Forum>Hardware>SSD Firmware Update (Intel) auch im externen Gehäuse möglich?

SSD Firmware Update (Intel) auch im externen Gehäuse möglich?

thebuddha14.05.1215:12
Hallo,

habe eine Intel 320 SSD. Kann man ein Firmware-Update auch im externen USB/FW-Gehäuse durchführen oder geht das nur als interne SSD?

Und falls es geht: Mit welchen Tool (OS X Lion) macht man das?
Wenn es ein Tool für Windows 7 gibt, wäre das auch gut.
0

Kommentare

Zauberlehrling14.05.1215:36
Die SSD muß intern verbaut sein. Im externen Gehäuse geht das nicht.

Alles andere erfährst Du bei Intel. Nur von dort bekommst Du alles nötige.
Also neben der Firmware auch das passende Tool und natürlich die Anleitung.

0
thebuddha14.05.1215:54
Hallo Zauberlehrling,

ok, danke.

Gibt es denn ein Tool (Mac OS X oder Windows 7), womit man alle Daten einer SSD (speziell Firmware, Einschalt-Zähler, Betriebsstunden etc.) auslesen kann, auch im externen Gehäuse?

--
Gruss Michael
0
Zauberlehrling14.05.1218:03
das kommt widerum auf das Gehäuse an.
Da mußt Du mal beim Hersteller des Gehäuse oder des verbauten Chipsatzes schauen ob die was anbieten.
0
Marcel Bresink14.05.1218:08
Gibt es denn ein Tool (Mac OS X oder Windows 7), womit man alle Daten einer SSD (speziell Firmware, Einschalt-Zähler, Betriebsstunden etc.) auslesen kann, auch im externen Gehäuse?

Das ist in der Regel technisch nicht möglich, da der Bridge-Chip, der im Gehäuse eingebaut ist, nur Schreib-/Lesebefehle für die Platte überträgt. Alle Diagnosebefehle und andere hardwarenahe Dinge werden vom Bridge-Chip nicht "übersetzt" und erreichen daher die Platte nicht. Genaueres kann, wie schon erwähnt, aber nur der Hersteller des verwendeten Chips sagen.
0
Krypton14.05.1218:10
Das Tool zum auslesen der S.M.A.R.T. Parameter nennt sich (für OS X) SMART Utility . Das funktioniert aber meist nur bei internen Platten, da viele Gehäuse diese Informationen nicht weiterleiten.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.