Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>MacTechNews>Niemals geht man so ganz ...

Niemals geht man so ganz ...

Hot Mac
Hot Mac21.04.2220:38
Liebes Forum,

irgendwann schrieb ich: »Ich werde diesem Forum niemals den Rücken kehren.«
Ich bin ein Mann, der nicht mit seinen Prinzipien brechen wird, drum werde ich dem Vorerwähnten auch treu bleiben.

Ich bin müde ...
Vielleicht bin ich aufgrund der vielen Runden, die ich aufm Tacho habe, empfindlich gegenüber saublöder Kommentare geworden.
Entschuldigung, ich hab mich im Wort vergriffen: Es gibt keine saublöden Kommentare, nur Leute, die kein Glück beim Denken haben.

Nach dem guten alten Rantanplan verlässt nun ein weiterer Hund dieses Forum.
Ich bleibe Euch aber als passives Mitglied erhalten und behalte mir mein Recht vor, gelegentlich meinen Senf zum ein oder anderen Thema abgeben zu dürfen.

Ich bedanke mich für die vielen schönen Jahre mit Euch ...
+36

Kommentare

z3r0
z3r021.04.2220:42
Bin bei dir und mittlerweile auch passiver Leser.
Kann dich vollkommen verstehen.

Gute Reise! ✌🏻
+3
Sputnik123
Sputnik12321.04.2220:48
schade ... wirklich schade.

Wisst ihr eigentlich wie der nutzer früher hies der in der Galerie immer seine comics veröffentlichte? War immer ein Fisch dabei.
Sind schon viele weg und werden immer mehr
„cum hoc ergo propter hoc“
+2
Sputnik123
Sputnik12321.04.2221:28
Hot Mac
Sputnik123
Wisst ihr eigentlich wie der nutzer früher hies der in der Galerie immer seine comics veröffentlichte? War immer ein Fisch dabei.
Sind schon viele weg und werden immer mehr
Mir fällt der Nickname bestimmt noch ein.
Der Typ hat mit einer Handvoll Finelinern et cetera wirklich große Kunst erschaffen.
aber bitte immer warten bis das nächste Bild hochgeladen werden darf
„cum hoc ergo propter hoc“
+2
Hot Mac
Hot Mac21.04.2221:31
Sputnik123

Das waren noch Zeiten ...
+3
der_seppel
der_seppel21.04.2222:14
Was ist passiert?
„Kein Slogan angegeben.“
0
KarstenM
KarstenM21.04.2223:27
der_seppel
Was ist passiert? :'(

https://www.mactechnews.de/forum/discussion/iPhone-Bildschirmhelligkeit-346516.html

Eine harmlose Frage, die auch zufriedenstellend beantwortet wurde ... und dann kam der Troll vorbei und fing an wild um sich zu schlagen. Ich kann mich aber auch nur noch auf die moderierte "Diskussion" beziehen, da ich es auch nur im Nachgang mitbekommen habe.

Ich kann Hot Mac verstehen.
Wenn sich alle, die was beizutragen haben, zurückziehen und das Feld den "Wunschbezeichnung hier einfügen" überlassen, die alle 1/4 Jahre mal raus kommen um Leute zu beleidigen, kann man das Forum schließen. Das schafft Platz auf dem Server.
+11
Cornel
Cornel21.04.2223:33
Es ist immer wieder traurig, wenn alte Hasen, welche seit Jahren unermüdlich der Sache dienliche Kommentare hier hinterliessen und damit unzähligen Usern halfen, nur noch passiv mitlesen werden. Mit dir verschwindet wieder einer, welche mit grossem Wissen das Forum zu dem machten, was es einmal war.

Da frage ich mich schon, weshalb fast jeder Thread nach gefühlten fünf Kommentaren in eine Richtung driftet, die keinem mehr hilft. Manchmal denke ich gerne an die Zeit, als Macguardians noch online war...
+8
Finnigan21.04.2223:40
der_seppel
Ich denke, es hat im Forum auch hiermit
"19:37 - iPhone Bildschirmhelligkeit (26)" zu tun, wo ein Störenfried ab dem 6. Kommentar "zuschlug".
Am Ende hat Vermeer die letzten Beiträge gelöscht und den Thread geschlossen.
Hot Mac
Ich finde es sehr schade - bin zwar noch nicht soooo lange dabei, aber ich fände es besser, Pflöcke einzuschlagen und dem Störenfried klar zu machen, bis hierhin und nicht weiter.
ALLES GUTE - habe bestimmt mehr Runden auf dem Tacho als Du!
+3
Cornel
Cornel21.04.2223:48
Jetzt habe ich gerade den Thread gelesen. Danke KarstenM für den Link. Was soll man dazu noch sagen... Da hat die Anonymität des Internets ja wieder voll zugeschlagen. Ich hoffe, HotMac ändert seine Meinung und bleibt hier als Schreiber erhalten und solche Trolle werden mehr in die Schranken gewiesen.

Ich bin dann auch mal weg. Werde die nächsten Wochen mit dem Lesen sämtlicher Handbücher meiner technischen Geräte beschäftigt sein.
+9
ruphi22.04.2200:58
Ich habe in dem zitierten Thread ja direkt nach dem ersten Troll-Post mein "WTF" getippt und das dann nicht mehr angeschaut, bis ich jetzt über Hot Macs Verabschiedung gestolpert bin.
Bin fassungslos, was für eine Verwüstung eine einzige Person angerichtet hat. Ich wünschte wirklich, du würdest dich deswegen nicht zurückziehen, Hot Mac. Du hast die Unterstützung der allermeisten Nutzer hier!
+11
Legoman
Legoman22.04.2206:28
Es ist leider momentan überall so, dass nur ganz wenig zur Sache geschrieben wird und der Rest nur schwachmatisches Rumtrollen ist. (Puh, manchmal kann ich mir blöde Kommentare auch nicht ganz verkneifen, aber hoffe in meiner Selbstbetrachtung, dass ich nur sarkastisch aber nicht grob bin.)
+5
JoMac
JoMac22.04.2207:59
Hot Mac
Nach dem guten alten Rantanplan verlässt nun ein weiterer Hund dieses Forum.

Hot Mac
Das wäre traurig. Lass Dich bitte nicht von so einer komischen Person wegjagen.
+9
trw
trw22.04.2208:10
Sehr sehr schade ... fand die meisten deiner Beiträge eigentlich gut, habe sie meist gerne gelesen.

Ich hab gar nicht ganz genau mitgekriegt, was bei dir der finaleAulöser war (dieser eine oben genannte Kommentar/Beitrag/"Streit")? ... das wär schade ..
+3
tranquillity
tranquillity22.04.2208:12
Hot Mac, das wäre schade. Nimm von mir aus eine Auszeit, aber komme wieder.
+7
Tirabo22.04.2208:22
Ich lese mittlerweile auch eher mehr als mich hier nun zu beteiligen. Allerdings habe ich mir selbst die Informationsflut und das Soziale der Internetnetzwerke eingeschränkt. Ich bin da vielleicht auch etwas müde geworden. Ich merke zunehmend, dass mich das alles nicht mehr befriedigt und dass ich mit weniger Informationen durch Internet und soziale Netzwerke glücklicher sein kann. Daher lese ich nur noch Nachrichten und überfliege manche Kommentare. Ich schreibe aber noch, wenn ich es wirklich wichtig finde.

So sollte es jeder handhaben, aber das ist nur ein persönlicher Wunsch von mir.

Ich kann hier im Forum aber nicht eine "schönere Zeit "in der Vergangenheit finden. Ich lese MTN seit der ersten Stunde, die Kommentare seit vielleicht 2005 und habe mich dann 2007 registriert, um auch mal zu kommentieren. Die Zeit hier war aber schon immer so wie sie war: schön bis anstrengend Auch damals gab es nämlich schon Trolle und Provokateure, die provoziert und gestichelt haben. Namen nenne ich keine. Viele von denen sind nicht mehr da, jedenfalls war der "Schlimmste" von denen plötzlich von einem auf den anderen Tag nie wieder hier. Sein Verschwinden hat etwas Ruhe reingebracht, ohne dass sein Verschwinden unbedingt auffällig wurde.
Es sind halt viele viele Meinungen hier unterwegs und viele Altersklassen. Dann noch ein Kommen und Gehen, eine riesige Horde an Menschen (meistens Männer). Dazu kommt, dass es thematisch um einen bestimmten Konzern geht, also eine gewisse Religiosität zum Konzern gerne vorherrschend ist. Das macht die Sache nicht unanstrengender. So schlimm wie es in Autoforen ist, habe ich es hier aber nie empfunden. Hier sind gute und sachlich begründete Meinungen immer noch sehr angesehen. Daher bin ich hier auch immer geblieben.
Und die eine oder andere schlechte Laune, die jeder mal hat, auch ICH, wird hier zum Glück nie ganz so krumm genommen. Das mag ich auch ganz besonders an diesem Forum. Bis auf ein Paar wenige, mit denen ich einfach nicht kompatibel bin, die mich immerzu triggern und die mich ständig zur Weißglut bringen könnten, ist es wirklich doch ganz ok hier.

Nie so schlimm wie der Deutsche und sein Autoforum, ganz ganz grausam, vor allem wenn es bestimmte aktuelle Hersteller- oder Modellforen sind.

Also die Geschichte, die hier jetzt nun mal wieder passiert ist, kenne ich bereits von früher, da gab es immer wieder mal so Idioten, die das recht auf Privatheit missbrauchten um damit in irgendeiner Form "abzurechnen" und zu beleidigen.
Daher habe ich es immer so gehandhabt, nichts von mir privat mitzuteilen oder zu verlinken, denn in einem Streit wirst Du dann von einem richtigen Arschloch öffentlich über den Tisch gezogen und beleidigt.

Das wollte ich mir nie antun!

Meine Meinung ist auch mer wieder, dass hier zu wenig moderiert wird. Dabei bleibe ich. (Obschon Moderation nicht unbedingt immer hilfreich ist, das erkennt man ja ihn den Autoforen, wo Menschen auch von Moderatoren gerne mal schnell als Troll angesehen werden, wenn sie eine abweichende Meinung von der Mehrheit haben, egal wie sachlich und richtig diese sein mag)

Ich persönlich habe meine selbst privat aufgelegte Einschränkung hier jetzt nicht "öffentlich" im Forum verkündet, da bin ich halt auch anders. Jeder tickt da anders. Der eine lebt lieber zurückgezogen, der andere braucht die Öffentlichkeit dafür.
So wichtig sind mir die Netzwerke aber eben nicht mehr. Das Leben da draußen gibt mir mehr Feedback und Aufgaben als das ständige gähnende Hamsterrad im Internet. Hier ist Kommen und gehen von tausenden Menschen normal und es interessiert doch auch wirklich niemanden.

Hätte ich meinen schweren Herzinfarkt 2020 (beim Sport) nicht überlebt, wäre es hier sicher auch niemanden aufgefallen.

So traurig das klingt, umso mehr merkte ich, dass das Leben um mich herum vor meiner Haustüre viel mehr gestaltet werden kann und auch gestaltet werden muss. Hier werde ich einfach glücklicher als im Internet.


Ich hoffe, ich konnte den einen oder anderen positiven Denkanstoß geben.
+10
Plebejer
Plebejer22.04.2208:26
Meine Erfahrungen mit dem Internet:

Man muss einstecken können.
Man muss verzeihen können.
Man muss Verständnis haben.

Was man aber auf keinen Fall machen sollte, ist, den Leuten, die Grund dafür sind, dass man so eine Karte zieht, das Feld zu überlassen. Noch sind wir in der Überzahl, also sollten wir nicht den Eindruck erwecken, dass die komplette Welt verrückt geworden ist. Denn das würde passieren, wenn „wir“ alle nur noch schweigen. Ist doch auf der Straße schon so.

Allerdings kenne ich den Auslöser nicht, insofern…
+12
MikeMuc22.04.2208:30
Und ich hab mich schon gewundert, warum nur noch selten was von dir zu lesen war. Deine Sicht der Dinge bzw. deine Kommentare verdienten immer einen Daumen hoch.
Es ist schade, das wenige, wie in dem verlinkten Thread, Alteingesessene zu solchen Konsequenzen bringen. Da wünscht man sich doch, das manch ein Typ schneller mal eine Auszeit“ von der Teamleitung verpasst bekommt damit solche Threads nicht solche eine Richtung gehen.
Bitte verschone uns in Zukunft nicht ganz mit deinem Senf, der hatte inmer die richtige Konsistenz
+7
torfdin22.04.2208:58
@Hot Mac

schade, habe Deine erfrischenden Kommentare gerne gelesen, mach's gut
„immer locker bleiben - sag' ich, immer locker bleiben [Fanta 4]“
+3
tjost
tjost22.04.2208:59
Wow.
also ich bin ja auch mal schnell in einer wilden Diskussion aber ich habe da mal queer-gelesen.
Was war denn mit dem Typ nicht in Ordnung? Ich bin IT´ler und hatte mit dem gleichem Phänomen zu kämpfen und dann kommt einer daher und macht einen auf oberguru?

Ja hier sind ein paar Trolle am Start und die können auch extrem nerven. @hotmac lass Dich nicht unterkriegen.

Du bist, wie ich, einer der hier seit start dabei ist. Wir sind der Grund das dieses Forum noch lebt. Die Trolle sind wie Nomaden, kommen her, verwüsten ein wenig und ziehen dann weiter in irgend ein Linux Forum
Spätestens wenn Home-Office wieder abgeschafft wird weil die Produktivität sinkt sind wir diese Member los.
+4
Babba22.04.2209:05
Plebejer
Meine Erfahrungen mit dem Internet:

Man muss einstecken können.
Man muss verzeihen können.
Man muss Verständnis haben.

...
Sehe ich ähnlich, aber auch ich beobachte seit Jahren, dass die Selbstreflexion einiger massiv zu wünschen übrig läßt. Es scheint für einige Menschen einfach wichtiger zu sein, sich am Gegenüber abzuarbeiten, ganz gleich, in welcher Form. Dass das mitunter rufschädigend sein kann, wird dabei in Kauf genommen. Trolle gab es immer und wird es immer geben. Damit kann man umgehen. Greifen diese allerdings in das Privatleben ein, werden übergriffig auf eine sehr unangenehme Weise, macht das alles hier keinen Spaß mehr. Ich war vor vielen Jahren mal mit einem anderen Profil auf MTN; was ich dann aber löschen ließ, weil auch ich solche Begegnungen hatte und mir meine Zeit für sowas zu schade ist.
Versuche generell immer weniger im Netz zu sein und wenn, dann eher nur, um mal schnell Neuigkeiten aufzuschnappen. Das reicht auch völlig aus. Den Rest dann auf privater Ebene mit 1:1 Kontakten. Vielleicht bin ich für den ganzen Schei** auch mittlerweile zu alt oder zu empfindlich geworden.
@hotmac : Ich würde das Fernbleiben auch schade finden, könnte es aber aus ähnlichen Gründen nachvollziehen.
+4
KarstenM
KarstenM22.04.2209:27
Plebejer
Meine Erfahrungen mit dem Internet:

Man muss einstecken können.
Man muss verzeihen können.
Man muss Verständnis haben.

Erfahrungsgemäß hast du zwar recht, aber eigentlich hast du es auch wieder nicht. Foren oder auch das Internet als solches, sind ein öffentlicher Raum. Hier gelten Regeln, hier sollten Respekt und Anstand die obersten Prämissen sein. Ich weiß, es ist utopisch, aber nicht weniger wünschenswert.

Wenn mich ein offenkundiger Tourist auf der Straße nach dem Weg fragt und dann einer vorbei kommt, den Tourist beleidigt, weil er zu doof ist im Tourismusbüro einen Stadtplan zu holen und mir eine reinhaut, muss ich zu keinem Zeitpunkt Verständnis zeigen. In der realen Welt ist es die Polizei. Hier sind es die Mods.
Dass der User heute trotzdem (laut Profil) aktiv ist und nicht für einen bestimmten Zeitraum ausgeloggt wird, ist für mich nicht ganz nachvollziehbar, angesichts des Verweises auf ein „grobes Faul“ seitens der Mods.
+13
Schens
Schens22.04.2209:34
Nicht ganz unberechtigt. Mit zunehmenden Alter wird man sich bewusster, dass man eine begrenzte Bandbreite hat. Zum einen eine emotionale, zum anderen eine , die die Rechenleistung im Gehirn begrenzt.

