Forum>Software>Mail Benachrichtigung in Menübar

Mail Benachrichtigung in Menübar

RamUwe
RamUwe15.03.1909:18
Moin, ich such nach einer App o.ä., die mich in der Menübar über neue Mails auf dem Laufenden hält. Ich kenne nur Mail Satellite, das aber nicht mehr weiterentwickelt wird, und Mail Mini (MAS), das aber seit einem Jahr keine Aktualisierung mehr erfahren hat. Habt ihr vielleicht noch einen Tipp?
0

Kommentare

sierkb15.03.1911:22
Mail Unread Menu

Habe ich jahrelang zu meiner vollsten Zufriedenheit genutzt gehabt (jetzt nicht mehr, weil ich es nicht mehr benötige, gut ohne auskomme).

Ggf., ausprobieren, ob's auch ohne geht, entweder per Hand selber oder automatisch mit MaiPluginFix kurz die Mail-UID in der betreffenden .plist nachziehen/patchen/ergänzen lassen, um es unter einem aktuellen macOS Mail verwenden zu können (weil Apple mit neueren Mail.app-Versionen ja immer wieder neue UIDs vergibt).
0
RamUwe
RamUwe15.03.1911:40
sierkb

Wird das noch aktuell gepflegt?
0
sierkb15.03.1912:57
RamUwe
sierkb

Wird das noch aktuell gepflegt?

Ich weiß es nicht. Schaut auf den ersten Blick nicht danach aus, das muss aber nichts heißen. Kann ja sein, dass es trotzdem, auch, wenn es nicht mehr gepflegt werden sollte, noch funktioniert und nur in dessen Info.plist die aktuelle UUID des aktuellen Mail-Programms nachgetragen werden muss, sollte das Ding aus dem Grund seinen Dienst verweigern. Soweit ich mich erinnere, werkelt darin im Kern eh nur ein AppleScript, das die Funktion von MailUnreadMenu erzeugt, da ist also nix Großes drin, was irgendwie aus der Zeit fallen könnte.

Mail Plugins bedürfen leider einer aktuellen UUID in ihrer Info.plist-Datei, die bei jedem Update eds Betriebssystems bzw. von Mail.app, wenn sich dessen UUID geändert hat, nachgezogen werden müssen, weil Apple bis heute keine offizielle stabile Plugin-API für Mail.app existiert, über die Zeit sammelt sich so in der betreffenden Info.plist-Datei eines Mail-Plugins eine Liste an mit eben diesen UUID-Strings (oder man trägt es selber ein, wenn man die aktuelle UID für das aktuell benutzte Mail.app weiß).

Möglicherweise scheitern deshalb auch Deine bisherigen Plugins, weil in deren Info.plist-Datei keine aktuelle UID in dessen Kompatibilitätsliste einegtragen ist, und dann verweigert Mail.app die Zusammenarbeit mit so einem Plugin, wenn es diesbzgl. keinen geichlautenden Eintrag in dessen Kompatibilitätsliste dessen Plist-Datei findet.

Wenn der Hersteller es nicht selber macht oder gemacht hat – so kommen dann oft nach stattgefundenen Betriebssystem-Updates bzw. Mail.app-Updates notwendig werdende Mail-Plugin-Updates zustande: indem dessen Hersteller nix weiter macht, als diese nun neue, aktuelle UUID als String in der Kompatibilitätsliste der Plist-Datei seines Plugins nachzutragen – dann kann man es auch selber machen, wenn man weiß, wie es geht bzw. welche aktuelle UUID nachgetragen/ergänzt werden soll (kann man selber von Mail.app erfragen via Terminal mit

$ defaults read /Applications/Mail.app/Contents/Info PluginCompatibilityUUID

Bei mir unter macOs 10.13.6 (High Sierra) – 10.4 lässt meine derzeitig verwendete Hardware leider nicht mehr zu – ergibt das z.B. für dessen aktuell verwendetes Mail.app z.B. den String C86CD990-4660-4E36-8CDA-7454DEB2E199

Oder man überlässt diesen Vorgang z.B. MailPluginFix, das nix weiter macht, als in Mail.app zu gucken und PluginCompatibilityUUID abzufragen und sich die aktuelle UUID ausgeben zu lassen, und die wird dann genommen und in die Kompatibilitätsliste in der Info.plist-Datei des bzw. der Mail-Plugins nachzutragen bzw. der betreffenden Liste hinzuzufügen, wenn sie nicht schon draufsteht, weil's der Hersteller schon gemacht hat. Und schon hat man wieder ein funktionierendes Mail-Plugin.

Probier's mal aus. Möglicherweise kriegste auf diese Weise auch Deine bisherigen Mail-Plugins wieder zum Laufen, sollte es allein daran liegen, dass denen eine aktuelle UUID-Eintragung in deren Kompatibilitätsliste fehlt.

Der betreffende UUID-Eintrag in der Info.pList des Plugins müsste ein Eintrag in der Liste <key>SupportedPluginCompatibilityUUIDs</key> sein bzw. dort auftauchen/drinstehen.

Es müsste dann, wenn Du es händisch machst und nachträgst, in etwa so oder so ähnlich aussehen wie hier anhand des QuoteFix-Plugins unter /Users/$USER/Library/Mail/Bundles/QuoteFix.mailbundle/Conten ts/Info.plist (die UUID betreffend macOS 10.13 blau, die UUID betreffend 10.14 grün):
[…]
<key>Supported10.12PluginCompatibilityUUIDs</key>
<array>
<string>36CCB8BB-2207-455E-89BC-B9D6E47ABB5B</string>
<string>9054AFD9-2607-489E-8E63-8B09A749BC61</string>
<string>1CD3B36A-0E3B-4A26-8F7E-5BDF96AAC97E</string>
<string>21560BD9-A3CC-482E-9B99-95B7BF61EDC1</string>
</array>
<key>Supported10.13PluginCompatibilityUUIDs</key>
<array>
<string>C86CD990-4660-4E36-8CDA-7454DEB2E199</string>
</array>
<key>Supported10.14PluginCompatibilityUUIDs</key>
<array>
<string>A4343FAF-AE18-40D0-8A16-DFAE481AF9C1</string>
</array>
<key>SupportedPluginCompatibilityUUIDs</key>
<array>
<string>225E0A48-2CDB-44A6-8D99-A9BB8AF6BA04</string>
<string>B3F3FC72-315D-4323-BE85-7AB76090224D</string>
<string>2610F061-32C6-4C6B-B90A-7A3102F9B9C8</string>
<string>99BB3782-6C16-4C6F-B910-25ED1C1CB38B</string>
<string>2F0CF6F9-35BA-4812-9CB2-155C0FDB9B0F</string>
<string>0CB5F2A0-A173-4809-86E3-9317261F1745</string>
<string>B842F7D0-4D81-4DDF-A672-129CA5B32D57</string>
<string>E71BD599-351A-42C5-9B63-EA5C47F7CE8E</string>
<string>BDD81F4D-6881-4A8D-94A7-E67410089EEB</string>
<string>857A142A-AB81-4D99-BECC-D1B55A86D94E</string>
<string>36555EB0-53A7-4B29-9B84-6C0C6BACFC23</string>
<string>9049EF7D-5873-4F54-A447-51D722009310</string>
<string>1C58722D-AFBD-464E-81BB-0E05C108BE06</string>
<string>2DE49D65-B49E-4303-A280-8448872EFE87</string>
<string>1146A009-E373-4DB6-AB4D-47E59A7E50FD</string>
<string>6E7970A3-E5F1-4C41-A904-B18D3D8FAA7D</string>
<string>EF59EC5E-EFCD-4EA7-B617-6C5708397D24</string>
<string>4C286C70-7F18-4839-B903-6F2D58FA4C71</string>
<string>608CE00F-4576-4CAD-B362-F3CCB7DE8D67</string>
<string>064442B6-53C0-4A97-B71B-2F111AE4195B</string>
<string>588FF7D1-4310-4175-9980-145B7E975C02</string>
<string>758F235A-2FD0-4660-9B52-102CD0EA897F</string>
<string>3335F782-01E2-4DF1-9E61-F81314124212</string>
<string>2183B2CD-BEDF-4AA6-AC18-A1BBED2E3354</string>
<string>19B53E95-0964-4AAB-88F9-6D2F8B7B6037</string>
<string>2B98D2DD-000B-4521-83EB-7BFCB9B161C8</string>
<string>DAFFB2B4-77BC-4C25-8CE1-2405E652D54B</string>
<string>0941BB9F-231F-452D-A26F-47A43863C991</string>
<string>04D6EC0A-52FF-4BBE-9896-C0B5FB851BBA</string>
<string>72F55B63-35E4-4323-8CA7-104774A0DE95</string>
<string>FBE5B158-5602-4A6D-9CC5-8461B9B7054E</string>
<string>E5EEAF89-45D0-4AB2-94C1-F1771B141573</string>
<string>1CD40D64-945D-4D50-B12D-9CD865533506</string>
<string>8C32A4D9-0D6A-4557-8634-2231949C8628</string>
<string>52D2D439-8589-4291-A03A-79F51A9234D9</string>
<string>11D49A8C-C627-4E1C-AD98-6AFE8E66A841</string>
<string>88ED2D4C-D384-4BF5-8E94-B533455E6AAF</string>
<string>F4C26776-22B3-4A0A-96E1-EA8E4482E0B5</string>
<string>D1EFE124-86FF-4751-BF00-80B2C0D6F2E4</string>
<string>21599536-7086-449D-B777-B2880FC27F86</string>
<string>FBDAA21E-7D7A-40EC-941A-469A09C590A6</string>
<string>FBD91264-8866-4DEB-AFBF-F08505810056</string>
<string>800E5C92-87D3-429B-8740-5C6183CD13EA</string>
<string>7C051997-F45A-4523-B053-2D262F94C775</string>
<string>60D52D22-7491-4CA7-95BA-88215BD88F8E</string>
<string>AB695A2B-4605-4A74-A99F-AF9F9C92C41B</string>
<string>DAF41AB7-F9AD-4273-9934-C81C74705B69</string>
<string>1550C683-EA48-4036-B7CE-FB6F5D13EE02</string>
<string>71562B89-0D90-4588-8E94-A75B701D6443</string>
</array>
[…]

Bzgl. des GPG Mail-Plugins unter /Library/Mail/Bundles/GPGMailLoader.mailbundle/Contents/Info .plist sieht die Kompatibilitätsliste z.B. so aus (die UUID betreffend macOS 10.13 blau, die betreffend 10.14 grün):
<key>Supported10.12PluginCompatibilityUUIDs</key>
<array>
<string>21560BD9-A3CC-482E-9B99-95B7BF61EDC1</string>
<string>1CD3B36A-0E3B-4A26-8F7E-5BDF96AAC97E</string>
<string>9054AFD9-2607-489E-8E63-8B09A749BC61</string>
<string>36CCB8BB-2207-455E-89BC-B9D6E47ABB5B</string>
</array>
<key>Supported10.13PluginCompatibilityUUIDs</key>
<array>
<string>C86CD990-4660-4E36-8CDA-7454DEB2E199</string>
</array>
<key>Supported10.14PluginCompatibilityUUIDs</key>
<array>
<string>A4343FAF-AE18-40D0-8A16-DFAE481AF9C1</string>
</array>
<key>SupportedPluginCompatibilityUUIDs</key>
<array>
<string>422F980A-6E19-4083-97A0-791EB6B06508</string>
<string>8683C61F-0A65-4118-A1A2-D000E7331AF2</string>
<string>5C1C2B58-ADCC-4202-8BE9-3185EA50FE57</string>
<string>19B53E95-0964-4AAB-88F9-6D2F8B7B6037</string>
<string>45A0C9E7-264B-45A4-9A54-F9CE48806169</string>
<string>1B8BEB55-7CDB-44D1-A2D0-20C2D3449417</string>
<string>2183B2CD-BEDF-4AA6-AC18-A1BBED2E3354</string>
<string>B3840429-B086-42FB-BBE9-03DD7273C94E</string>
<string>608CE00F-4576-4CAD-B362-F3CCB7DE8D67</string>
<string>4C286C70-7F18-4839-B903-6F2D58FA4C71</string>
<string>EF59EC5E-EFCD-4EA7-B617-6C5708397D24</string>
<string>6E7970A3-E5F1-4C41-A904-B18D3D8FAA7D</string>
<string>2DE49D65-B49E-4303-A280-8448872EFE87</string>
<string>1146A009-E373-4DB6-AB4D-47E59A7E50FD</string>
<string>E71BD599-351A-42C5-9B63-EA5C47F7CE8E</string>
<string>B842F7D0-4D81-4DDF-A672-129CA5B32D57</string>
<string>0CB5F2A0-A173-4809-86E3-9317261F1745</string>
<string>2F0CF6F9-35BA-4812-9CB2-155C0FDB9B0F</string>
<string>225E0A48-2CDB-44A6-8D99-A9BB8AF6BA04</string>
<string>B3F3FC72-315D-4323-BE85-7AB76090224D</string>
<string>2610F061-32C6-4C6B-B90A-7A3102F9B9C8</string>
<string>99BB3782-6C16-4C6F-B910-25ED1C1CB38B</string>
<string>857A142A-AB81-4D99-BECC-D1B55A86D94E</string>
<string>BDD81F4D-6881-4A8D-94A7-E67410089EEB</string>
<string>36555EB0-53A7-4B29-9B84-6C0C6BACFC23</string>
<string>9049EF7D-5873-4F54-A447-51D722009310</string>
<string>1C58722D-AFBD-464E-81BB-0E05C108BE06</string>
<string>758F235A-2FD0-4660-9B52-102CD0EA897F</string>
<string>3335F782-01E2-4DF1-9E61-F81314124212</string>
</array>

