Forum>Hardware>Synology DS918 - SMB oder AFP?

Synology DS918 - SMB oder AFP?

Frank23423.12.1907:58
Hallo,

ich habe eine Synology DS918 und greife über AFP darauf zu. Wenn ich eine Final-Cut Bibliothek darauf gespeichert habe, sagt Final-Cut, dass das ein falsches Format ist. er will SMB.

1. Was sind denn die Unterschiede von SMB und AFP?
2. Was hat Vorteile?
3. Geschwindigkeit?
4. Wo kann ich sehen, wie ich verbunden bin? (SMB und AFP)

Ich habe gesehen, dass manche Files auf dem NAS Kryptisch dargestellt werden. Immer, wenn im Filenamen eine Leerstelle am ende ist
"Name.txt "

Vielen Dank.

Frank
+1

Kommentare

milk
milk23.12.1910:17
Frank234
[Beim Verwenden einer Synology DS918] sagt Final-Cut, dass das ein falsches Format ist. er will SMB.
Somit ist die Frage, was du verwenden solltest, eigentlich schon vorab beantwortet, oder?

Dazu kommt: Mit OS X Mavericks (10.9, 2012) hat Apple AFP durch SMB v2 (Samba) ersetzt, weshalb AFP auch nicht mehr weiterentwickelt wird.

Laut dieses Artikels ist SMB v3 den anderen Protokollen in der Geschwindigkeit ohnehin überlegen.

Also: Auf SMB umstellen und gut ist.
+4
AidanTale23.12.1910:33
1) Das was milk sagt.
2) Du mußt auf dem Synology NAS SMB aktivieren (). Es gibt auch eine Einstellung bezüglich der Dateinamen.
3) Verbinden geht so wie bei afp, also command+k im Finder und dann anstelle von afp://IP smb://IP.
+3
Frank23423.12.1915:01
Vielen Dank. Jetzt geht es.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.