Forum>Netzwerke>Synology DS415play - “DiskStation” can’t be opened because the original item can’t be found.

Synology DS415play - “DiskStation” can’t be opened because the original item can’t be found.

barbagianni
barbagianni25.04.1809:06
Hallo Zusammen, ich habe immer wieder das problem mit meiner Diskstation von Synology.

Folgendes Szenario:
ich habe gerade einigen Ordner der Diskstation gemountent auf den Schreibtisch.
Darauf kann ich zugreifen.
smb://DiskStation._smb._tcp.local/Document-Diskstation
smb://DiskStation._smb._tcp.local/Timemachine-Ordner

Diese sind aber nicht alle Ordner die ich für mich als Admin bzw. als USER freigegeben habe.

In der Sidebar unter "shared" sehe ich meine Diskstation als "? DiskStation".
Normalerweise ist hier eine Icon und nicht eine Fragezeichen.
kliche ich darauf erscheint dann ein Popup-Fenster mit der Hinweise: “DiskStation” can’t be opened because the original item can’t be found.

Abhilfe schafft nur ausstrecken und wieder einstecken der LAN-Kabel in der kleinen TP-Link switscher (TL-SG105)
Mir ist aufgefallen das die Port des Schwitcher an die der LAN-Kabel mit dem Rechner verbunden ist leuchtet orange und nicht Grun wie die anderen Porten.
Ich habe auch der Kabel in anderen Porten probiert es leuchtet immer "ORANGEN".

Ich probiere jetzt kurz auch den Kabel zu Wechsel um zu sehen was passiert.

Wenn jemand sonst eine Idee hat, sehr gerne!
0

Kommentare

JagDriver
JagDriver25.04.1809:42
Das Handbuch deines Switches gibt da doch deutlich Auskunft wann Grün und wann Orange angezeigt wird.
https://www.manualslib.com/manual/509813/Tp-Link-Tl-Sg 105.html?page=9
The LED on the left side of the RJ45 port will light solid green when a1000Mbps device is connected to the port. It flashes green when data isbeing transmitted or received on the working connection.

The LED on the right side will light solid yellow when a 10/100Mbpsdevice is connected to the port. It flashes yellow when data is beingtransmitted or received on the working connection.

Die Netzwerkkarte auf deinem Rechner wird wohl nur 100Mbit/s unterstützen.

Kommst du über die Weboberfläche auf die Synology?
Da du über SMB Protkoll verbindest: Welche DSM Version ist auf der Synology installiert und welche Betriebsystemversion ist auf dem Rechner drauf?
0
FlyingSloth25.04.1810:32
ist dein nas ueber dhcp oder fixed ip im netz? zu empfehlen ist beim nas fixed ip? versuche doch das nas am mac neu zu mounten in dem du im finder unter "go" und dann "connect to server" die ip vom nas eingibst.
0
jogoto25.04.1810:48
Ich hab das „Problem“ auch bei einem QNap. Ist zwar DHCP aber hat trotzdem immer dieselbe Adresse. Schläft das QNap ein, hat der Mac seit 10.12 ein Problem.
Hilft nur wie von FlyingSloth beschrieben neu verbinden.
0
barbagianni
barbagianni25.04.1811:28
JagDriver
Das Handbuch deines Switches gibt da doch deutlich Auskunft wann Grün und wann Orange angezeigt wird.

Vielen Dank ich habe gar nicht daran gedacht danach zu sehen.
Ethernet:
Medienoptionen: Voll-Duplex, Fluss-Steuerung
Medien-Untertyp: 100baseTX
Dann habe ich wohl 100Mbit/s
Meine Netzwerkkarte hat 2 LAN-Anschlüsse, so habe ich auch probiert den Anschluss zu Wechsel. Es bleiben trotzdem 100 Mbit/s.
Sehr seltsam den meine Karte, eine Intel 82574L, ist doch eine Gigabitkarte.
https://ark.intel.com/de/products/32209/Intel-82574L-Gigabit -Ethernet-Controller
Kommst du über die Weboberfläche auf die Synology?
Ja, ich komme auf die Weboberflöche darauf.
DSM Version: 6.1.6-15266 Update 1
LAN Verbindung: 1000 MBit/s, Vollduplex, MTU 1500
(ich nehme an das ist die Verbindung zum Router mit 1000 MBit/s)

