Forum>MacTechNews>Was ist mit der MTN-iOS App los

Was ist mit der MTN-iOS App los

coffee
coffee02.02.1712:11
Bein Start der App kommt nur noch eine Fehlermeldung mit Fehler 500. Was ist passiert?
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
0

Kommentare

sb02.02.1712:35
Der Server hing bei der Aktualisierung des Systems, ohne dies zu kommunizieren.
„🎐 Sie werden häuslichen Frieden, finanzielle Sicherheit und gute Gesundheit genießen.“
0
coffee
coffee02.02.1712:38
Ist ja nicht so schlimm.
Aber jetzt fehlen die Antworten-Buttons, so dass man nicht kommunizieren/diskutieren kann.
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
0
coffee
coffee02.02.1712:44
Jetzt ist alles wohl wieder ok. Musste mich nur neu anmelden.
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
+2
thomas b.
thomas b.02.02.1712:45
Eigentlich braucht man die man App auch nicht mehr, wenn man mtn auf dem iPhone in Safari aufruft, funktioniert auch alles.
+3
Waldi
Waldi03.02.1712:19
Ich habe schon das Schlimmste befürchtet.

Obwohl ich selbstverständlich für die neue App wieder meinen Obulus entrichtet habe, möchte ich viel lieber, wenn geht, ausschließlich die alte App verwenden. iPod und iPhone SE.

Die neue App ist vom Layout her, ein Graus. In den Forumsdiskussionen scrollt man sich bei vielen Teilnehmern einen Krampf, auch weil mindestens ein Drittel der Fläche am linken Rand verschenkt wird. Unter den Avataren ist, im Gegensatz zur alten App, die Fläche einfach leer.

Wenn also diese Fehler verschwinden, dann werde ich auch die neue App benutzen. Oder eben ganz aussteigen.
-4
Waldi
Waldi03.02.1712:22
Und nein, die alte App läuft auch derzeit nicht. Anmeldung ist ohne Erfolg.
-4
Waldi
Waldi03.02.1718:17
Scheint, außer ein paar Minus-Postern niemand mehr zu interessieren.
Nun, mich auch nicht mehr.
+1

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen