Forum>Fotografie>Nikon D3100 + Sigma DC 18-200mm = kein AF?

Nikon D3100 + Sigma DC 18-200mm = kein AF?

wydi22.06.1122:26
Hallo Liebe Community

Habe mir soeben eine neue Nikon D3100 DSLR gegönnt und bin soweit sehr zufrieden mit meinem Kauf. Ein tolles Stück welches gut in der Hand liegt!

Bisher hatte ich eine D70 (welche leider kaputt ging) und habe daran ein Sigma DC 18-200mm Objektiv betrieben.

Dieses Objektiv habe ich nun auf die D3100 geschraubt und war total verwundert das ich im Menü kein AF einstellen kann. Auch der Knopf zum Umschalten bleibt ohne Funktion.

Laut meines Wissens hatte schon die D70 keinen Stellmotor mehr und das Sigma sollte eigentlich einen AF Motor besitzen.

Mache ich irgendwas falsch oder ist das Objektiv effektiv nicht geeignet für meine neue Kamera? Manuell scharfstellen geht zwar, aber das ist auf Dauer auch etwas lästig.

Für eure Antworten bin ich euch schon jetzt sehr dankbar!

Liebe Grüsse aus der Eidgenossenschaft

Michael
0

Kommentare

sonorman
sonorman22.06.1122:33
Die D70 hatte AFAIK noch einen mechanischen "Schraubenzieher-AF" mit Motor im Body. Wenn das Objektiv nur darauf ausgelegt ist, wird's an der neuen nicht mit AF funktionieren.
Die jeweiligen Anleitungen müssten darüber eigentlich Aufschluss geben.
0
wydi22.06.1122:39
Danke für die Infos snorman!

Leider habe ich das Handbuch des Sigma Objektivs nicht mehr. Wenn ich aber im Netz recherchiere sollte das eigentlich einen eigenen Motor besitzen ( ) Oder verstehe ich das mit dem Motor falsch unter den technischen Daten?
0
sonorman
sonorman22.06.1122:48
Hmmm, würde ich auch so verstehen. Aber es könnte auch sein, dass Du eine ältere Version des Objektivs ohne Motor hast, aber das ist nur Spekulation. Keine Ahnung, ob Sigma davon verschiedene Versionen auf den Markt gebracht hat.
0
wydi23.06.1100:26
sonorman
Hmmm, würde ich auch so verstehen. Aber es könnte auch sein, dass Du eine ältere Version des Objektivs ohne Motor hast, aber das ist nur Spekulation. Keine Ahnung, ob Sigma davon verschiedene Versionen auf den Markt gebracht hat.

Ich danke dir für deine Mühen!

Habe Sigma Schweiz mal eine Mail geschickt um sicher zu gehen (mit der Seriennummer und allem). Dann wissen wir mehr. Werde hier berichten falls eine Antwort kommen sollte!

Eine ganz andere Frage: Passt dieses Objektiv auch auf meine Kamera? Das ist ja eigentlich eines für die Vollformatkameras, oder?
0
totohh23.06.1111:17
wydi
sonorman
Hmmm, würde ich auch so verstehen. Aber es könnte auch sein, dass Du eine ältere Version des Objektivs ohne Motor hast, aber das ist nur Spekulation. Keine Ahnung, ob Sigma davon verschiedene Versionen auf den Markt gebracht hat.

Ich danke dir für deine Mühen!

Habe Sigma Schweiz mal eine Mail geschickt um sicher zu gehen (mit der Seriennummer und allem). Dann wissen wir mehr. Werde hier berichten falls eine Antwort kommen sollte!

Eine ganz andere Frage: Passt dieses Objektiv auch auf meine Kamera? Das ist ja eigentlich eines für die Vollformatkameras, oder?

Das passt schon, nur hast du dort auch keinen eingebauten AF-Motor drin. Sprich du musst per Hand scharf stellen.
Du musst nach AF-S Objektive bei Nikon suchen, nur die haben einen eigenen AF-Motor.

0
macintosh IIvx
macintosh IIvx23.06.1112:15
totohh
Du musst nach AF-S Objektive bei Nikon suchen, nur die haben einen eigenen AF-Motor.

nur wegen der Vollständigkeit, neben AF-S passen auch AF-I Objektive

wydi
Eine ganz andere Frage: Passt dieses Objektiv auch auf meine Kamera?

das mit dem Autofokus hat ha totohh gerade schon richtig erklärt - das von Dir verlinkte Objektiv würde ich jedoch noch aus einem anderen Grund nicht kaufen - es ist ziemlich alt

auf dem Objektiv steht noch 1:1,4 ab 1992 haben die Nikkor Objekive einen "D" Chip bekommen - das wurde mit deinem D nach der Blendenöffnung gekennzeichnet - in dem Fall also mit 1:1,4D

dieser Chip ermöglicht der Beleichtungsmessung eine Auswertung der Distanz zwischen Objektiv und Objekt


bei Sigma solltest Du auf Objektive mit Nikon Bajonett achten die den Aufdruck "HSM" haben - diese verfügen definitv über einen eigenen Antrieb
0
MortenM
MortenM23.06.1112:15
und Sigma hatte generell wie viele Hersteller verschiedene Objektive, die Nikons waren früher immer mit Stangenantrieb, dafür gerne 20 - 30€ günstiger als die Canon Variante mit Motor.

