Forum>iPhone>NUR HEUTE: 15,- Ablöse/Monat RLZ bei T-Mobile

NUR HEUTE: 15,- Ablöse/Monat RLZ bei T-Mobile

corleone19.06.0916:54
Verlängerung gegen Ablöse ist == NUR HEUTE für 15,- === anstatt der normalen 25,- EUR/Monat restl. Vertragslaufzeit möglich.
( vgl. fscklog.com )

Allerdings muss man sich für einen der neuen "Buchstaben-Tarife" XS-L entscheiden (egal ob man heute 15 oder morgen 25 EUR Ablöse zahlt).
Eine Verlängerung mit einem der alten Tarife (bzw. der aktuellen "Zahlen-Tarife") ist erst ab 6 Monaten RLZ möglich, dafür aber ohne Ablöse.

Das Angebot kann nur über die T-Mob-Hotline und nicht im T-Punkt abgeschlossen werden.

Ich hab's schon gemacht. Aus 1200 mach L und für 229,- EUR (Ablöse+Gerätepreis 32GB) hab ich in Kürze mein neues iPhone 3GS. Krank, oder!? Vor allem da ich ein 16GB 3G hab..

Jemand Interesse? Das stünde dann in Kürze zum Verkauf
0

Kommentare

cmaus@mac.com19.06.0916:59
Yo ok, ich würd's auch machen...

Also, ich würde auch jemandem mein iPhone 3G 16GB (schwarz) verkaufen...
Das müsste der Käufer dann 12 Monate lang mit dem (hoffentlich jetzt endlich) erhältlichen Software-Unlock nutzen,
danach würde T-Mobile mir für das Gerät so wie so eine offizielle Freischaltung geben - ab dann wäre es ein offiziell freies Gerät!
0
Alfie
Alfie19.06.0921:07
Danke für den Tipp. Hab's auch gemacht.
0
Alfons Rappert19.06.0921:18
cmaus@mac.com
Yo ok, ich würd's auch machen...

...danach würde T-Mobile mir für das Gerät so wie so eine offizielle Freischaltung geben - ab dann wäre es ein offiziell freies Gerät!

Das hab ich bis gestern auch gedacht. Aber weit gefehlt. Mein Vertrag für das iPhone 1. Generation läuft im Herbst aus. Daher hab ich letzte Woche schonmal schriftlich beim rosa Riesen angefragt, wie der Unlock abläuft. Antwort kam gestern: "Sehr geehrter Herr.... Das Mobilfunk-Netz, in dem Sie das iPhone nutzen können, ist in der Software des Geräts festgelegt. Einen Entsperr-Code - wie für andere Mobilfunk-Geräte - gibt es daher beim iPhone nicht. Sie müssen die Software von Apple anpassen lassen. Das ist möglich, wenn der Kauf des Geräts 24 Monate zurück liegt. Mit freundlichen Grüßen...."

Tja, ob da wohl jeder Kunde eine eigene Firmware bekommt? Sicher muß man dafür wieder etwas berappen



0
cmaus@mac.com19.06.0921:33
Alfons Rappert: Nein, da das ganze über eine Aktivierung läuft, bin ich mir ziemlich sicher, dass Apple nur die IMEI oder die Seriennummer meines iPhones in ihrer Datenbank als "SIM-lock-frei" markiert und dass, wenn ich das nächste Mal das iPhone aktivieren muss (also bei einem Software-Update oder -Restore), über den iTunes Store das gleiche passiert wie bei iPhones, die man sich SIM-lock-frei aus Belgien kauft.
0
Alfons Rappert19.06.0921:36
Na das hoffe ich doch mal stark!
0
bono01
bono0119.06.0921:46
Die Seriennummer des iPhones muss von T-Mobile an Apple weitergegeben werden. Apple trägt die dann ein als Sim- und Netlockfrei. Das läuft dann über die Aktivierungsserver von Apple. Wenn du also später über iTunes dein Gerät wieder aktivieren willst zeigt dir iTunes an das dein iPhone entsperrt wurde.

Mal so nebenbei, ich finde es eine schweinerei das es trotz Auslöse erst nach den offiziellen 24 Monaten entsperrt wird. So kann man auch die Leute im eigenen Netz halten. Und das obwohl gerade beim 2G der volle Gerätepreis bezahlt wurde ohne Subventionierung.
„"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)“
0
hitman187120.06.0909:39
Hab gestern auch telefonisch meinen Complete-M der ersten Generation upgraden lassen auf Complete 120 mit 16GB/weiß.
Kann ich dann meine Multisim vom alten Vertrag in die Tonne kloppen? Hatte die immer im Zweithandy drin.
Oder was mach ich dann damit?
0
Hellokittyhater20.06.0910:01
hitman1871
Hab gestern auch telefonisch meinen Complete-M der ersten Generation upgraden lassen auf Complete 120 mit 16GB/weiß.
Kann ich dann meine Multisim vom alten Vertrag in die Tonne kloppen? Hatte die immer im Zweithandy drin.
Oder was mach ich dann damit?

Ne die funktioniert noch. Nur sie ist nicht mehr internetfähig.
0
Dieter20.06.0910:20
bono01
Die Seriennummer des iPhones muss von T-Mobile an Apple weitergegeben werden. Apple trägt die dann ein als Sim- und Netlockfrei. Das läuft dann über die Aktivierungsserver von Apple. Wenn du also später über iTunes dein Gerät wieder aktivieren willst zeigt dir iTunes an das dein iPhone entsperrt wurde.
Nur scheint es dass T-Mobile diesen Weg nur findet, wenn man eine einstweilige Verfügung anstrengt oder ihnen einen Anwalt auf den Hals hetzt.
0
jb_77
jb_7720.06.0910:43
Mich hat gestern auch eine Dame von T-Mobile angerufen und mir dieses Angebot unterbreitet.

Ich verstehe nur irgendwie nicht den Sinn dieser Aktion, aber egal.

Ich habe mit einem Complete 240 verlängert zu 15 EUR Ablöse/verbleibendem Kalendermonat.

Also es scheint doch möglich zu sein, nicht nur die Tarife Complete S-XL wechseln zu müssen.

Und es scheint auch zu klappen, denn unter dem Kundenlogin bei T-Mobile ist die Bestellung in Bearbeitung.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen