Forum>Netzwerke>[Telekom] Empfehlungen für Vertragsverlängerung

[Telekom] Empfehlungen für Vertragsverlängerung

Embrace07.07.1900:06
Hallo zusammen,

ich habe folgenden Text schonmal in Sonstiges und Off-Topic gepostet. Da ich nicht weiß, ob das Thema in dem Forum untergegangen ist (keine Anzeige der Nutzerviews) oder einfach auf kein Interesse gestoßen ist, poste ich es frecherweise noch einmal hier. Der Grund ist, dass mich am Montag ein Telekommitarbeiter bzgl. unten genannter Vertragsverlängerung anrufen will und ich zumindest ein paar andere Stimmen gehört habe.

Ich bin seit 2007 bei der Telekom und habe mittlerweile einen MagentaMobil L Vertrag für 80 € mit jährlichem Anspruch auf ein Handy. Der Vertrag läuft im Oktober aus und wurde von mir schon gekündigt. So langsam kommen die ersten Anrufe bzgl. Vertragsverlängerung.

Weiß jemand, was für Konditionen man in meinem Fall aushandeln könnte? Aktuell wurde mir bei den Tarifen doppeltes Volumen und 10 € ermäßigte Grundgebühr im ersten Jahr für die MagentaMobil M und L Tarife angeboten. Ich würde auf jeden Fall zu einem Tarif ohne Handy wechseln wollen. Ist das ein gutes Angebot? Sollte ich es noch länger hinauszögern und erst im September/Oktober entscheiden, wenn vielleicht neue Tarife im Zuge der neuen iPhones kommen?

Ich freue mich wie immer auf eure Meinungen 😊
0

Kommentare

tomtom00700
tomtom0070007.07.1910:13
Na dein Vertrag ist doch gekündigt, also warte... Es kommen neue Telefone und wenn du die haben willst bekommst du auch ein Angebot.
Ich habe auch so einen Vertrag bin durch die Verzögerung aus dem Wechelrythmus gekommen. Da habe ich mal ein iPad Pro als Sub genommen. War auch Ok bei dem Preis...

Lass es so laufen und warte. Sperre die Telefonnummer in deinem iPhone und wenn du Bock hast rufst du selbst an. Die dich anrufen sind nur Vertragsjäger. Da verdienen nur diese Leute... aber nicht du. Falsch Infos usw...Da muss man einfach selbst anrufen und das klären.
0
piik
piik07.07.1911:25
80 € für einen Handyvertrag? Nutzt Du die angebotenen Leistungen wirklich?
„Hardware ist seltener schlecht drauf - Software macht schon häufiger Mucken...“
+1
tomtom00700
tomtom0070007.07.1911:53
piik

Ich habe einen Vertrag für 110 Euro... Ja ich nutze diesen.
15GB - Flatrate von und nach Europa - 3 Simkarten und 100 Minuten International... Und jedes Jahr neues Handy.

Telekom funktioniert besser als Vodafone in Europa und Deutschland.

Hier bei mir im Ort....

Telekom hier 3G, LTE
Vodafone 2G, LTE

Ich habe das schon etliche male Versucht zu vergleichen..war aber dann noch teuerer.
+2
Embrace07.07.1912:00
piik
80 € für einen Handyvertrag? Nutzt Du die angebotenen Leistungen wirklich?

Nein, nicht mehr, deswegen will ich ja auch wechseln. Der hohe Preis (+20 kommt auch dazu zu stande, dass ich jedes Jahr ein neues iPhone bekommen habe (zzgl. Zuzahlung). Mittlerweile werden die Geräte aber kaum noch subventioniert und man ist flexibler was Tarife und Geräte angeht. Momentan habe ich auch nicht das Verlangen, jedes Jahr sofort das neuste iPhone zu haben (aber das ist eine andere Sache …).

tomtom00700
Na dein Vertrag ist doch gekündigt, also warte... Es kommen neue Telefone und wenn du die haben willst bekommst du auch ein Angebot.
Ich habe auch so einen Vertrag bin durch die Verzögerung aus dem Wechelrythmus gekommen. Da habe ich mal ein iPad Pro als Sub genommen. War auch Ok bei dem Preis...

Lass es so laufen und warte. Sperre die Telefonnummer in deinem iPhone und wenn du Bock hast rufst du selbst an. Die dich anrufen sind nur Vertragsjäger. Da verdienen nur diese Leute... aber nicht du. Falsch Infos usw...Da muss man einfach selbst anrufen und das klären.

Ein Angebot mit einem Telefon brauche ich eigentlich nicht. Es sei denn, das Angebot ist wirklich gut, was ich aber bezweifle. Ich hätte lieber eine niedrigere monatliche Belastung und kaufe mir ein iPhone separat.

Sonst meinst du also ich solle vielleicht zwei Wochen vor Vertragsende direkt bei der Telekom anrufen und schauen, was da geht? Gibt es da nicht eine Telefonnummer, damit man nicht bei den „Vertragsjägern“ rauskommt? Kann die jemand teilen oder die Abteilung nennen, zu der man sich verbinden lassen könnte?
0
tomtom00700
tomtom0070007.07.1914:25
Ich mache das dann immer direkt mit der Hotline... Die rufe ich an und bekomme das was ich brauche. Sogar mit direkten Rückruf.

Meine Zuzahlung war im Dez. ...1219,- iPad Pro 256 mit LTE - und bezahlt habe ich in meinem Vertrag 469 Euro.
Also 750 Euro Zuzahlung erhalten, macht 62,50 im Monat - 109 Euro kostet mein Vertrag - Subvention = 46,50 für 3 Sims mit 15GB in und aus Europa Flat bei der Telekom mit Jährlicher Verlängerung.

Ich bin zufrieden. Ja teuer, aber dafür immer mal ein neues iPad oder iPhone.
0
Estacado07.07.1915:46
Warum direkt beim Anbieter kaufen, wenn man über einen Reseller deutlich weniger zahlt?.
Vertrag auslaufen lassen und Neuvertrag abschließen ist deutlich günstiger. Falls man die Nummer unbedingt beibehalten möchte, parkt man diese auf einer Prepaidkarte und portiert anschließend auf den neuen Vertrag.

Ich z.b. Habe vor einem Jahr einen Magenta Mobil M für 52€ mtl. + 100€ Zuzahlung für ein Galaxy S8 und S3 Tab abgeschlossen. Die Geräte habe ich anschließend für 800€ verkauft. Zahle also effektiv etwas über 22€ im Monat bzw. mit magenta Vorteil nur etwas über 12€.
+2
Hot Mac
Hot Mac07.07.1915:58
Ich habe, wie tomtom00700, so eine Art »Premium-Vertrag« zuzüglich Family Cards für unsere Kids.

So ein Vertrag rentiert sich nur, wenn man ihn auch wirklich nutzt.
Ich hab meine Verträge deutlich abgespeckt.
Ich hatte über viele Jahre einen 30-GB-Tarif, nur fürs iPad, den ich mittlerweile nicht mehr benötige.

Ich würde, wenn ich Du wäre, den fernmündlichen Kontakt zum Kundenservice aufnehmen und ein auf Dich zugeschnittenes Angebot einholen respektive aushandeln.

Nicht alles, was auf den ersten Blick günstig erscheint, ist auch wirklich günstig.
+2
Ely
Ely07.07.1916:37
Ich habe den Magenta XL, also eine echte Flatrate, im EU-Ausland mit Schweiz sind es 23 GB/Monat. Kostet 80 Euretten ohne Handy.

Ich nutze das Ding durchaus, da Amazon Prime nahezu komplett übers Handy läuft (hängt dann am Beamer).

Außerdem muß ich nicht immer aufs Datenvolumen aufpassen. Das entspannt.
„Wer gegen Datenschutz ist, weil er ja nichts zu verbergen habe, ist auch gegen Meinungsfreiheit, weil er ja nichts zu sagen habe.“
+3
becreart
becreart07.07.1919:13
~60€/Monat Flat (Daten/Telefon/SMS) in Europa + USA
0
tomtom00700
tomtom0070007.07.1919:43
becreart
~60€/Monat Flat (Daten/Telefon/SMS) in Europa + USA

Welcher Provider ?
0
Ely
Ely07.07.1921:35
becreart
~60€/Monat Flat (Daten/Telefon/SMS) in Europa + USA

Netzabdeckung bzw. genutztes Netz? Ist das O2/Telefonica sind selbst 60 Euro zu viel, wenn dauernd Edge oder kein Netz im Display steht.
„Wer gegen Datenschutz ist, weil er ja nichts zu verbergen habe, ist auch gegen Meinungsfreiheit, weil er ja nichts zu sagen habe.“
+2
Papierlos
Papierlos07.07.1923:52
Schaut Euch mal die "Satellite" App an. Mobilfunknummer über Voip von Sipgate. 100 Min. kostenlos telefonieren in 51 in Länder bzw. aus 190 Länder (also überall), sofern das Telefon im Wlan, 3G oder LTE ist. Für 5 Euro unbegrenzt telefonieren. Die Mobilnummer kann portiert werden. Im Grunde braucht es nur noch eine Daten-Sim und ein Minuten-Budget für den Fall, dass man sich in einem Schwarzwaldtal verirrt hat. Ich telefoniere viel ins Ausland, aber ich komme mit unter 20 Euro aus (Vodafone-LTE Netz). Nur in die Schweiz telefonieren klappt leider nicht.
0
Embrace08.07.1901:14
Schon mal vielen Dank an alle für die Antworten!

Estacado
Warum direkt beim Anbieter kaufen, wenn man über einen Reseller deutlich weniger zahlt?.
Vertrag auslaufen lassen und Neuvertrag abschließen ist deutlich günstiger. Falls man die Nummer unbedingt beibehalten möchte, parkt man diese auf einer Prepaidkarte und portiert anschließend auf den neuen Vertrag.
Kannst du hier Reseller einen empfehlen? Vertrag auslaufen lassen und Nummer auf Prepaidkarte parken ist wirklich eine gute Idee, falls ich bis zum Vertragsende noch nichts passendes gefunden habe. Ist sicher mit etwas Aufwand verbunden, aber mal schauen …

Hot Mac
Ich würde, wenn ich Du wäre, den fernmündlichen Kontakt zum Kundenservice aufnehmen und ein auf Dich zugeschnittenes Angebot einholen respektive aushandeln.
Das werde ich dann im Oktober auf jeden Fall mal machen. Mal sehen, was dabei rauskommt.
+1
becreart
becreart08.07.1907:24
Ely
Netzabdeckung: 97% 4G

tomtom00700
ist kein Deutscher Provider, Salt in der Schweiz
+2
Ely
Ely08.07.1907:54
Und das kann problemlos dauerhaft im Ausland genutzt werden? Genau das geht in der Regel nicht, bulgarische Anbieter wären z. B. noch günstiger.
„Wer gegen Datenschutz ist, weil er ja nichts zu verbergen habe, ist auch gegen Meinungsfreiheit, weil er ja nichts zu sagen habe.“
0
becreart
becreart08.07.1908:19
Ely

jap. also mit einer Schweizer ID-Nummer, mit einer gültigen Aufenthaltsbewilligung oder als Firma mit Sitz in der Schweiz. (oder Liechtenstein)

Aber da es nicht unter die EU Regelung fällt bestimmt der Anbieter.
0
Ely
Ely08.07.1908:35
Also quasi nicht. Dachte ich mir, darum sind ausländische Angebote uninteressant. Und wegen eines Mobilfunkvertrags habe ich es nicht vor, mich in Bulgarien, Estland oder sonstwo niederzulassen, wo man noch weniger als 60 CHF für sowas zahlt.
„Wer gegen Datenschutz ist, weil er ja nichts zu verbergen habe, ist auch gegen Meinungsfreiheit, weil er ja nichts zu sagen habe.“
0
becreart
becreart08.07.1908:45
Ely

ist nicht für alle Ausländisch. Oder ist das Forum hier nur für Deutsche? 🤔
-2
Ely
Ely08.07.1909:37
Das Eingangsposting sagt aus, daß es sich um jemand aus Deutschland handelt und somit sind in diesem Fall nur Informationen relevant, die für jemand aus Deutschland verwertbar sind.

Oder soll ich jetzt Vorschläge mit Preisen aus Uganda machen? Da ist es noch deutlich günstiger. Es wäre aber nicht zielführend. Und ja, Mobilfunk ist in Deutschland überteuert, das wissen wir mittlerweile allesamt zur Genüge.
„Wer gegen Datenschutz ist, weil er ja nichts zu verbergen habe, ist auch gegen Meinungsfreiheit, weil er ja nichts zu sagen habe.“
+1
Nebu2k
Nebu2k08.07.1911:00
Ich würde den Vertrag kündigen und über https://freenet-funk.de abschließen.
Bei 1GB pro Tag bezahlt man 21€ im Monat. Für eine Flat 30€. Und man kann jeden Tag, je nach Bedarf, wechseln.
0
Embrace08.07.1911:06
Nebu2k
Ich würde den Vertrag kündigen und über https://freenet-funk.de abschließen.
Bei 1GB pro Tag bezahlt man 21€ im Monat. Für eine Flat 30€. Und man kann jeden Tag, je nach Bedarf, wechseln.

Funktioniert das auch mit einer eSim für die Apple Watch? Nutzen die noch ausschließlich das O2-Netz? Das ist an meinem Wohnort leider nicht so optimal, wie ich von Freunden mitbekommen habe …
Aber klingt sonst sehr gut! Danke.
0
becreart
becreart08.07.1919:20
Ely

okey, aber stand nicht klar dabei. magenta tarife gibts ja nicht nur in deutschland. anyway…
0
AppleUser2013
AppleUser201309.07.1901:28
Ich nutze auch magenta mobil XL mit multisim...und habe es bis heute nicht bereut... Vorallem hat man im Ausland auch ordentlich Datenvolumen und in DE eben kein Limit...
0
tomtom00700
tomtom0070009.07.1905:48
E-Sim oder Multisim sind bei den ganzen Angeboten eh immer hinfällig... Also wer Geld sparen will muss ich von E-Sim und Multi-Sim verabschieden.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.