeit genommen, um der Sache nachzugehen. Beide Male wurde ein Bug nicht ausgeschlossen, ein solcher aber stehts bei Apple verortet. Auch hier im Forum, konnte niemand bisher bestätigen, dass die Cam unter 10.5. Aufnahmen korrekt wiedergibt. Das fällt ja auch nicht unbedingt jedem gleich ins Auge.

„Niemand regiert die Welt.“
0
macbertin13.05.0917:53


also ich könnte die kam für 57€ bekommen ...

aber was nun machen ? Kann man sie nun normal funktonieren lassen oder nicht ?
0
macbertin14.05.0913:08
noch ne idee ?
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen