Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Fotografie>Neues 50mm f/1,4 Objektiv von Sigma

Neues 50mm f/1,4 Objektiv von Sigma

sonorman
sonorman18.03.0810:07
Sigma hat ein neues Standardobjektiv mit 50mm Brennweite vorgestellt.

0

Kommentare

Insert Text Here18.03.0810:56
Puh...habe gerade 500mm f/1,4 gelesen. Das wär ja mal was.

0
ela18.03.0812:29
zum 50mm: da bin ich mal auf die Preise gespannt und darauf, wann es verfügbar sein wird (für Canon/Nikon/...) denn auf der Sigma-Homepage konnte ich nichts darüber finden.

@Insert...: 500/1.4 ... naja, nimm doch erstmal f/2.8 - gleich als Zoom 200-500mm - auch nett
0
sonorman
sonorman18.03.0812:42
Auf jeden Fall ein interessantes Objektiv! 50mm Festbrennweite mit HSM (USM) gab's bisher noch nicht. Und wenn Sigma auch bei diesem Objektiv einen Kampfpreis bieten will, könnte das schon bald in meiner Fototasche landen.
0
Bernd
Bernd18.03.0813:40
Kennt man schon den Preis?

Ich hab eins von Nikon 50mm/1.4.......äh hat in Amiland grad mal 200 Euro gekostet
0
Bernd
Bernd18.03.0813:41
BTW: was ist HSM (USM)
0
sonorman
sonorman18.03.0813:54
USM = Canon Ultrasonic Motor = schneller und leiser AF
HSM ist die Sigma-Variante = Hyper Sonic Motor

Preis und Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt.
0
Mäcbär
Mäcbär18.03.0814:46
Komm schon Sigma! Gib Preis und Verfügbarkeit durch! Kaufen will!
0
ts-e
ts-e18.03.0817:28
sonorman
Auf jeden Fall ein interessantes Objektiv! 50mm Festbrennweite mit HSM (USM) gab&x27;s bisher noch nicht.

Hab ich da was verpasst oder meinst Du es nur auf Sigma bezogen?

Ich habe ein 1,4/50 mit USM in meiner Fototasche.
„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa“
0
sonorman
sonorman18.03.0817:36
ts-e

Stimmt, klar, das hat natürlich auch einen USM. Ist das eigentlich ein Ring-USM im 50mm Canon? Kann da in den technischen Daten nichts finden.

Das Sigma ist trotzdem aufgrund seines aufwendigeren Gehäuses (EX) und der neuen Rechnung hochinteressant. Vorausgesetzt natürlich, dass es in der Praxis hält, was es verspricht. Beim f1,4/30mm Sigma war das ja offensichtlich nicht so der Fall.
0
ts-e
ts-e18.03.0817:41
Laut Canons LensWork hat das 1,4/50 ein Micro-USM.
„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa“
0
sonorman
sonorman18.03.0817:55
Ah, dass ist leider nur der "Arme-Leute-USM".
0
ts-e
ts-e18.03.0818:19
Bedenke wie alt das Objektiv schon ist!

Ansonsten greif doch zum 1,2er. Da ist Ring USM drin.
„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa“
0
ts-e
ts-e18.03.0818:21
Juni 1993 erblickte es das Licht der weiten, fotografischen Welt.
„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa“
0
sonorman
sonorman18.03.0818:25
ts-e
Juni 1993 erblickte es das Licht der weiten, fotografischen Welt.

Genau deswegen finde ich es gut, dass Sigma mit einem neu gerechneten und mit aktueller Technik versehenen 50mm rauskommt. Billiger als das Canon wird es wahrscheinlich aber nicht werden, weil das Gehäuse viel aufwendiger ist.

Das Canon EF 50mm f/1,2 stand tatsächlich mal auf meiner Liste, aber leider ist es im Verhältnis zur gebotenen Mehrleistung einfach zu teuer.
0
ts-e
ts-e18.03.0819:03
sonorman
Das Canon EF 50mm f/1,2 stand tatsächlich mal auf meiner Liste, aber leider ist es im Verhältnis zur gebotenen Mehrleistung einfach zu teuer.

Da stimme ich Dir zu. Obwohl ich es mir auch überlegt hatte, es mein Eigen zu nennen.
„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa“
0
ts-e
ts-e18.03.0819:04
Aber was sollte denn Canon anderes machen? Außer Ring USM.
Ansonsten ist die Linse doch top und das sogar an FF.
„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa“
0
sonorman
sonorman18.03.0819:12
Das Bessere ist des Guten Feind.

Der USM könnte gerne ein Ring-Typ sein, das Gehäuse dürfte etwas hochwertiger und Wettergeschützt sein, die Abbildung ist zwar gut, aber verbesserungsfähig und ein IS würde auch in einer lichtstarken 50mm Festbrennweite nützlich sein. Aber vielleicht kommen Canon und Nikon ja auch irgendwann mit einem Body-IS, doch das ist eine andere Baustelle.

Vielleicht lässt sich auch die Naheinstellgrenze noch verkürzen. In dem Punkt ist das neue Sigma allerdings auch nicht besser.
0
ts-e
ts-e18.03.0819:21
Bitte, bitte kein Body-"IS"!!!
„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa“
0
ts-e
ts-e18.03.0819:22
Wenn in ein 1,4/50 noch ein IS soll, dann kostet es nochmal 100€ mehr!
„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa“
0
sonorman
sonorman18.03.0819:26
ts-e
Wenn in ein 1,4/50 noch ein IS soll, dann kostet es nochmal 100€ mehr!
Immer noch billiger, als das f/1,2.

