Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Läuft Lotus Notes auf M1

Läuft Lotus Notes auf M1

arminius28.11.2114:18
Hallo zusammen,

ich würde gerne wissen, ob Lotus Notes in der Virtuellen Umgebung auf einem M1 läuft. Ich kenne leider niemanden, der diese Konstellation testen könnte.

Aber vielleicht kann einer von Euch mir hierzu eine aussage geben.

Vielen Dank

Gruß
Arminius
0

Kommentare

feel_x28.11.2114:58
Was meinst Du mit virtuelle Umgebung? Eine virtuelle Maschine?
Dann ja.

Ich nutze hier MacBook Pro M1 mit Parallels und darauf ein Windows 11 ARM.
Sämtliche Windows-Software läuft darauf; auch Lotus Notes (bei mir 8.5, weil ich manchmal ältere Dinger pflegen muss und ein fast aktueller 11er).
Ein Kumpel testet den 12er seit ein paar Monaten; sieht soweit gut aus.
+2
froyo5228.11.2115:10
Nötig ist dazu eine virtuelle Umgebung, was derzeit nur Parallels, und dort auch nur die Version 17.1, auf einem M1-Gerät bietet. Windows 11 in der ARM-Version ist sehr experimentell und wird lt. Microsoft auch niemals für den M1 vollständig implementiert.
Von daher: Wenn es ein Mac sein muss, dann nur mit INTEL.
-2
arminius28.11.2116:49
ja, unter einer VM. Da ich allerdings nicht wußte ob Notes auch auf einer ARM-Maschine geht, die Frage.

Wenn das klappt, muss ich jetzt mal nach einem guten Angebot schauen.

Vielen Dank für Eurer Feedback.
0
feel_x28.11.2121:34
Notes läuft ja im im Grunde nicht direkt auf der ARM-Maschine.

Windows 11 on ARM hat einen Kompatibilitätslayer (wie Rosetta beim Mac), der es ermöglicht, für Intel entwickelte Windows-Software auf einem Windows für ARM-Prozessor laufen zu lassen.

Das ganze funktioniert so gut, dass die doppelte Virtualisierung für ziemlich viele der Standard-Anwendungen brauchbar ist.
Ich hab hier auch Steam laufen mit ein paar Spielen.

Welche Version von Notes willst Du denn nutzen?
+1
rmayergfx
rmayergfx29.11.2111:27
arminius
ja, unter einer VM. Da ich allerdings nicht wußte ob Notes auch auf einer ARM-Maschine geht, die Frage.

Wenn das klappt, muss ich jetzt mal nach einem guten Angebot schauen.

Vielen Dank für Eurer Feedback.
Welche Version soll den überhaupt eingesetzt werden ? Lotus Notes wurde inzwischen von IBM schon wieder verkauft und ist nun als HCL Notes auf dem Markt. . Was soll denn in der VM installiert werden? Nur der E-Mail Client oder die komplette Groupware inkl. Datenbank?
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
0
David_B
David_B29.11.2111:27
Kollege nutzt Notes, vermutlich Version 12, auf einem M1 - mit Hilfe von Rosetta.
0
iQuaser
iQuaser29.11.2113:08
Kann man Windows ARM überhaupt für einen Mac erwerben/lizensieren und damit in einer gewerblichen Umgebung einsetzen?

Lt. meinem Kenntnisstand gibt es da doch nur Entwickler-Betas. Oder?
+2
froyo5229.11.2113:30
Windows 10/11-ARM existiert zu Testzwecken nur als Insider-Preview und lässt sich somit nicht in einer gewerblichen Umgebung dauerhaft einsetzen.
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.