Man muss sich nun genau überlegen, wie man diese Bandbreite verteilt.
Ich habe mich weitgehend passiv-isiert und lasse die meisten Antworten, die mir unter den Nägeln brennen, stecken.
Einzelne User (speziell die woken) ignoriere ich einfach. Geht wunderbar.

Aktiv bin ich, wenn ich was beitragen kann oder was lustig finde.
Aktiv bin ich, wenn jemand das letzte Bild seines geliebten Mopeds postet und irgendein EQ-freier Honk das mit einem Stern bewertet.

HotMac, alles beste für die Zukunft!


Zum Schluß möchte ich noch den Philosoph Mike Tyson zitieren:

“Social media made you all way too comfortable with disrespecting people and not getting punched in the face for it.”
0
PaAl22.04.2209:53
Hot Mac

Ich kann deine Entscheidung vollständig nachvollziehen.

Ich bin noch ein sehr junges Mitglied dieses Forums und habe bisher kaum etwas beigetragen, lese zu 99% nur still mit.

Kommentare in Foren zu lesen empfinde ich mittlerweile auch meistens nur als anstrengend.
Die Anonymität des Internets lässt bei vielen einfach den inneren Dämon nach außen kommen und wild um sich schlagen.

Ich habe mich mittlerweile aus sehr vielen WhatsApp Gruppen verabschiedet, soziale Netze existieren bei mir fast nicht mehr, Instagram und Facebook zb. habe ich schon vor Jahren den Rücken zugewandt.

Mir fehlt auch einfach die Zeit und Lust mich mit unangenehmen Menschen auseinanderzusetzen.
Es ist wirklich schade in welche Richtung sich das Internet entwickelt hat, ich bin froh noch ohne Internet aufgewachsen zu sein.

Da mich dein Thread in meinen aktuellen Gedanken zu Internet, Social Media so sehr bestätigt hat musste ich jetzt einfach mal auch meinen Senf dazu geben 😊

Alles gute für dich
+5
Hot Mac
Hot Mac22.04.2209:58
Der vorerwähnte Thread war nicht der Auslöser, aber das Ende einer sehr langen Lunte.

Die schlechte Stimmung zieht sich wie ein roter Faden durch sämtliche Threads.
Früher waren wir hier mal eine Com­mu­ni­ty ...
Eine Gruppe von Menschen, die gemeinsame Interessen pflegen, sich gemeinsamen Wertvorstellungen verpflichtet fühlen, sind wir schon lange nicht mehr.

Wer mich kennt, der weiß, dass ich ein sehr dickes Fell habe.
Ich habe hier auch schon das ein oder andere Mal Sätze abgesondert, die nicht okay waren, aber ich hatte die Größe, mich im Nach­hi­n­ein zu entschuldigen.

Ich will mich selbst gar nicht so wichtig nehmen.
Der MTN User, der »meinem« Fass den Boden ausgeschlagen hat, bezeichnet Menschen als ungebildet, die nicht mit allen iOS Features vertraut sind.
Das ist unverschämt, beleidigend und diskriminierend.

Meine Person infrage zu stellen, meinen Klar­na­men und meinen Wohnort zu posten, ist ein No-Go und noch mal eine ganz andere Nummer.
Meine Adresse und Rufnummer zu posten (Beitrag wurde gelöscht) ist unverzeihlich.

Leute, ich wünsche Euch allen ein wundervolles und erholsames Wochenende.
+22
verstaerker
verstaerker22.04.2210:10
Ich kann das gut verstehen, irgendwann hat man keine Lust mehr sich anstatt über Fachthemen auszutauschen, regelmäßig zu streiten - sei es wegen simplen Missverständnissen , Leuten die meinen alles besser zu wissen oder Trollen.
+3
shotekitehi
shotekitehi22.04.2210:29
Bei manchen Leuten fehlt es "hinten und vorne" ....wie man so schön sagt.

Aber lasse Dir/ lasst Euch von denen bitte nicht die Laune und sogar die Teilnahme/ - habe verderben...dann hätten die doch "gewonnen" aber letztendlich wir alle verloren...
„Auf der Schachtel stand: ‘Benötigt Windows XP oder besser’. Also habe ich mir einen Mac gekauft.“
+5
Assassin22.04.2210:41
Wir werden Dich in aktiver Rolle vermissen.

Ich bin nur in diesem Forum wirklich aktiv und habe da auch das ein oder andere miterlebt was mich an der Erziehung und Reife anderer zweifeln lässt.
Und auch wenn es hier schon mal abgleitet ist das ja hier eine heile Welt im Vergleich zu anderen IT-Seiten...
Da berichte über Apple zu verfolgen ist schon grenzwertig.

Oft hilft da nur noch distanzieren.
+1
elcaradura22.04.2211:02
Jetzt bin ich selbst seit vielen Jahren mehr passiver Leser, denn aktiver User, betreue selbst ein bekanntes Forum mit und dachte, dass der schreckliche, herablassende und entwürdigende Ton zumindest hier im eingeschweißten Apple-MTN-Forum nicht ganz einkehrt und werde nun mit Hot Mac´s Wortgefecht eines Besseren belehrt.

