Forum>Software>OSX Fotos mehrere Mediatheken, NAS, iOS/AppleTV

OSX Fotos mehrere Mediatheken, NAS, iOS/AppleTV

bastimm16.01.1810:46
Hallo zusammen,

ich bin mir aktuell nicht ganz sicher, wie ich es am besten anstelle....
Dank zweier Kinder und einem Foto-/Video-wahnsinnigen Opa, haben sich bei mir mehrere GB Bilder/Videos angesammelt....

Bis jetzt hatte ich zwei Mediatheken auf dem Macbook... und diese via PowerPhotos immer wieder etwas abgeglichen.... Also eine Große Mediathek auf der externen Platte mit allem und eine für das MacBook, die "nur" 30GB groß ist.....

So nun zum Problem, ich würde die "alten" Bilder aus der großen Mediathek gerne auch auf dem iPad oder AppleTV ansehen.... und würde hierzu die Mediathek gerne auf einem NAS ablegen.... kann ich iOS und AppleTV irgendwie beibringen, dass die Mediathek auf dem NAS zu finden ist?

Oder hat jemand eine alternative, gute Idee, wie man die Mediathek sinnvoll im NAS sichert und auf mehreren Geräten (iOS/AppleTV oder FireTV) zugänglich macht?

DANKE!

P.S. eine Alternative wäre natürlich den iCloud Speicher auf 1TB erhöhen... aber 10 Euro pro Monat wird auf dauer etwas viel, wenn man genug Festplatten im Keller hat.....
0

Kommentare

dedj16.01.1811:33
Über eine NAS mit Plex Server sollte es möglich sein.
0
LongJo
LongJo16.01.1811:53
Bei einer Synology gibt es für Foto-Kucken sogar eine eigene App für das ATV, genauso wie für Filme.
„wer lesen kann ist klar im vorteil“
0
chessboard
chessboard16.01.1812:18
Wenn du ein Synology-NAS hast, kannst du auf dem iPad die Apps "DS Photo" und "DS Video" installieren, mit denen du Zugriff auf alle Fotos bzw. Videos bekommst. Je nach Einstellungen für den angemeldeten Benutzer nur zum Angucken oder auch zum Verwalten. Auf dem NAS müssen dazu dann die beiden Dienste/Pakete "Photostation" und "Videostation" installiert sein.
Auf den Fernseher bekommen wir hier unsere Fotos über den "Medienserver" (ebenfalls ein Paket auf dem NAS). Aber über die entsprechende App scheint das über das ATV ja wohl ebenso gut zu gehen (s. LongJo).
0
bastimm17.01.1806:55
hm, dann muss ich mir das DS-Photo doch nochmal ansehen... hatte da mal eine der ersten Versionen getestet und die war naja... eher weniger gut
Und von Fotos ist man da mit Gesichtserkennung und Co schon sehr verwöhnt!
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen