Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Fotografie>Wann unterstützt Apple endlich die Canon EOS RP

Wann unterstützt Apple endlich die Canon EOS RP

Pymax
Pymax08.09.1919:03
Kamera Raw 3 wird immer noch nicht unterstützt. Wie lange noch?
-1

Kommentare

becreart
becreart08.09.1921:53
ist nicht das einzige RAW Format das nicht unterstützt wird. warte schon fast 1.5 Jahre auf compressed von Fuji
0
Wurzenberger
Wurzenberger08.09.1922:21
Einfach durch Adobes DNG-Converter jagen.
0
Schens
Schens09.09.1908:44
Wurzenberger
Einfach durch Adobes DNG-Converter jagen.

Exakt. Dann ist auch gleich die monoproprietäre Lösung ein wenig entschärft.
0
Pymax
Pymax09.09.1909:50
Wurzenberger
Einfach durch Adobes DNG-Converter jagen.
PS und Lightroom schaffen es ja ohne Probleme aber mir geht es allein darum, Kurzansicht im Finder, Fotos kann es nicht,.....Ist eigentlich schwach.
+1
Megaseppl09.09.1909:55
Pymax
Wurzenberger
Einfach durch Adobes DNG-Converter jagen.
PS und Lightroom schaffen es ja ohne Probleme aber mir geht es allein darum, Kurzansicht im Finder, Fotos kann es nicht,.....Ist eigentlich schwach.
Kann ich verstehen. Ich würde allerdings ebenfalls auf DNG wandeln. Dann klappt auch die Vorschau im Finder, Fotos kann damit umgehen etc.
Auch kannst du DNG auf allen möglichen Plattformen öffnen. Und dies sehr wahrscheinlich auch noch in 50 Jahren.
Zudem wird meist das DNG um etwa ein Drittel kleiner als das Original-RAW der Kamera, da hier eine verlustfreie Kompression verwendet wird.
Die Nachteile am DNG-Format sind recht gering im Vergleich zu den Vorteilen. Nachteile sind zum Beispiel: Konvertierung benötigt Zeit, Software zur nachträglichen Ausberechnung von Hot Pixeln vom Hersteller benötigt häufig das Original RAW, kein konvertiertes DNG.
0
Pymax
Pymax09.09.1910:30
[/quote]
Kann ich verstehen. Ich würde allerdings ebenfalls auf DNG wandeln. Dann klappt auch die Vorschau im Finder, Fotos kann damit umgehen etc.
Auch kannst du DNG auf allen möglichen Plattformen öffnen. Und dies sehr wahrscheinlich auch noch in 50 Jahren.
Zudem wird meist das DNG um etwa ein Drittel kleiner als das Original-RAW der Kamera, da hier eine verlustfreie Kompression verwendet wird.
Die Nachteile am DNG-Format sind recht gering im Vergleich zu den Vorteilen. Nachteile sind zum Beispiel: Konvertierung benötigt Zeit, Software zur nachträglichen Ausberechnung von Hot Pixeln vom Hersteller benötigt häufig das Original RAW, kein konvertiertes DNG.
[/quote]
Sehe ich mir mal an. Ich befürchte jedoch, dass Apple CR3 erst in nächsten großen Systemupdate integriert, was definitiv nicht optimal wäre, weil ich vorerst nicht auf MacOS 10.15 wechseln möchte.
+1
Himmellaeufer21.11.1912:01
Benenne deine *.CR3 Datei einfach in *.CR2 um, dann funktioniert auf alle fälle die Vorschau wieder. Das mag sich komisch anhören aber es klappt.
„Fotoworkshops im Allgäu/Tirol? www.kay-pehnke.de“
0
Pymax
Pymax21.11.1914:33
Himmellaeufer
Benenne deine *.CR3 Datei einfach in *.CR2 um, dann funktioniert auf alle fälle die Vorschau wieder. Das mag sich komisch anhören aber es klappt.
Muss ich direkt mal sehen, danke.Funktioniert aber jetzt auch so ganz legal.
0
cube4you21.11.1915:51
Pymax
Muss ich direkt mal sehen, danke.Funktioniert aber jetzt auch so ganz legal.

