Forum>Apple TV>Netflix Interaktive Serie Black Mirror

Netflix Interaktive Serie Black Mirror

gegy
gegy28.12.1818:55
Na toll, da freut man sich auf die neue Staffel von Black Mirror und was kommt: Eine Interaktive Serie, die auf dem Apple TV 4 nicht abgespielt werden kann.
Wie ich nun feststellen musste, kann das kein Apple TV abspielen.
Also ich frage mich woran es hier scheitert?
Ich rufe damit auch auf, die Serie negativ zu bewerten, da man hier als Apple Tv Nutzer echt eingeschränkt wird.
-17

Kommentare

Timeo Danaos28.12.1818:57
Irgendwo in dem Beitrag steckt die Ironie. Ich hab' mich nur noch nicht entschieden wo genau…
+10
gegy
gegy28.12.1818:59
Timeo Danaos
Irgendwo in dem Beitrag steckt die Ironie. Ich hab' mich nur noch nicht entschieden wo genau…

Klär mich auf
-7
AppleUser2013
AppleUser201328.12.1819:31
Boah dann kuck sie doch auf dem Mac oder einen anderen Netflix kompatiblen Gerät...
+5
Tago28.12.1819:40
Wir wohl mehr mit der App zu tun haben.
Netflix schreibt ja auch, dass es dort nicht funktioniert, nur iOS ... Web ... etc.

Habe es aber auch noch nicht gesehen, bin voll gespannt!
0
ibasst
ibasst28.12.1822:27
Cool. Neue Staffel. Wir haben zum Glück einen Mac im Wohnzimmer:)
0
AppleUser2013
AppleUser201328.12.1822:30
endlich... Nutze aber auch einen Mac für Netflix an meinen 4k Fernseher....
0
john
john29.12.1800:57
gegy
Ich rufe damit auch auf, die Serie negativ zu bewerten, da man hier als Apple Tv Nutzer echt eingeschränkt wird.

„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
+6
Technobilder
Technobilder29.12.1801:07
Das ist NEULAND für das Apple TV
-2
sonorman
sonorman29.12.1810:15
ibasst
Cool. Neue Staffel. Wir haben zum Glück einen Mac im Wohnzimmer:)
Das ist keine neue Staffel, sondern ein Film mit alternativen Handlungssträngen.

Habe ich mir gestern angesehen und bin entgegen der hohen IMDB-Bewertung nicht besonders begeistert gewesen. Die Story ist ziemlich banal und die Auswahlmöglichkeiten des Users bringen auch nicht mehr Pepp in die Sache. Zudem spielt man am Ende doch noch die meisten Alternativmöglichkeiten durch, wodurch es aber auch nicht interessanter wirkt.

Spoiler:
Wie im Film schon richtig ( und ironisch?) gesagt wird: Am Ende entscheidet nicht der User, sondern der Programmierer.


Da gefiel mir die die 10-teilige Serie "You" doch sehr viel besser. Dachte erst, das wäre so'ne öde Teenie-Romanze, aber das war dann letztlich doch interessanter und besser als gedacht.
+1
gegy
gegy29.12.1813:03
AppleUser2013
Boah dann kuck sie doch auf dem Mac oder einen anderen Netflix kompatiblen Gerät...

Super, schickst du mir deinen Mac?! Ich mein wozu hab ich denn das Apple TV dann? Außerdem versteh ich nicht, warum das dort nicht funktionieren soll!
-4
gegy
gegy29.12.1813:07
john



Dann klär ich dich mal auf: Weder das eine noch das andere.
Die Frage musst du dir mit deinem überaus qualifizierten Post wohl selbst stellen und zusätzlich noch ob du nur durch solche idiotischen Beiträge zu deinen 8000 Nachrichten gekommen bist.
-1
gegy
gegy29.12.1813:08
Ich werds einfach nicht anschauen.
Erledigt kann geschlossen werden.
-1
MetallSnake
MetallSnake29.12.1819:12
Cool was neues von Black Mirror, und interaktiv? Da bin ich mal gespannt, danke für den Hinweis. Mal schauen ob mein TV das kann.
„Erwachsensein ist halb gestorben --Relatives Menschsein“
0
AppleUser2013
AppleUser201329.12.1821:42
Sry ich wollte Dich nicht anschnauzen, aber es ist nun mal so, daß Netflix auf dem ATV keine interaktiven Medien wiedergeben kann. Wenn du es sehen willst, musst du leider auf einen Rechner zurückgreifen. Ich dachte, gerade wenn man ein ATV nutzt, gibt es auch einen Mac oder irgendeinen Computer im Haus, der DIr die Wiedergabe ermöglicht...