Eigentlich habe ich mit Hot Mac persönlich gar nicht viel zu tun, aber alleine sein Avatar ist für mich kennzeichnend für MTN und daher möchte ich die gediehene Entscheidung von Hot Mac auch in der Hoffnung nicht unkommentiert lassen, dass es draußen doch eine überwiegende Zahl von Menschen gibt, die nicht bloß einen Mindestanstand bewahren, sondern sich auch gegen diese Entwicklung stemmen. Ein Verlust von aktiven Usern und damit auch der Stimme der Vernunft, ist das Schlimmste, was einer Plattform wie MTN passieren kann - was hilft es uns, wenn nur noch der lautstarke Pöbel das Miteinander dominiert und die wertvolle Hilfe, selbst wenn die Lösung ach so einfach ist, im Gedöse einzelner Querulanten untergeht und versiegt.

Ein Forum ist, wie im alten Rom, ein Platz der Öffentlichkeit, wo jeder seine Meinung kundtun, diskutieren und auch helfen kann. Auch ein Dissens ist nicht ungewöhnlich für ein Forum, so dass auch der Ton einmal härter wird und man sich selbst wieder einfangen muss - oder halt vom Team eingefangen wird. Das hat Hot Mac auch selbst auf den Punkt gebracht. Aber wir sind ja alle Mann´s genug, um damit auch umzugehen und haben hoffentlich alle die Eier, sich auch einmal bei einer vergriffenen Wortwahl zu entschuldigen. Denn letztlich sitzen wir ja doch in einem Boot und wollen uns nicht bloß austauschen, sondern auch helfen, wenn die Panik einen anderen User ergreift, weil der den Wald vor lauter Bäumen nicht erkennen kann.

Man muss leider seit geraumer Zeit zusehends häufiger verfolgen, dass von Manchen wirklich die grundlegendsten Umgangsformen und die Mindestrücksichtnahme missachtet werden. Und dazu gehört auch die persönliche Anfeindung mit dem Klarnamen, auch wenn dieser über das eigene Profil verlinkt ist. Wenn jemand derart erregt ist, dass er seine Worte nicht mehr eloquent verpacken und nur noch plump herauströten kann, dann bleibt ihm ja noch die Private Nachricht, ohne den anderen zu diffamieren.

Ich finde es jedenfalls insgesamt sehr bedauerlich - und auch persönlich falsch, wenn User, wie Hot Mac, keine Lust mehr auf solche entglittenen Diskussionen haben und hoffe, dass der Spirit in Fachforen doch wieder zurückkehrt, wo man im selben Sinne seine Erfahrungen gerne teilt und auch mal auf kleine Ungeschicklichkeiten anderer nicht derart Hochtrabend reagiert, dass aus einem Dissens ein ganzes Wortgefecht wird.

Zu guter Letzt bleibt es mir auch nur zu hoffen, dass User wie Hot Mac sich nach einer kurzen Enthaltungsphase doch wieder umstimmen lassen und wieder am Forum teilnehmen.

Ich wünsche euch auch allesamt ein schönes Wochenende und lieber Hot Mac - bedenke, dass es nicht die Masse ist, die diese Entwicklung teilt und es auch genügend User gibt, die deine Beiträge schätzen.
+8
bernddasbrot
bernddasbrot22.04.2211:36


Sehr, sehr schade, habe manche Threads nur deshalb gelesen, weil ich Hot Macs kluge und meist großartig formulierte Beiträge gesehen habe. Und weil es angenehm war von jemandem zu lesen, der auch schon eine ganze Weile in der Mac-Welt zuhause ist, nicht erst ein es Telefone von Apple gibt.

Die beschriebene Entwicklung ist leider so, so bin ich auch meist nur noch passiver Nutzer hier, auch wenn es immer wieder auch hilfreiche und nette Kommentare gibt.

Ich habe mir eine Formulierung von Hot Mac ausgeliehen, weil ich sie so schön fand:
In einem Thread, wo es um Kameras und Selfies ging, merkte er an, dass er eigentlich nur "someone elsies" mache.

Fantastisch, danke dafür (und viele andere Kommentare, die ich (nicht selten schmunzelnd) gelesen habe!
+13
LoMacs
LoMacs22.04.2212:43
Hot Mac
... meinen Klar­na­men und meinen Wohnort zu posten, ist ein No-Go und noch mal eine ganz andere Nummer.
Meine Adresse und Rufnummer zu posten (Beitrag wurde gelöscht) ist unverzeihlich.

Hot Mac, bitte überdenk (auch gerne nach einer Pause) deinen Rückzugsplan. Deine Beiträge habe ich von Anfang an als überdurchschnittlich bereichernd empfunden.

Was mir weiterhin rätselhaft bleibt, ich diese Geschichte mit dem Namen, Adresse etc. Die postest du ja selber in deinem Profil! Dass diese "Angriffsfläche" irgendwann ein Troll ausnutzen wird, sollte jemandem mit so viel Interneterfahrung wie dir eigentlich klar sein.
-2
Stefanie Ramroth22.04.2212:56
Naja, ich kann das mit dem Klarnamen aber trotzdem verstehen.
Auch wenn man den leicht "rausbekommt", hier im Forum ist er eben der "Hot Mac" und fertig.
Und auch nach 15 Jahren Tätigkeit für Apple weiß ich sicher nicht alles über jede Funktion in iOS und macOS, deshalb würde ich mich aber nicht als ungebildet, dumm oder nicht wert ein iPhone zu besitzen bezeichnen lassen.
Ich hoffe trotzdem, dass Du irgendwann mal wieder auf den "Veröffentlichen" Button klicken wirst.
Aber Dir und allen erst mal ein schönes Wochenende
+9
Hot Mac
Hot Mac22.04.2212:58
LoMacs

Die Profile sind ausschließlich für User des Forums sichtbar.
Der »vergiftete« Thread konnte gestern über mehrere Stunden, unter meinem Klarnamen, via Google et cetera gefunden werden.