Was hat denn aber jetzt Adobe Camera RAW mit der Vorschau von MacOS zu tun?
0
cube4you21.11.1915:53
Himmellaeufer
Benenne deine *.CR3 Datei einfach in *.CR2 um, dann funktioniert auf alle fälle die Vorschau wieder. Das mag sich komisch anhören aber es klappt.

Vorschau schaut einfach nur in die RAW-Datei und holt sich das das eingebette Preview-JPEG, ob danach CRW/CR2/CR3 kommt, ist dem System dann erstmal egal...
0
Pymax
Pymax21.11.1916:07
cube4you
Himmellaeufer
Benenne deine *.CR3 Datei einfach in *.CR2 um, dann funktioniert auf alle fälle die Vorschau wieder. Das mag sich komisch anhören aber es klappt.

Vorschau schaut einfach nur in die RAW-Datei und holt sich das das eingebette Preview-JPEG, ob danach CRW/CR2/CR3 kommt, ist dem System dann erstmal egal...
Da ging aber definitiv vorher nicht, da ich die Funktion, Bild Leertaste gerne nutze. Jetzt geht es aber wieder.
0
becreart
becreart22.11.1907:30
cube4you
Vorschau schaut einfach nur in die RAW-Datei und holt sich das das eingebette Preview-JPEG, ob danach CRW/CR2/CR3 kommt, ist dem System dann erstmal egal...

schön wäre das
0
Raziel122.11.1908:01
Um was genau geht es denn hier? Unterstützung auf dem Mac oder auf iOS? Auf iOS gehen die Canon RP RAWs ohne Probleme. iOS Fotos, Adobe Lightroom oder zb das relativ neue Pixelmator Photos erlauben auch das Editieren. Ich hab meine Rp jetzt so ziemlich seit Release und bearbeite bei Zeug meistens auf dem iPad Pro.

Mac hab ich seit dem aber glaube ich mit den RP RAWs noch nicht getestet, müsste ich mal schauen.

Update: Ah jetzt hab ich Finder gelesen. Das muss ich später mal testen. Hab seit der RP eigentlich nur noch am iPad gearbeitet, daher wäre mir der mangelnde Support nicht aufgefallen. Ist dann aber umso lustiger, das es auf iOS schon länger/lange geht und aus macOS nicht
0
Raziel122.11.1908:21
Habe es gerade getestet und mir von der CANON RP ein RAW Bild (CR3) auf den Mac geholt. Das Bild wurde mir im Finder als Affinity File angezeigt und die Vorschau und die Finder Ansicht haben es normal darstellen können. Hab es dann in Photos gezogen und dort angeschaut. Photos hat es auch sofort korrekt darstellen können. Scheint also voll unterstützt zu werden? Oder liegt es, zumindest im Finder daran das ich Affinity Photos installiert habe?
+1
Pymax
Pymax22.11.1909:47
Raziel1
Habe es gerade getestet und mir von der CANON RP ein RAW Bild (CR3) auf den Mac geholt. Das Bild wurde mir im Finder als Affinity File angezeigt und die Vorschau und die Finder Ansicht haben es normal darstellen können. Hab es dann in Photos gezogen und dort angeschaut. Photos hat es auch sofort korrekt darstellen können. Scheint also voll unterstützt zu werden? Oder liegt es, zumindest im Finder daran das ich Affinity Photos installiert habe?
Ich denke, es funktioniert endlich, sieh auch obige Liste.
0
Raziel122.11.1910:01
@Pymax

Die Liste ist aber nur der Support von Adobes Camera RAW, für die Adobe Apps.
Für Apple selbst, also alles native wie Finder, Photos etc sowohl mac als auch iOS (und zumindest auf iOS alle third party apps die das native RAW system verwenden) ist ja das hier relevant: https://support.apple.com/en-us/HT210191

Da steht die RP aber auch drauf
+1

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.