Forum>Hardware>Probleme RAM-Erweiterung

Probleme RAM-Erweiterung

CarlitoArt26.05.0917:57
RAM-Erweiterung am iMac Al 20" 2.4 Ghz mit 2x2GB funktioniert nicht. Sämtliche Kombinationen 1x1GB und 1x2GB funktionieren dagegen tadellos. Was kann bzw. muss ich tun, damit ich beide 2GB-Riegel im iMac zum Laufen bringe? PRAM-Reset hat bisher nicht geholfen.

Grüße, Carlo
0

Kommentare

wb.frauenfeld26.05.0918:02
Wird das Gerät unterstüzt?
http://support.apple.com/kb/HT3011
0
alfrank26.05.0918:09
wb.frauenfeld: Natürlich kann ein Alu iMac 4 GB RAM nutzen...

CarlitoArt: Was genau heisst: "funktioniert nicht" ? Startet nicht ? Bringt eine Fehlermeldung ? Piepst ? Es werden keine 4 GB angezeigt ?

PS: Welche RAMs genau (siehe Aufdruck) willst Du denn einsetzen ?
0
CarlitoArt26.05.0918:09
Ja, es handelt sich um einen iMac Aluminium (Mid 2007)
0
CarlitoArt26.05.0918:13
Der iMac startet nicht richtig, das Start-Signal bleibt aus ebenso wie der Bildschirm nicht angeht.

Die Ram habe ich in Dresden bei CP gekauft; sind von FCM, DDR2 PC 6400 mit 800 MHz.

Sehe gerade, dass es normalerweise 667 MHz laut Apple Specs sein müssten... liegt es an der zu hohen Taktung der Rams?
0
alfrank26.05.0918:21
Es kann sein, dass die 800er RAMs den 667er Takt nicht korrekt unterstützen. Es gibt leider so Müll...

Tausche sie in welche, die definitiv für 667 MHz geeignet sind.
0
CarlitoArt26.05.0918:33
Okay, jetzt muss ich wohl schon zum dritten mal zu CP gehen. Beim ersten Kauf haben sie mir komplett falschen RAM verkauft und jetzt zu hoch getakteten. Die scheinen dort nicht wirklich Ahnung zu haben, was eigentlich nicht sein darf. Ich habe den jedesmal gesagt, was ich wofür brauche. Sogar die Taktung habe ich denen genannt...

Aber trotzdem vielen Dank an alfrank und wb.frauenfeld für eure Kommentare!

Grüße, Carlito
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen