Forum>iPhone>Navigon und GoogleMaps - GPS

Navigon und GoogleMaps - GPS

warptech27.06.0912:56
Ich habe mir das Navigon DACH gekauft und bin so einigermaßen damit zufrieden, aber auch nicht wirklich, da teilweise sehr ungenau (stehe vor meinem Haus und das Navi sagt noch 80 Meter. darüber hinaus passiert es immer, dass ich mit GoogleMaps schon GPS habe, aber mit Navigon noch lange nicht. Es dauert ewig lange, bis ein Empfang hergestellt wird.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
0

Kommentare

warptech27.06.0913:50
Hat keiner Navigon runtergeladen?
0
chill
chill27.06.0913:55
doch. und einige berichten das sie gps probleme haben .. andere sagen das sie keine haben ...

nun stehste da

im vergleich funktionierte bei mir die ortung in allen anderen apps auch besser als die von navigon muss ich zugeben ... aber navigon hatte ich eh nur für jemand anderes getestet und es wieder entfernt da ich es eh nicht benötige.
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0
smokeonit
smokeonit27.06.0914:07
weiss jemand ob das tomtom setup einen (ext.) GPS in der Halterung haben wird?

damit auch iphone 2G kompatibel sein wird???

danke für antworten


0
warptech27.06.0914:09
Es wird nur eine Verstärkung sein, nicht mehr und nicht weniger und ob die dann auch noch sinnvoll ihre Arbeit verrichtet, steht in den Sternen.
0
Remigius27.06.0914:50

Ich habe mir ebenfalls die Navigon gekauft, die Komplettversion, wobei das keinen Unterschied machen dürfte. Mit meinem 3G 8GB ist die Navigon so gut wie nicht nutzbar. Auf einer Strecke von 50km (gemischt, viel Autobahn) bricht immer wieder zwischendurch das GPS-Signal ab. Selbst bei strahlend blauem Himmel und ohne Brücken kommt zwischendurch immer wieder die Meldung "Kein GPS Signal". Dann versucht das iPhone oder Navigon die Triangulation. Diese dauert zum Einen sehr lange und ist hochgradig ungenau. Ich fahre bspw. mit 200km/h und das "Ergebnis" der Triangulation setzt mich auf eine Innerort-Strasse die lediglich in der Nähe der Autobahnstrecke liegt. Besonders "prickelnd" sind diese GPS-Aussetzer an komplexen Abbiege- oder Autobahnknoten, dann weiss man nämlich gar nicht mehr wo man lang soll.

Ich habe bei Navigon bereits einen Supportcall eröffnet, habe bisher (3 Tage) aber noch keine Antwort erhalten.

Ich tippe mal eher darauf, dass es eine enorme Toleranzstreuung der GPS-Empfänger bei den iPhones gibt, da viele ja auch bei der Navigon Bewertung schreiben, alles sei super. Es sollte doch wohl möglich sein, eine Art Diagnoseprogramm für GPS zu bekommen. Bei den WIndows Mobile Navigonversionen werden ja detailliert die Empfangsstärken aller sichtbaren Satelliten angezeigt, warum nicht bei der iPhone Version?

Ich könnte mir ebenfalls denken, dass das auch nie im Fokus von Apple lag, einen derart genauen GPS-Empfänger zu integrieren, da ja lediglich Apps "grob" den Ort erfassen können sollten. Die Möglichkeiten seit OS 3.0 für komplexe Navigationen war zum Hardwaredesignzeitpunkt sicher gar nicht bedacht.

Gruss,
Remigius
0
Hellokittyhater27.06.0915:06
Also bei mir klappt die Lokalisierung eigentlich recht flott und ohne Probleme. An falschen Orten bin ich bisher auch noch nicht angezeigt worden. Sicher, dass euer Auto nicht vielleicht eine Wärmeschutzverglasung hat?
0
tommyhome27.06.0915:11
warptech
Es wird nur eine Verstärkung sein, nicht mehr und nicht weniger und ob die dann auch noch sinnvoll ihre Arbeit verrichtet, steht in den Sternen.

TomTom hat selbst bestätigt, dass die Halterung angeblich über einen eigenen Empfänger und eben nicht nur über eine zusätzliche Antenne verfügt. Daher wird der Empfänger des iPhones wohl auch beim andocken abgeschaltet. Das macht dann im Übrigen auch eine Umsetzung für einen iPod Touch möglich.... By the way, dürfte die Halterung daher auch sicher mindestens 50 Euro kosten vermute ich.

Quelle:


0
smokeonit
smokeonit28.06.0915:11
tommyhome
warptech
Es wird nur eine Verstärkung sein, nicht mehr und nicht weniger und ob die dann auch noch sinnvoll ihre Arbeit verrichtet, steht in den Sternen.

TomTom hat selbst bestätigt, dass die Halterung angeblich über einen eigenen Empfänger und eben nicht nur über eine zusätzliche Antenne verfügt. Daher wird der Empfänger des iPhones wohl auch beim andocken abgeschaltet. Das macht dann im Übrigen auch eine Umsetzung für einen iPod Touch möglich.... By the way, dürfte die Halterung daher auch sicher mindestens 50 Euro kosten vermute ich.

Quelle:


Super geil, d. h. das iPhone 2G und iPod touches werden auch Navi bekommen;) Vor allem ist TomTom wesentlich besser als Navigon!




0
smokeonit
smokeonit28.06.0915:13
und via installous ist navigon auch schon in der komplettversion verfügbar;-)


0
chill
chill28.06.0915:19
und wenn installous mal eingestellt wird, oder mir späterer firmware nicht mehr installiert werden kann, hast DU null apps mehr auf deinem iphone weil der sync dann nicht mehr klappt. ich nutze das ja wirklich nur zum testen, aber du schriebst ja schon einmal wie stolz du drauf bist all deine apps über installous zu installieren. ganz toll ...
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0
globalls
globalls28.06.0915:22
Meine Erfahrungen sind mit der DACH Variante bis dato ok. hab alles gefunden und wurde alles korrekt angezeigt. Abbrueche hatte ich bis dato keine. Leider habe das komm. Anbot von tomtom zu spaet gesehen, ds ich darsuf gewartet haette. Und dsnn samt Haltterung gekauft.
„Muss ich denn alles selber machen?“
0
globalls
globalls28.06.0915:23
Sorry fuer die Rechtxchreibung, aber die schrift ist so klein....
„Muss ich denn alles selber machen?“
0
WALL*E
WALL*E28.06.0915:28
globalls

Wozu gibt es den Edit-Button?
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen