Forum>Netzwerke>Link in neuem Fenster öffnen via JavaScript

Link in neuem Fenster öffnen via JavaScript

dom_beta20.05.1201:38

Hallo,

ich habe mal ein bisschen recherchiert und habe folgendes gefunden:

<p><a href="http://www.google.de" onclick="window.open(this.href); return false;">Linktext</a></p>

Jetzt meine Frage dazu:

Kann man diese JavaScript-Anweisung in eine Art CSS-Anweisung umwandeln? Also das man irgendwie sagt, öffne den Link mit der Klasse "Neu" in ein neues Fenster, andernfalls in selbem?

Geht so was?
„...“
0

Kommentare

dom_beta20.05.1203:22
Hallo,

ich habe da schon was gefunden bzw. ich hab ein wenig gebastelt. Aber eines bleibt: Kann man sich das "return false;" in dem Link irgendwie einsparen?
„...“
0
liGhun
liGhun20.05.1206:14
<a href="http://lalala" target="_blank">Text</a>
0
sierkb20.05.1208:51
dom_beta

Kann man diese JavaScript-Anweisung in eine Art CSS-Anweisung umwandeln?

W3C: CSS3 Hyperlink Presentation Module , 3. Target properties

Mehr dazu:

Die Frage ist, welcher Browser das derzeit umsetzt. Testen.

liGhun:

Kommt drauf an, welches HTML Du schreibst. In HTML 4.01 bereits (aus guten Gründen) missbilligt (deprecated), in XHTML 1.0 (welches lediglich eine Reformulierung von HTML 4.01 in XML-Schreibweise ist) ebenso missbilligt, in XHTML 1.1 gar nicht mehr drin und gar nicht mehr erlaubt (XHTML 1.1 ist unterscheidunsglos nur noch Strict-DTD), in ersteren beiden Fällen folgerichtig nicht in der Strict-DTD-Variante zulässig sondern nur dann, wenn die Loose- oder Frameset-DTD verwendet wird (unter Einhandlung aller weiteren Nachteile, die eine Loose-DTD beim Rendern für den Browser nach sich zieht). In HTML5 wieder offiziell erlaubt und in der Spezifikation fest mit drin.
0
dom_beta20.05.1219:48
Ich glaube CSS 3 wird noch nicht ausreichend unterstützt.

Daher wollte ich auf JavaScript ausweichen.

Übrigens, ist diese Deklaration überhaupt gültig?
div#sitemap_links

Denn der CSS-Validator von htmhelp.com meint:
Error: IDs may contain only the characters A-Z, a-z, 0-9, Unicode 161-255, hyphens, or escaped Unicode characters as numeric codes.
„...“
0
Raziel121.05.1217:03
Dafür gibt es doch das Target Attribut:

target=""

Dafür brauchst du weder CSS noch JavaScript. Jedoch ist es mittlerweile nicht mehr üblich das öffnen eines Links dem User vorzugeben. Vor allem haben alle aktuelle Browser Voreinstellungen die das Öffnen von Links überschreiben
0
dom_beta21.05.1217:11
target funktioniert allerdings nicht mit HTML 4.01 Strict.
„...“
0
kaefer24.05.1212:29
jQuery unterstützt das Selektieren von Objekten mithilfe von CSS-Selektoren (u.a.).
Ist zwar bisschen Overkill, aber damit kannst du für alle Links mit der gewünschten Klasse einen Click Handler registrieren =>

$('.klassenname').click(function(){
window.open(this.href);
return false;
});

Hoffe es hilft,
kaefer
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.