Forum>Spiele>Mario Kart: Gold Pass

Mario Kart: Gold Pass

Retrax28.09.1918:49
Hi,

ich habe mir den GoldPass geholt und jetzt wieder gekündigt.
Der GoldPass läuft jetzt noch bis zum 09.10.19

Meine Frage:

Bleibt nach dem 09.10.19 die Dinge die man durch den GoldPass erreicht hat wie z.b. die 200ccm Klasse erhalten oder ist das alles wieder futsch und es bleibt nur erhalten wenn man tatsächlich jeden Monat die 5 Euros abdrückt?

Bitte kein Flame-Thread draus machen.

Ich finde Mario Kart sehr geil, nur etwas schade wenn die 200ccm Klasse nur mit ständigem GoldPass Abo zugängig wäre.

Ich meine auf der Nintendo-Seite gelesen zu haben, dass die 200ccm Klasse auch nach Kündigung des Abos im Besitz bleibt.

Das wäre natürlich gut, denn der Speed der Fahrzeuge macht erst ab ca. 150ccm besser 200ccm so richtig Spass!
0

Kommentare

berlin7928.09.1918:58
Rein logisch betrachtet wird der Zugang zur 200 ccm Klasse nach der Kündigung des Abos beendet.

Irgendwie muss Nintendo ja die Kosten auch rechtfertigen können.

Wenn du aber meinst, es auf der Nintendo Seite gelesen zu haben, dass es anders ist... Ggfs. nochmal schauen.
0
Retrax28.09.1919:11
berlin79
Irgendwie muss Nintendo ja die Kosten auch rechtfertigen können.
Naja, habe über IAP schon 35 Euros in Mario Kart Tour gelassen.

Irgendwann ist auch mal gut.

Monatlich 5 Euro für den GoldPass möchte ich nicht mitmachen.

Am liebsten wäre es mir, wenn der GoldPass über einen einmaligen IAP zu erwerben wäre.
0
marco m.
marco m.28.09.1919:20
Und da haben die Entwickler wieder mal genau das erreicht, worauf sie aus sind. Kunden zu melken!
Wie kann man denn da 35€ ausgeben? Das Spiel gibt es doch erst seit ein paar Tagen.
„Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!“
+3
Retrax28.09.1919:29
marco m.
Und da haben die Entwickler wieder mal genau das erreicht, worauf sie aus sind. Kunden zu melken!
Wie kann man denn da 35€ ausgeben? Das Spiel gibt es doch erst seit ein paar Tagen.
Ich kann zu meiner "Entschuldigung" nur sagen:

Ich hab nie über den Preis von Mario Run gemeckert, wie viele andere hier.

Mir war immer klar, dass die 10 Euro günstig im Vergleich zu IAP sind.

Davon ab, hab ich ja schöne Dinge in Mario Kart erhalten. Von daher bin ich nicht unzufrieden.

Ich finde nur das mit dem GoldPass Abo übertrieben - die Gold-Medaillons die man da bekommt sind mir egal. Aber wenn man an die 200ccm Klasse nur über den Pass rankommt, dann ist das etwas arm - denn der schnellste Modus ist ein essentieller Bestandteil des Spiels.
0
marco m.
marco m.28.09.1919:50
Und diese 10€ waren der bessere Weg. Ich habe die auch gerne ausgegeben, aber hier lasse ich die Finger davon, denn so eine Preispolitik kann sich Nintendo sonst wohin sch... Und das mit dem Pass ist mehr als dreist.
„Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!“
+2
Retrax28.09.1919:57
marco m.
Und diese 10€ waren der bessere Weg. Ich habe die auch gerne ausgegeben, aber hier lasse ich die Finger davon, denn so eine Preispolitik kann sich Nintendo sonst wohin sch... Und das mit dem Pass ist mehr als dreist.
Klar, jeder setzt halt Prioritäten.

Das mit dem Pass finde ich auch dreist - aber mal abwarten ob einem die 200ccm wieder abgenommen werden, wenn der GoldPass abläuft.

Auf der anderen Seite muss ich sagen, dass es mir lieber ist wenn Nintendo mal wieder ordentlich Kasse macht als die Konsolen Konkurrenz.
0
marco m.
marco m.28.09.1920:35
Retrax
Auf der anderen Seite muss ich sagen, dass es mir lieber ist wenn Nintendo mal wieder ordentlich Kasse macht als die Konsolen Konkurrenz.
Aber doch nicht so. Die InApp-Käufe gehen glaube ich bis 105€ hoch. So verliert man eher Kunden, anstatt sie zu gewinnen.
„Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!“
+2
Kovu
Kovu28.09.1920:57
Ich spiele lieber Mario Kart 8 Deluxe auf meiner Switch.

Solche Freemium-Spiele kann sich Nintendo sonst wo hinschieben.

Aber um beim Thema zu bleiben: nach Ablauf des Abos sind wohl auch die 200 ccm weg.
+1
tomtom00700
tomtom0070029.09.1908:45
Ich wollte das gerade mal testen, aber anmelden kann man sich da wohl nicht mehr. Nach Eingabe der Daten funktioniert der „Weiter“ Button nicht. Ich habe jedes Feld sogar noch einmal von Hand eingebeben., da dieses automatische von Apple ja manchmal nicht erkannt wird.

Gut, spiele ich wieder auf der Switch von meiner Tochter
0
Dirk!29.09.1909:23
Nintendo hat sich damit als Anbieter für Spiele, die man seinen Kindern ohne schlechtes Gefühl geben kann, bei mir eindeutig disqualifiziert.

Dann eben Apple Arcade.
+2
Retrax29.09.1913:17
Wieviel "ccm Klassen" gibt es denn auf der Switch (ist die aktuellste Konsole von Nimtendo, oder?)

Gibt es in der Konsolenversion auch 200ccm oder hört es bei 100ccm / 150ccm auf?

Danke!
0
Kovu
Kovu29.09.1914:22
Dort gibt es auch die 200 ccm-Klasse und generell deutlich mehr Inhalte.
0
Der Mike
Der Mike29.09.1914:34
Ganz ehrlich, da spiele ich lieber Super Mario Kart auf einem meiner Macs samt Snes9x und Wireless-Controller.

Oder alternativ Mario Kart Wii auf der Konsole im Wohnzimmer. War eh das beste Produkt von Nintendo bislang.

Eine Einmalzahlung von 10 oder 15 € "für alles" wäre OK, mehr jedoch nicht! Dazu ist das Spiel einfach viel zu simpel.

Abo für ein Arcade-Game: LOL!

Oder gar Lootboxen: ROTFL!

Nur blöderweise scheint dieses Geschäft zu "funktionieren".

Meine Kinder haben jedoch vor allem mit dem NES Classic Mini hier ihren Spaß. Ich auch öfters.
0
tomtom00700
tomtom0070029.09.1916:33
Auf der Nintendo Switch (die man man Fernseher nutzen kann) spiele ich immer mal mit meiner Tochter... alle Klassen frei und alle Rennen frei..
Passt perfekt.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.