Ich selber nutze ein ATV, aber für mich funktioniert das ganze nur in Kombination mit einen Mac...wegen Airplay usw....

Und es gibt viele Dinge, die das ATV nicht kann und wo man dann doch wieder auf einen Rechner zurückgreifen muss...

Für Streaming meiner Itunes Film und Musik Library ist das ATV richtig gut. Und viele Apps eröffnen viele Möglichkeiten...
Aber für manche Sache ist das ATV nicht geeignet oder besser, es kann es einfach nicht... Und dann mus mann andere Möglichkeiten suchen... Das Dich das so aufregt, verstehe ich, aber flexibel zu sein ist da wirklich nicht verkehrt...
-1
john
john29.12.1821:51
gegy
john



Dann klär ich dich mal auf: Weder das eine noch das andere.
Die Frage musst du dir mit deinem überaus qualifizierten Post wohl selbst stellen und zusätzlich noch ob du nur durch solche idiotischen Beiträge zu deinen 8000 Nachrichten gekommen bist.
ich muss dich ernsthaft darüber "aufklären", wie bescheuert es ist die schuld einer serie zu geben, nur weil das behinderte abspielgerät derart unzulänglich ist?

wie mein bild andeutete:
ich war mir nicht sicher, ob dein aufruf irgendwie versteckter sarkasmus sei - wohlwissend wie dumm dieser aufruf wäre, wenn er ernstgemeint wäre - aber danke: nun sind die zweifel offensichtlich ausgeräumt.
nicht der kommentar war sarkastisch, sondern der verfasser behindert.

aufregen darüber kann man sich ja gerne. nur suchst du die "schuld" an falscher stelle. bschwer dich lieber beim hersteller deines völig überteuerten nixkönners.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
-2
gegy
gegy29.12.1822:53
Ich glaub ich wurde hier irgendwie missverstanden.
Ich weiß nicht wo der Fehler liegt, aber ganz bestimmt nicht an der Serie.
Ich finde es einfach nur Seltsam, dass man Netflix auf dem Apple TV nutzen kann und dann aber nicht die interaktiven Funktionen. Bei smart Tvs würde ich es ja verstehen, wegen der teilweise seltsamen Software, aber bei einem modernen Mediengerät wie das ATV, welches Apps nutzt, welche für ios geschrieben wurden und auch zig spiele bietet, die mehr als interaktiv sind, eben nicht.
Und lustigerweise lässt sich die Serie laut persönlichen Rückmeldung auch auf einigen Smart TVs nicht ansehen.

Es kann einfach nicht sein, dass man Netflix sehr komfortabel ü er das Apple TV benutzen kann, aber dann für interaktive Inhalte einen Computer braucht.

Ich glaub die Schuld liegt bei Netflix selbst, welche die App einfach „schlecht“ entwickelt hat, oder bewusst darauf verzichtet hat.

Also um es nochmal zu sagen: DIE SERIE HAT KEINE SCHULD!
Aber der Aufruf zum Dislike diente dazu um diesen Missstand in der Apple TV App aufzuzeigen.

@john

Auf deine Aussage, der Verfasser sei behindert möchte ich doch noch eingehen:

Es sieht so aus, als wären Menschen mit Behinderung ein Problem für dich. Irgendwie hat diese Aussage etwas absolut diskriminierendes in sich. Mit Menschen, die auf eine Menschengruppe so einen Hass hat wie du, oder meinen, dass Menschen mit einer Behinderung ein Problem in der Community darstellen, habe ich nicht vor weiter eine Kommunikation zu führen. Das ist einfach nicht mein Niveau!
+1
john
john29.12.1823:24
es war so klar, dass die einzige entgegnung die political correctness des begriffs thematisieren wird...

bin mir nicht sicher, ob es überhaupt nötig ist das klarzustellen, da ich mir sicher bin, dass das so gut wie jeder bereits korrekt verstanden haben wird, aber dennoch:
weder habe ich was gegen behinderte noch - gott bewahre - „schiebe ich hass“ auf behinderte.
im gegenteil: ich arbeite mit ihnen.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
+2
schaudi
schaudi29.12.1823:28
Bei mir läuft es nichtmal am Mac, wenn der Bildschirm via Airplay ans aTV syncronisiert wird - das ist doch echt quatsch. Wir gucken doch jetzt nicht zu zweit einen film auf dem kleinen Display, während daneben der große Fernseher steht
+2
john
john29.12.1823:30
Also um es nochmal zu sagen: DIE SERIE HAT KEINE SCHULD!
Aber der Aufruf zum Dislike diente dazu um diesen Missstand in der Apple TV App aufzuzeigen.
dann ging das mal mächtig nach hinten los.
Es kann einfach nicht sein, dass man Netflix sehr komfortabel ü er das Apple TV benutzen kann, aber dann für interaktive Inhalte einen Computer braucht
die korrekte formulierung lautet „aber dann für interaktive inhalte ALLES andere AUSSER ein appletv braucht“
selbst eine mehr als 5 jahre alte playstation kann das.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
-1
Tago30.12.1808:49
Wie kann man sich denn jetzt so über so etwas aufregen? Netflix hat einfach noch nicht die App mit der nötigen Technik fürs Apple TV aktualisiert.
Man kann auch von iOS via Air Play auf die Apple TV streamen.
+2
gegy
gegy30.12.1810:04
Tago
Wie kann man sich denn jetzt so über so etwas aufregen? Netflix hat einfach noch nicht die App mit der nötigen Technik fürs Apple TV aktualisiert.
Man kann auch von iOS via Air Play auf die Apple TV streamen.

Ich glaub nicht, dass Netflix das machen wird, weil sonst hätten sie es ja schon vor nem halben Jahr bei einer der ersten Interaktiven Serien tun können.
Und stream via Airplay scheint ja nicht zu funktionieren.

@john
die korrekte formulierung lautet „aber dann für interaktive inhalte ALLES andere AUSSER ein appletv braucht“
selbst eine mehr als 5 jahre alte playstation kann das.

Das stimmt ja so eben nicht: Smart Tvs die nicht die allerneuesten sind, chromecast, windows App, etc...alle die Geräte können das nicht.
Ich find nun mal das Apple TV ist ne gute Settop Box und hat mich bisher noch nicht enttäuscht. Und auch hier glaube ich, dass In der Netflix App der „Fehler“ zu finden ist.
dann ging das mal mächtig nach hinten los.

Ich dachte mir, so schlau könnte man schon sein, dass wenn ich hier im ATV Forum postes es nicht um die Produzenten der Serie oder darum geht, dass die serie interaktiv ist.
Aber gut ok, vielleicht wars schlecht formuliert.
0
AppleUser2013
AppleUser201330.12.1811:39
Wie gesagt ich konnte diese Folge von Black Mirror ohne weiteres sehen, aber wie du schon sagtest eben nicht über den ATV...
0
MetallSnake
MetallSnake30.12.1813:15
gegy
Ich dachte mir, so schlau könnte man schon sein, dass wenn ich hier im ATV Forum postes es nicht um die Produzenten der Serie oder darum geht, dass die serie interaktiv ist.
Aber gut ok, vielleicht wars schlecht formuliert.

Schlecht formuliert? Das ist doch eindeutig formuliert, dass du die Serie schlecht bewertet haben möchtest:
gegy
Ich rufe damit auch auf, die Serie negativ zu bewerten, da man hier als Apple Tv Nutzer echt eingeschränkt wird.
„Erwachsensein ist halb gestorben --Relatives Menschsein“
0
gegy
gegy30.12.1815:31
MetallSnake
gegy
Ich dachte mir, so schlau könnte man schon sein, dass wenn ich hier im ATV Forum postes es nicht um die Produzenten der Serie oder darum geht, dass die serie interaktiv ist.
Aber gut ok, vielleicht wars schlecht formuliert.

Schlecht formuliert? Das ist doch eindeutig formuliert, dass du die Serie schlecht bewertet haben möchtest:
gegy
Ich rufe damit auch auf, die Serie negativ zu bewerten, da man hier als Apple Tv Nutzer echt eingeschränkt wird.

Zwischen dem "Die Serie schlecht finden" und "Die Serie schlecht bewerten" gibts doch wohl bitte noch einen Unterschied. Beispiel: Die Siedler 7 Saugeiles Game, hat aber bei Amazon fast nur negative Bewertungen bekommen, wegen dem Online Zwang.
Ich wollte damit nur einen Aufschrei erzeugen, dass Netflix sich bewusst wird, wieviele das am ATV angucken. Aber so wie es aussieht macht das eh kaum jemand, selbst wenn es funktionieren würde.
-5
john
john30.12.1816:58
bei der gelegenheit bitte auch "the wolf of wallstreet" negativ bewerten, weil da gar kein wolf drin vorkommt.
ach und "the book of eli" ist gar kein buch. betrug. direkt mal negativ bewerten.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
-1
gegy
gegy30.12.1818:44
john
bei der gelegenheit bitte auch "the wolf of wallstreet" negativ bewerten, weil da gar kein wolf drin vorkommt.
ach und "the book of eli" ist gar kein buch. betrug. direkt mal negativ bewerten.

Ok, jetzt trollst du selbst hier rum. Kannst du dich bitte verziehen?
-2
MetallSnake
MetallSnake30.12.1818:58
gegy
Zwischen dem "Die Serie schlecht finden" und "Die Serie schlecht bewerten" gibts doch wohl bitte noch einen Unterschied.

Klar, das war aber nie Thema. Du schiebst durch die schlechte Bewertung die "Schuld" den Machern der Serie in die Schuhe. Du müsstest aber wohl eher die Netflix App auf dem AppleTV schlecht bewerten.
„Erwachsensein ist halb gestorben --Relatives Menschsein“
+1
john
john30.12.1819:45
gegy
john
bei der gelegenheit bitte auch "the wolf of wallstreet" negativ bewerten, weil da gar kein wolf drin vorkommt.
ach und "the book of eli" ist gar kein buch. betrug. direkt mal negativ bewerten.

Ok, jetzt trollst du selbst hier rum. Kannst du dich bitte verziehen?

klar troll ich. du lädst ja dazu ein bei den steilvorlagen..

muss man dir wirklich erklären, dass du lieber die APP (also den „abspieler“) negativ bewerten solltest, statt den medieninhalt an sich? was kann der denn dafür?

wenn dir als kind der kassettenrecoder das tape von thriller gefressen hat, hast du dann auch michael jackson einen bösen brief geschrieben?
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
+6
schaudi
schaudi30.12.1822:20
john
gegy
john
bei der gelegenheit bitte auch "the wolf of wallstreet" negativ bewerten, weil da gar kein wolf drin vorkommt.
ach und "the book of eli" ist gar kein buch. betrug. direkt mal negativ bewerten.

Ok, jetzt trollst du selbst hier rum. Kannst du dich bitte verziehen?

klar troll ich. du lädst ja dazu ein bei den steilvorlagen..

muss man dir wirklich erklären, dass du lieber die APP (also den „abspieler“) negativ bewerten solltest, statt den medieninhalt an sich? was kann der denn dafür?

wenn dir als kind der kassettenrecoder das tape von thriller gefressen hat, hast du dann auch michael jackson einen bösen brief geschrieben?

Da aber sowohl der Produzent, als auch die App "Netflix" (in letzter Instanz) sind ging es sicher ehr darum es ganz klar zu machen, wo genau das Problem ist. Zudem: Wo kann man eigentlich Apple TV Apps bewerten? Im AppStore am atv selbst hab ich das nie gefunden.
0
Arne R.30.12.1823:08
Netflix hat hier ein neues Forma getestet. Ist es wirklich so schlimm, dass sie erstmal gucken, wie die Zuschauer reagieren, bevor alle Apps auf allen Geräten aktualisiert werden? Wenn interaktivere Serien/Filme ein Erfolg werden, gibt es sicher auch irgendwann eine angepasste App. Wenn dir die Idee gefällt, strafe Netflix oder Apple nicht dafür ab, sondern bewerte den Film gut, damit ihn auch andere ansehen. Dann produziert Netflix weitere und passt die App an.
+1
gegy
gegy30.12.1823:53
Ich lass das hier jetzt einschlafen, da die Leute wohl nicht mehr all meine Antworten lesen, in denn ich meine Intentionen, welche klar gegen die App UND NICHT GEGEN DIE SERIE sprechen, dargestellt habe.
Trotzdem danke für all die konstruktiven Kommentare und Beträge.

Gutes Neues Jahr euch allen!
-1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen