Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Apple Watch>Milanaise-Armband und Kleidung

Milanaise-Armband und Kleidung

azrael8321.05.2215:35
Hallo alle miteinander

Ich hatte schon zwei nachgemachte Milanaise-Armbänder. Leider haben sich diese hin und wieder in meiner Kleidung verfangen. Speziell die Ärmel waren dann etwas ausgefranst.

Kann jemand sagen, ob dies beim originalen Band auch so ist?
0

Kommentare

Statler_RGBG
Statler_RGBG21.05.2216:44
Das ist zwar ein wenig am Thema vorbei: Ich hab das Original Edelstahlarmband mit den Kettengliedern und das ist mega gut verarbeitet: Es wird keine Kleidung beschädigt, man tut sich auch bei körperlicher Anstrengung nicht weh - und wenn ich mit meiner Tochter tobe, die auf mir rumklettert: Sie tut sich nicht weh. Da habe ich von Bekannten mit nachgemachten Bändern anderes gehört. Und es ist sogar besser verarbeitet als das von meiner Tudor - da kann man sich oder anderen schon mal weh tun.
+2
SignoreRossi
SignoreRossi21.05.2217:03
Hi,
ich habe das originale und trage oft Hemden, Wollpullis oder beides in Kombination. Bis auf das ganz selten mal ein Haar ausgerissen ist, bin ich noch nie an einem Kleidungsstück hängen geblieben.

Hatte früher auch mal ein nicht echtes, damit hatte ich aber auch nie Problemen.

Viele Grüße
„Obacht du Schelm, nun ist's genug mit der Firlefanzerei!“
+5
Matze198521.05.2217:20
Ich habe auch das Original. Weder wird die Kleidung beschädigt, noch werden mir Haare ausgerissen. Und davon habe ich genug am Arm.
+6
azrael8322.05.2219:58
Vielen Dank für eure Rückmeldungen
0
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck22.05.2220:54
Ich hab auch das Original-Milanaise-Band (sogar das von der Series 0) – und ich hatte nie das Problem, dass sich das irgendwo an der Kleidung verfangen hat.
+4
dirac23.05.2207:28
Also ich habe diverse Drittanbieter-Metallbänder und das originale Milanaiseband. Das Milanaise ist das einzige das mir den Bund einer Jacke ziemlich zugerichtet hat. Ich würde die Ursache aber nicht in schlechter Verarbeitung suchen, sondern im Prinzip des Bandes (es gibt halt einfach extrem vielen Ecken und Stellen in denen ein Haar oder eine Faser sich verhängen können).
0
space-dust23.05.2208:44
Hab das Original seit 5 Jahren. Bisher nur bissl den vorderen Ärmelansatz an meiner Zara Jacke verfranzelt. (Dunkelblaue Bomberjacke, verdiene Stoffe)
0
Coheed84823.05.2208:56
Das kann ich auch bestätigen, sowohl für das originale als auch ein no-name Milanaise, welches ich mir mal zu meiner ersten AW über den Amazonas orderte. Habe beide mit einander verglichen und konnte lediglich solch marginale Unterschiede feststellen, die die Preisdifferenz in keiner Weise rechtfertigten... das no-name Band hatte ca. 20/30 EUR gekostet...
SignoreRossi
Hi,
ich habe das originale und trage oft Hemden, Wollpullis oder beides in Kombination. Bis auf das ganz selten mal ein Haar ausgerissen ist, bin ich noch nie an einem Kleidungsstück hängen geblieben.

Hatte früher auch mal ein nicht echtes, damit hatte ich aber auch nie Problemen.

Viele Grüße
0
Caliguvara
Caliguvara23.05.2210:45
Ok auch mein Senf:
Ein no Name Milanaise Band hat sich dauernd überall festgehangen und gezupft.
Das Original ist smooth und fällt bei den gleichen Kleidungsstücken nicht auf! Insbesondere die Kanten sind deutlich glatter und wirken fast leicht "abgerundet", ohne dass man es mit dem bloßen Auge sehen könnte. Beim abtasten mit der Fingerspitze ist es aber deutlich besser verarbeitet.
„Don't Panic.“
+2
azrael8316.06.2221:10
Danke auch für die weiteren Rückmeldungen
Ich kann habe mir das Originale vor ca. drei Wochen gekauft und kann bestätigen, dass der Unterschied zum Fake gewaltig ist. Es hat sich bisher kein einziges Mal an Klamotten verfangen. Selbst an einer bereits vom anderen Armband verfransten Jacke und einem Wollpulli war alles easy.
+9
SignoreRossi
SignoreRossi17.06.2207:46
Ich hab ja selber seit einigen Jahren das Originale, ich vermute mal, Du hattest ein sehr schlechtes Fake 😄

Viel spass mit dem Band, trage es selber auch sehr gerne.
azrael83
Danke auch für die weiteren Rückmeldungen
Ich kann habe mir das Originale vor ca. drei Wochen gekauft und kann bestätigen, dass der Unterschied zum Fake gewaltig ist. Es hat sich bisher kein einziges Mal an Klamotten verfangen. Selbst an einer bereits vom anderen Armband verfransten Jacke und einem Wollpulli war alles easy.
„Obacht du Schelm, nun ist's genug mit der Firlefanzerei!“
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.