DHCP verwendet : NEIN, manuelle konfiguration
IPv6 setup: automatisch, als Standard gateway: JA
IPv4 setup: automatisch, als Standard gateway: JA

MacPro5,1
macOS 10.12.6 (16G1212)

In der "Aktive Dienste" des OSX system ist folgendes zu lesen:
Ethernet 2:
Typ: Ethernet
Hardware: Ethernet
BSD-Gerätename: en1
IPv4:
Konfigurationsmethode: DHCP
IPv6:
Konfigurationsmethode: Automatisch
Ethernet:

Medienoptionen:
Medien-Untertyp: Automatisch
Proxies:
Ausnahmeliste: *.local, 169.254/16
Passiver FTP-Modus: Ja
Reihenfolge der Dienste: 1
0
MikeMuc25.04.1811:43
Netzwerkkarte? Hab ich was übersehen? Was ist das für ein Mac über den wir hier schreiben? Bis auf die alten MacPro kann man doch nirgend Karten einbauen. Und die haben eh schon 2x Gigabit intern.
Oder haben wir hier einen Hackintosh und dir fehlen Treiber für deine Karte?
Muß kein Problem sein, kann aber
0
jogoto25.04.1811:55
MikeMuc
Hab ich was übersehen?
Ja
barbagianni
MacPro5,1
0
barbagianni
barbagianni25.04.1812:03
Ja ich habe eben einen "echten" Mac

Modellname: Mac Pro
Modell-Identifizierung: MacPro5,1
Prozessortyp: Quad-Core Intel Xeon
Prozessorgeschwindigkeit: 2,4 GHz
Anzahl der Prozessoren: 2
Gesamtanzahl der Kerne: 8
L2-Cache (pro Kern): 256 KB
L3-Cache (pro Prozessor): 12 MB
Speicher: 12 GB
Geschwindigkeit für Prozessorverbindungstyp: 5,86 GT/s
Boot-ROM-Version: MP51.007F.B03
SMC-Version (System): 1.39f11
SMC-Version (Prozessormodul): 1.39f11
0
barbagianni
barbagianni25.04.1812:31
Also die Frage bzw. das Problem bezüglich der Netzwehrkarte ist nun gelöst.
Der Übeltäter war, unglaublich aber war, der LAN kabel.
Kabel gewechselt und plötzlich in macOS: Medien-Untertyp: 1000baseT

Es ist schon was!
+1
JoMac
JoMac25.04.1812:35
barbagianni
Also die Frage bzw. das Problem bezüglich der Netzwehrkarte ist nun gelöst.
Der Übeltäter war, unglaublich aber war, der LAN kabel.
Freu mich dass Du das Problem gefunden hast !

Allerdings könnte es auch die Netzwehrkarte sein, die nix rein lässt.
0
barbagianni
barbagianni25.04.1812:51
FlyingSloth
ist dein nas ueber dhcp oder fixed ip im netz? zu empfehlen ist beim nas fixed ip? versuche doch das nas am mac neu zu mounten in dem du im finder unter "go" und dann "connect to server" die ip vom nas eingibst.

Habe es gerade probiert.
Es erscheint ein popUp mit der Hinweise "Auf 192.168.178.33 zu aktivierende Volumes auswählen"

Muss ich sie "alle" aktivieren? Dann habe ich die eben alle Volumen samt Icons auf den Schreibtisch.
Normalerweise, habe ich aus der Sidebar Shared "DiskStation" geklickt und in den Tab-Fenster die Liste sehen und die aktivieren können die ich gebraucht habe.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.