Und Du musstest auch noch meine Adresse posten ...
+4
Finnigan22.04.2213:25
LoMacs
Meiner Meinung nach ist das, was durch den Troll alles passiert ist, ein UNDING. Es gibt bestimmte Dinge, über die man nicht redet - auch wenn man sie weiß -, sondern diese für sich behält. Eine Verteidigung hat der Troll nicht verdient, sondern ich denke auch, man sollte ihn hier aussperren. Er kapiert es nicht!
Hot Mac
Vielleicht lese ich irgendwann etwas von "Cool Mac"

Trotz allem: Ein schönes Wochenende!
+6
PaAl22.04.2213:33
Hot Mac

Deine unter deinem Profilbild verlinkte Homepage ist über jeden beliebigen Rechner zu erreichen (ich verfolge den Thread an meinem Arbeits PC ohne bei MTN eingeloggt zu sein) dort steht dann ja auch dein Klarname und deine Adresse.
Hier auf dem Smartphone in der App wird mir der Link zu deiner Homepage nicht angezeigt. 🤔
+4
pogo3
pogo322.04.2213:35
Ein wirklich schlechter Tag für das Forum. Mensch Hot Mac, mein Held hier drin, das kannst du nicht wirklich machen. Grad haut´s mich sowas von auf den Fußboden. Aber ich kann dich verstehen:
Die schlechte Stimmung zieht sich wie ein roter Faden durch sämtliche Threads.
Genau mein Gefühl, und volle Zustimmung. Ich hadere auch schon seit längerem mit mir weil so irgendwie zu oft die Lust abhanden kommt. Ich weiß schon immer was kommt, wenn entsprechende TN einsteigen. Es ist der Ton, die Musik. Immer öfter stark verstimmt hier drin. Das hat sich in den letzten Jahren, wie ich finde, deutlich zum negativen verändert, und ich würde die Betreiber des Forums da nicht so ganz aus der Verantwortung nehmen wollen.
„Wann hört es endlich auf zu dauern.“
+8
sambuca2322.04.2214:29
Hab mir den "zensierten Auslöser-Thread" angeschaut; hätte man ganz einfach ignorieren können.
Bin auch seit einigen Monaten seltener auf MTN und das auch nur noch passiv.
Die Redaktion hat auf meine Anfrage zur Löschung meines Kontos immer noch nicht reagiert.

Bin eher raus aus diesem Forum, weil sich hier vermehrt rechte, ältere Konservative ( :'( iOs schreibt jetzt ...innen), Schwurbler Idioten, Menschen mit Selbstwertproblemen (...warum habe ich einen Daumen runter bekommen?... ), gewaltbereite Honks (...wenn jemand Witze über meine Frau macht, dann gibt es eine Klatsche...) und sonstiger schräge Typen verbreiten.
Zudem sind die Betreiber der Seite in vielerlei Hinsicht rückständig.

Bin dann mal wieder weg, bis MTN mal meine E-Mail liest und sich an DSGVO hält...
-9
konnektor22.04.2214:50
Lieber Hot Mac, auch wenn wir uns unter meinem neuen Nic noch nicht "begegnet" sind, so blicke ich auf viele gemeinsame Jahre zurück und bedaure Deinen Schritt auch wenn ich ihn absolut nachvollziehen kann, hab ich mich doch selbst vor 4 Jahren ausgeklinkt und hadere auch jetzt schon wieder mit meiner Rückkehr. Einerseits bekommt man hier oft unkompliziert Hilfe und würde die auch gerne geben, andererseits eskalieren Unterhaltungen aus dem Nichts heraus.

sambuca23
Die Redaktion hat auf meine Anfrage zur Löschung meines Kontos immer noch nicht reagiert.
Seinen Account kann man selbst löschen ...