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass auch Canon und Nikon irgendwann Body-IS anbieten werden. Warum auch nicht? Es besteht sogar eine Chance, die Fähigkeiten von Objektiv-IS und Body-IS zu kombinieren, was den beiden Herstellern wieder einen Wettbewerbsvorteil bescheren würde. Ist technisch nicht ganz einfach, aber bestimmt machbar.
0
ts-e
ts-e18.03.0819:58
Was haben wir nur früher fotografiert, als es noch keinen IS gab?
„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa“
0
LaRate
LaRate18.03.0820:11
ts-e
Was haben wir nur früher fotografiert, als es noch keinen IS gab?

Steine.
Ausschließlich Steine im grellen Sonnenlicht
0
svarta
svarta18.03.0820:14
Sonorman
[quote]...Vorausgesetzt natürlich, dass es in der Praxis hält, was es verspricht. Beim f1,4/30mm Sigma war das ja offensichtlich nicht so der Fall./quote]

diese offensichtlichkeit ist mir ein Rätsel...
0
sonorman
sonorman18.03.0820:16
svarta

Es gibt im Web massenhaft Berichte, dass die Qualität des 30mm erstens stark schwankend ist und zweitens insgesamt nicht so hoch, wie erhofft.
0
Cornelius Fischer
Cornelius Fischer18.03.0822:02
Interessant.. ich denke wenn das mal auf dem Markt ist muss ich schauen ob ich das mal irgendwo testen kann (unter Konzertbedingungen).
Das Canon 50mm f1.4 ist meine Hauptlinse mit der ich ca. 70% meiner Bilder mache. Leider bin ich mit dem Micro-USM nicht wirklich zufrieden.
Verhältnismässig laut und langsam gegenüber einem echten USM..

Bildqualität bei dem Canon ist auch erst ab Blende 2/2.2 wirklich gut. Darunter ist es mir einfach etwas zu weich. Mal schauen wie sich das Sigma
im vergleich so schlägt..
0
xenophanes18.03.0822:24
svarta

Nicht zu unterschätzen die deutlichen Verzeichnungen beim 30mm; das kann ich selbst bestätigen. Das Objektiv ist leise und schnell, aber wenn die optische Leistung eher dürftig ist, macht das Ganze dann nicht so Spass.

Schattenmantel

Wenn das 50mm ab Blende 2 wirklich gute Ergebnisse liefert, dann ist das Objektiv für den Preis nicht schlecht. Die meisten Objektive spielen ihr Potenzial üblicherweise erst ab Blende 4 und höher aus, wobei die Abbildungsqualität schon bei Blende 8 wieder stark abfällt.



0
svarta
svarta19.03.0808:42
Sonorman

In den Test die ich gelesen hatte war das Vergleichbare Canon 28mm 1.8 immer schlechter und das Canon 35mm 1.4 kostet ja mehr als das 3fache...

Ich hoffe wenn ich bekomme ein gutes exemplar - werde das Objektiv nächste Woche kaufen...


0
sonorman
sonorman19.03.0809:20
svarta

Keine Ahnung, welche Tests Du gelesen hast, aber schlechter schneidet das 28mm Canon in den Tests die ich kenne nicht ab. Hier ein Beispiel:

Schau mal hier:

Canon f1,8/28mm @@
Sigma f1,4/35mm @@

Bitte auch auf die durchschnittlichen Userwertungen achten.

Das Canon hat zudem noch den Vorteil, dass es auch an Vollformat zu gebrauchen ist.
0
svarta
svarta19.03.0811:54
Sonorman

Na, dann hast du hoffentlich den Test auch wirklich gelesen:
The Canon 28mm f/1.8 sells for about the same price as the Sigma 30mm f/1.4, but is softer wide open and has much higher chromatic aberration across the board, although its distortion and vignetting are both lower.


0
svarta
svarta19.03.0811:57
Sonorman

Das ist noch ganz interessant als Vergleich:

0
sonorman
sonorman19.03.0812:50
svarta

Wie ich schon sagte: auch die Userwertungen beachten.
Aber egal, wenn Du meinst, das Sigma ist gut genug für Dich, dann ist die Diskussion sowieso überflüssig.

Ich würde mir weder das Canon 28mm, noch das Sigma 30mm zulegen (letzteres schon deswegen nicht, weil kein voller Bildkreis). Mit zur Zeit APS-H und vielleicht irgendwann Vollformat liegt mir 50mm eher als Standard-Festbrennweite.

Bin gespannt, was das Sigma kosten wird.
0
sonorman
sonorman02.05.0810:06
So, der Listenpreis für das Objektiv soll 499 € betragen. Lieferbar ab Juni 2008 für Nikon, Canon, Sigma, Pentax und Sony.

Das lässt auf einen Straßenpreis von ca. 400 € hoffen. Vielleicht sogar etwas darunter.

Wenn es optisch und verarbeitungstechnisch hält, was es verspricht, könnte das eine gute Alternative zu den etwas veralteten 50mm f/1,4 Varianten von Canon und Nikon sein. Und vielleicht ein guter Kompromiss zum erheblich teureren EF 50mm f/1,2 von Canon.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.