Guck einfach mal auf der Rückseite deines Objektives ob dort ein rundes Metallstück ist mit schlitz drin. 2 Motoren werden nämlich nicht verbaut
„"Eine schöne Uhr zeigt die Zeit an, eine schöne Frau lässt sie vergessen" (Maurice Chevalier)“
0
wydi23.06.1115:48
snorman

Vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr E-Mail.
Das SIGMA 18-200mm DC Objektiv hat tatsächlich keinen eingebauten AF Motor, und funktioniert deshalb leider nicht mit Ihrer Nikon D3100.
Da die Nikon D70 den AF-Motor integriert hat, können Sie das Objektiv dort verwenden.
Für einen zukünftigen SIGMA-Kauf, achten Sie bitte auf die HSM Bezeichnung (Objektiv mit integriertem AF-Motor),
dann können Sie die Objektive auch mit der Nikon D3100 einwandfrei verwenden.
Zu den Garantiebestimmungen siehe folgenden Link: http://www.fototechnik.ch/015_produkte/sigma-garantie.htm

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
freundliche Grüsse aus Zofingen und einen schönen Tag
totohh
wydi
sonorman
Hmmm, würde ich auch so verstehen. Aber es könnte auch sein, dass Du eine ältere Version des Objektivs ohne Motor hast, aber das ist nur Spekulation. Keine Ahnung, ob Sigma davon verschiedene Versionen auf den Markt gebracht hat.

Ich danke dir für deine Mühen!

Habe Sigma Schweiz mal eine Mail geschickt um sicher zu gehen (mit der Seriennummer und allem). Dann wissen wir mehr. Werde hier berichten falls eine Antwort kommen sollte!

Eine ganz andere Frage: Passt dieses Objektiv auch auf meine Kamera? Das ist ja eigentlich eines für die Vollformatkameras, oder?

Das passt schon, nur hast du dort auch keinen eingebauten AF-Motor drin. Sprich du musst per Hand scharf stellen.
Du musst nach AF-S Objektive bei Nikon suchen, nur die haben einen eigenen AF-Motor.

Ok, vielen Dank für die Info! Jetzt weiss ich wenigstens wonach ich suchen muss. Dann wäre sowas sicher geschickter, oder?
MortenM
und Sigma hatte generell wie viele Hersteller verschiedene Objektive, die Nikons waren früher immer mit Stangenantrieb, dafür gerne 20 - 30€ günstiger als die Canon Variante mit Motor.

Guck einfach mal auf der Rückseite deines Objektives ob dort ein rundes Metallstück ist mit schlitz drin. 2 Motoren werden nämlich nicht verbaut

Hab dir mal ein paar Bilder von der Rückseite gemacht. Kann das von dir beschriebene Metalstück nicht finden (nur die Kontakte)





0
wydi24.06.1112:45
Also gekauft hab ich mir jetzt ein Sigma DC HSM 18-125mm f3.5-5.6. Ist zwar nicht so lichtstark, aber für den Anfang wird das Teil reichen.

Später kommt dann noch das Nikkor 35mm f1.8D dazu
0
totohh24.06.1113:59
wydi
Also gekauft hab ich mir jetzt ein Sigma DC HSM 18-125mm f3.5-5.6. Ist zwar nicht so lichtstark, aber für den Anfang wird das Teil reichen.

Später kommt dann noch das Nikkor 35mm f1.8D dazu

Dann hast du aber wieder ein AF Problem Den das D-Modell hat kein eingebauten Motor. Und ein 35/18D gibt es auch nicht, nur ein 35/2D
Nimm das AF-S 35/1,8 G


0
wydi24.06.1118:39
http://www.brack.ch/tabid/294/Default.aspx?ID=117863

Das meinte ich auch, sorry für die Verwirrung

Hoffe jetzt mal dass das Sigma für den Anfang erstmal reicht. Ist ja recht schwer etwas lichtstarkes zu finden. Aber für Aussenaufnahmen bei guten Wetter und innen mit Blitz sollte das ja eigentlich hinhauen, oder?
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.