Sputnik123
Wisst ihr eigentlich wie der nutzer früher hies der in der Galerie immer seine comics veröffentlichte? War immer ein Fisch dabei.
Fisch? Kann mich nur an Schafe erinnern.
+2
pogo3
pogo322.04.2215:17
Wisst ihr eigentlich wie der nutzer früher hies der in der Galerie immer seine comics veröffentlichte? War immer ein Fisch dabei.
Vielleicht meinst du den hier: amanita phalloides - der Giftpilz. Der für einige Tage die Galerie mit krudestem, verunglimpfenden Schmarre geflutet hat, und dann von einer zur anderen Sekunde nichts mehr von sich hören lies. Zwischendurch wurden menschenfeindliche, pseudoreligiöse, national- und sexuell verunglimpfende uralt Narrative aus den Tiefen der Verschwörungsmythen eingewoben. Ich bin noch heute der Meinung dass es ein Bot war.
„Wann hört es endlich auf zu dauern.“
0
Hot Mac
Hot Mac22.04.2215:59
Die Fische stammen aus der Feder von derSuperuser.
Die Schafe sind das Werk von ThomasR.
+7
Phil Philipp
Phil Philipp22.04.2217:02
pogo3 & Hot Mac
bin Euren Links und den weiter oben fallen gelassenen Namen von Legenden wie rantanplan neugierig gefolgt und habe festgestellt: der Blues, den Hot Mac grad hat, scheint wohl in den Jahren immer mal wieder den einen oder anderen ebenso heftig gepackt zu haben. Bin auf mehrere Threads gestossen, die mit einer harmlosen Technik-Frage anfingen, sich über "wird auch immer schlimmer hier mit den ganzen Trollen" bis hin zum "Leute, ich bin raus hier" gesteigert haben. Ich habe mir jetzt die Links zu den Threads gespart, aber die Wiederholung in den Jahren finde ich spannend.
Insbesondere der oben erwähnte rantanplan, der in nur 5 Jahren seiner Anwesenheit 25.000 Beiträge verfasste, hat's mir ja angetan. In diesem speziellen Fall glaube ich (Achtung Küchen-Psychologie): irgendwann ist ihm aufgefallen, dass er unfassbar viel Zeit mit Lesen und schreiben hier verbracht hat, quasi gar kein Privatleben mehr, dass er bei einem geeigneten Anlass einfach wütend den Stecker gezogen hat. Harter Entzug oder so.
Ich habe das bei einem anderen Mac-Forum auch schon selbst erlebt - viel mitgemacht, viele Hilfestellungen gegeben, Zeit investiert und dann bei irgendeiner Geschichte ist mir jemand so dermaßen blöd gekommen, dass ich auch irgendwann dachte "ach, dann mach's Dir doch selbst, du Affe! Schade um meine Zeit". Hier bei MTN bin ich ja noch nicht so super-lange dabei, hab aber durchaus auch schon mal Pausen eingelegt.

Jedoch ich muss sagen: natürlich tauchen hier wie anderswo immer wieder unfassbare Flitzpiepen auf (nenne keine Namen, hab da aber auch Favoriten), die treiben einfach jeden und jede die Wände hoch. Ich guck mir das manchmal an, aber das sind keine Threads, an denen ich mich beteilige, Zeit zu schade und so... ABER ich kenne hier vieeeeel mehr wirklich menschlich reflektierte Menschen und auch technisch versierte Menschen als anderswo, so dass es mir ein echtes Vergnügen ist, immer wieder reinzuschauen, auch wenn ich mich eher still verhalte, wenn ich nix substantielles beizutragen habe.

Also Hot Mac - lange Rede, hoffentlich bisschen Sinn: mein Verständnis hast Du. Aber schlaf mal drüber. Siehst ja selbst, wie viele auf Deiner Seite sind.
+8
rmayergfx
rmayergfx22.04.2217:42
@Hot Mac

Bitte hierbleiben. Ich kann absolut nicht verstehen warum nur der Thread und nicht gleich der User gesperrt wurde. In anderen Foren bekommt der betreffende Querulant nachdem sein Beitrag entsprechend angepasst wurde erst einmal je nach schwere 24h - 1 Woche Auszeit verordnet um sich innerlich zu sammeln. Wenn es danach immer noch nicht gefruchtet hat und er wieder beweisen muss das er nicht forentauglich ist wird er halt auf Lebzeit gesperrt und ihm eine weitere Anmeldung untersagt. Vermisse hier irgendwo die konsequente Durchsetzung des Hausrechts vom Forenbetreiber. Solche Beitrage gehen mal gar nicht und Klartextnamen zu posten ist ein absolutes No Go.

@Phil Philipp
Es gibt keine Bonuspunkte für die Anzahl an Beiträgen. Masse statt Klasse bringt auch nichts. Es gibt einige User die haben viele viele Beiträge erstellt nur um zu zeigen das sie im Forum noch online sind. Inhaltlich teilweise absolut sinnbefreit oder weit weg vom Thema. Schindet vielleicht bei dem einen oder anderen Eindruck, so nach dem Motto, wow, hat der schon viele Beiträge geschrieben, schaut man aber dann tiefer ins Profil und liest die abgegebenen Kommentare wird einem dann ganz anders.

@mtn
Bitte die Nutzungsbedingungen auch konsequent umsetzen!
Eine Zensur findet grundsätzlich nicht statt. Es werden Inhalte ausschließlich dann editiert oder gelöscht, sofern diese gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen oder verboten sind. Gleichzeitig können Nutzeraccounts umgehend und ohne weitere Nachricht deaktiviert werden, die durch grob unsachliche, provokante oder beleidigende Beiträge sowie das Verbreiten von Verschwörungstheorien oder sogenannter Hass-Postings auffallen.
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
+4
ttwm22.04.2217:55
Ich verstehe Hot Mac voll und ganz, aber vielleicht sollte der ein oder andere in dem Thread auch mal sein eigenes Auftreten oder seine Erwartung an andere Nutzer in dem Forum überdenken…
+7
udrabo
udrabo22.04.2218:32
Hot Mac
Wenn ich Deinen Avatar in einem Thread sehe, lese ich die Beiträge! Bei manch anderem ZeitAberNichtWertegenossen machen meine Augen meist automatisch einen Hüpfer auf einen Beitrag weiter unten, wo es sich dann wieder lohnt, weiterzulesen.

Wäre schön, wenn manch einer sich darauf besinnen würde: Man kann in der Sache streiten! Aber man muss nicht persönlich werden – es gibt keinen vernünftigen Grund dafür! Wer andere persönlich angreift, stellt sich selbst ins Abseits.

Manche ziehen aus solchen persönlichen Angriffen offenbar ihren Schuss Adrenalin. Die kann man nur ins Leere laufen lassen, auch wenn’s in den Fingern juckt, eine Antwort in die Tastatur zu hämmern!

Ich fänd’s nicht schön, wenn wir denen das Feld überließen …
+3
ruphi22.04.2218:45
Hot Mac
Die Fische stammen aus der Feder von derSuperuser.
Die Schafe sind das Werk von ThomasR.
Die Fische sind wirklich lustig
(Man muss seeehr weit in der Suche nach unten blättern um die meisten Fisch-Comics zu finden^^)
+1
ruphi22.04.2220:45
Okay, googeln nach "steffish mactechnews" ist schneller und ergiebiger
0
Hot Mac
Hot Mac23.04.2211:55
Ich bedanke mich bei Euch allen für die lieben Worte, Nachrichten und E-Mails.

Soeben habe ich ein »Zurückkommen auf Raten« versucht und wurde gleich von einem weiteren User dafür abgewatscht.

Es macht einfach keinen Spaß mehr und das bedauere ich wirklich sehr.

Ich weiß es auch nicht ...
0
marm
marm23.04.2212:30
Hot Mac
Soeben habe ich ein »Zurückkommen auf Raten« versucht und wurde gleich von einem weiteren User dafür abgewatscht.
Du hast in der anderen Diskussion den ersten Kommentar abgegeben. Die Bemerkung "Na wenn das keine "MacTechNews" Diskussion ist..." schien mir m.E. nicht auf Dich gemünzt zu sein. Wobei derjenige durchaus seine "dollen 5 Minuten" haben kann - schon selbst erlebt.
0
pogo3
pogo323.04.2212:33
Bitte die Nutzungsbedingungen auch konsequent umsetzen!
Ja, so z.Bsp. Das meinte ich u.a. mit: und ich würde die Betreiber des Forums da nicht so ganz aus der Verantwortung nehmen wollen. Man kann zudem feststellen dass sich die "Entgrenzungen" zumeist auf Themen finden lassen, die politischer Natur sind, oder sich gut für politische Entäußerung eignen. Man könnte sich wieder mehr auf rein technische APPLE Inhalte fokussieren, "offne" Themenkreise reduzieren. Dazu einige relativ aktuelle Threadtitel mit eher politischer Natur: 14.04.2022 , Elon Musk will Twitter komplett kaufen – und "Meinungsfreiheit herstellen" ; Kurz: Luca-App wird Restaurantführer +++ Apple Days bei Saturn +++ Conrad schließt Filialen ; Trotz scharfer Kritik an Apple Tax: Facebook-Mutter verlangt zukünftig noch viel mehr

Ich finde, hat nur sehr wenig mit Apple Technik zu tun, bringt aber oftmals umfangreiche Teilnahme mit entsprechender Entäußerung und emotionaler Entrüstung. Absicht ? Auch die Galerie wird gerne für inhaltliche u. sprachliche Entgleisungen genutzt. Siehe Bsp. amanita phalloides.
„Wann hört es endlich auf zu dauern.“
-6
bernddasbrot
bernddasbrot23.04.2212:50
Wir sind mehr!

Ich weiß, es ist enervierend, aber es wäre sooo Schade, wenn die "Richtigen" den Trollen das Feld überlassen und die Segel streichen. Mit dir würde dem Forum viel mehr als ein (numerischer) User fehlen!!
Hot Mac
Ich bedanke mich bei Euch allen für die lieben Worte, Nachrichten und E-Mails.

Soeben habe ich ein »Zurückkommen auf Raten« versucht und wurde gleich von einem weiteren User dafür abgewatscht.

Es macht einfach keinen Spaß mehr und das bedauere ich wirklich sehr.

Ich weiß es auch nicht ...
+6
ThorsProvoni
ThorsProvoni23.04.2213:03
Es fällt schon auf, dass in englischsprachigen Foren wie 9to5mac oder ArsTechnica der allgemeine Umgangston freundlicher und die Diskussionen sachlicher sind. Klar, da gibt's auch Honks, aber die sind seltener. Und ich kann die Beiträge nach meinen Präferenzen sortieren.

Vielleicht nimmt sich die MacTechNews Redaktion das hier zu Herzen und diskutiert, ob man das Forum und die Kommentare nicht doch mal überarbeitet. Ich hätte da ein paar Vorschläge:
  • Bei 9to5mac kann ich die Kommentare sortieren. Ich fände "Chronologisch" und "Am höchsten bewertet" für den Anfang schon ganz gut.
  • Bei heise kann ich wenigstens die schlimmsten Trolle ignorieren. Das wünsche ich mir hier auch manchmal.
  • Bei YouTube kann man Beiträge nur noch positiv bewerten. Ist irgendwie.... positiver.
  • Wie wäre es mit einem Reputationssystem wie bei Slack? Ich könnte mir vorstellen, dass das im Endeffekt zu besseren Beiträgen führt.

MacTechNews gehört seit langer Zeit zu den von mir gerne gelesenen Webseiten. Wenigen bin ich über 18 Jahre lang treu geblieben. Aber der richtige Mehrwert kommt meiner Meinung nach durch die konstruktive und lebhafte Diskussion in den Kommentaren und Foren. Und da sehe ich leider keine gute Entwicklung.

@Hot Mac: Alles Gute.
+6

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.