Forum>Fotografie>Neue Versionen der Affinity Suite released

Neue Versionen der Affinity Suite released

Bozol
Bozol25.02.2118:45
Vor kurzem hier in der Softwareaktualisierung aufgetaucht: Affinity Photo / Designer / Publisher in der Version V1.9.1.
0

Kommentare

Embrace25.02.2118:56
Ich gehe davon aus, dass Affinitynutzer das Update spätestens beim Starten bemerken und Interessenten von einem Patchupdate ohne neue Funktionen ihr Kaufverhalten nicht ändern.

Finde den Post daher doch recht unnötig – im Gegensatz zu meinem essentiellem Kommentar 😜
+1
marm25.02.2119:52
Embrace
Ich gehe davon aus, dass Affinitynutzer das Update spätestens beim Starten bemerken ...
Belässt Du etwa auch alte Milch im Kühlschrank und denkst Dir, das wird meine Familie schon bemerken?
0
Stefan S.
Stefan S.25.02.2119:56
Danke
+2
Bozol
Bozol25.02.2120:11
Seit wann hat Affinity Photo unter „Hilfe“ einen Benchmark?
0
milk
milk25.02.2120:43
Ich habe mich über den Hinweis gefreut.
+2
Embrace25.02.2121:56
marm
Embrace
Ich gehe davon aus, dass Affinitynutzer das Update spätestens beim Starten bemerken ...
Belässt Du etwa auch alte Milch im Kühlschrank und denkst Dir, das wird meine Familie schon bemerken?

Nein, aber Ich merke, wenn neue Milch von meiner Familie in den Kühlschrank gestellt wurde 😜
+2
Oceanbeat
Oceanbeat26.02.2115:27
Hatte gerade zwei Tage lang das Problem mit einem Update von Photo und Designer über den AppStore auf Mojave. Es wollte einfach nicht gelingen. Den Publisher hatte ich direkt bei Serif erworben und hier lief das Update ohne Probleme. Mit einem Tipp aus einem anderen Thread hier hat es dann geklappt.

Vorgehensweise:
Die betreffenden Apps in den Mülleimer verschieben (Noch nicht löschen!)

Zur Downloadkontrolle ein Finderfenster des Programme-Ordners öffnen. (Grund: Bei mir lief der Downloadkreisel in einer Dauerschleife bzw. war eingefroren und zeigte die Aktivität nicht zuverlässig an)

AppStore starten, App dort suchen und den Download anklicken.

Wenn sich im Programme-Ordner nichts tut, in der Aktivitätsanzeige den Prozess AppStore suchen und zwangsweise beenden und ggf. noch einmal den Download anklicken.

Ich war kurz davor, mir die Apps noch einmal bei Serif direkt zu kaufen. Hat dann ja Dank des Tipps von Dirk aus dem anderen Thread dann doch noch funktioniert. Puhh...
„Wenn das Universum expandiert, werden wir dann alle dicker...?“
+1
Mr. Weisenheimer26.02.2115:31
Ja, das mit den Updates über den AppStore ist mit Mojave echt Sch…
+1
g_from_h
g_from_h28.03.2115:55
Bozol

Danke
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.