U.a. hier ist auch nochmal schön beschrieben von Robert Klep, Anbieter des Mail Plugins quotefixformac, wie man es manuell macht, es sind im Grunde nur wenige Schritte, und es ist in wenigen Sekunden erledigt:

GitHub: quotefixformac: FAQ Frequently Asked Questions

Oder eben MailPluginFix verwenden, das erledigt das Ganze dann auf Knopfdruck noch schneller und bequemer und innerhalb einer Sekunde. Wenn's der Plugin-Hersteller nicht eh schon selbst gemacht hat mit einem Update. Und wenn da einige Zeit kein Update war bzw. sein Plugin nicht mehr weitergepflegt wird von ihm (Pflege bedeutet dann eben im mindestens Fall: diese UUID immer nachziehen bei jedem OS/Mail.app-Update), dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass eben ein Nachführen der UUID im betreffenden <key>SupportedPluginCompatibilityUUIDs</key>-Eintrag bzw. <key>Supported10.13PluginCompatibilityUUIDs</key>-Eintrag bzw. <key>Supported10.14PluginCompatibilityUUIDs</key>-Eintrag der betreffenden Info.plist des Plugins, möglicherweise völlig ausreicht und der einzige Hinderungsgrund wäre, das betreffende Plugin weiter nutzen zu können, solange die UUID da eben nicht eingetragen ist. UUID nachführen/eintragen (per Hand oder automatisch), fertig ist die Laube, weiter geht's.

Probier's aus.
+1
macerkan
macerkan15.03.1913:37
Ich verwende Mailbutler.
https://www.mailbutler.io
0
RamUwe
RamUwe17.03.1906:44
Bei MailMate habe ich die Funktion mit der Menübar schätzen gelernt. Da läuft aber kein Exchange. DavMail stürzt immer wieder ab, weil Java sich aufhängt. Auf Dauer wird mir das zu bunt.
0
massi
massi17.03.1912:09
Gibt es da nichts, was unabhängig von Mail funktioniert indem es selber die Accounts abfragt?
Unter Linux gang und gäbe.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen