Forum>Entwickler>Kann man Mount-Point ändern?

Kann man Mount-Point ändern?

barbagianni
barbagianni18.08.2011:09
Hallo zusammen,

ich habe gestern meine intern SSD Platte auf eine Internet HDD Platte geklont. Heute habe ich den Rechner neugestartet und es hat ewig gedauert bevor ich auf den Monitor etwas zu sehen bekommen habe.

Die geklonte HDD-Festplatte erscheint nicht auf dem Schreibtisch und nicht unter der Geräte in der Seitenleiste. Sondern nur in der übersicht Hauptverzeichniss der HD

Im Festplattendienstprogramm sieht mein HDD wie folgt aus:

MacPro-Klone:
Verfügbar: 422,28 GB (422.283.264.000 Byte)
Kapazität: 999,86 GB (999.860.912.128 Byte)
Mount-Point: /
Dateisystem: Journaled HFS+
Beschreibbar: Ja
Eigentümer ignorieren: Nein
BSD-Name: disk2s2
Physisches Laufwerk:
Art des Mediums: otierend
Protokoll: SATA
Intern: Ja
Partitionstabellentyp: GPT (GUID-Partitionstabelle)
S.M.A.R.T.-Status: Überprüft


Meine SSD
Mount-Point: /Volumes/SSD
Dateisystem: Journaled HFS+
Beschreibbar: Ja
Eigentümer ignorieren: Nein
BSD-Name: disk0s2
Art des Mediums: SSD
Protokoll: SATA
Intern: Ja
Partitionstabellentyp: GPT (GUID-Partitionstabelle)
S.M.A.R.T.-Status: Überprüft


Ich vermute meinen Rechner läuft gerade über meine interne HDD-Festplatte anstelle der SSD.
Kann man das ändern?
0

Kommentare

wicki
wicki18.08.2012:01
In der Tat scheint Deine interne HDD die Startup-Disk zu sein.

Was sagt denn "Startup-Disk" in "System Preferences"?

Dort kannst Du auch umschalten, von welcher Platte Dein Mac standardmäßig booten soll.
+2
barbagianni
barbagianni18.08.2012:06
Das war tatsächlich die HDD als Startup-Disk.

Ich habe es dort manuell geändert und jetzt ist wieder die SSD als Start-Volume.

Trotzdem frage ich mich wie ich das SSD als FEST Start-Volume anstellen kann?
Warum greift es plötzlich auf die Klone-HDD?
Wie kann ich es verhindern?
Ansonsten muss ich jedes Man bei Neustart per Alt-Taste mein Start-Volume auswählen.
-2
wicki
wicki18.08.2012:21
… mhm, mit besagtem "Startup-Disk" in "System Preferences".

Also bei mir war es in den vergangenen 20 Jahren immer so, dass der Mac per Default von derjenigen Platte gebootet hat, die ich in "Startup-Disk" in "System Preferences" ausgewählt hatte.

Startet Dein Mac von der HDD, obwohl Du die SSD angegeben hast?
+2
barbagianni
barbagianni18.08.2012:25
Ja, das ist heute passiert. von der HDD anstatt SSD.
Und es hat eine gefühlte Ewigkeit gedauert bis es hoch war und ich den Browser starten konnte.
0
wicki
wicki18.08.2012:32
mal probiert, das NV-Ram zu löschen? https://support.apple.com/de-de/HT204063
0
MikeMuc18.08.2013:19
Da war doch mal was mit "UUID"s. Wenn da 2 Laufwerke die gleiche haben, dann kann das OS die beiden nicht mehr so richtig unterscheiden (meines Wissens) So richtig ganz genau wird es aber sicher Marcel Bresink erklären können. Oder die Bombich mit seinem CCC. Leider kann ich mich nicht erinnern, ob bei der Clonerstellung diese UUID auch dupliziert wird oder ob dabei eine neue erstellt wird. und mit APFS kann eh alles ganz anders sein

"Eine Ewigkeit dauerte" deutet eigentlich darauf hin, das der Mac die SSD von der er starten soll, nicht findet, das System darauf nicht erkennt / mag oder richtig erkennt und dann erstmal nach Alternative sucht um am Ende von der interne Platte zu starten.
0
Noname081518.08.2013:23
Check mal die SSD mit dem Festplattendienstprogramm. Dazu eventuell von der Recovery Partition starten. ( +R)
0
barbagianni
barbagianni18.08.2014:11
@wicki
Die PR-RAM hatte ich gerade eine Tag davor gelöscht und danach hat sich die HDD gar nicht mehr Aktivieren lassen bzw. sie war einfach nicht mehr zu finden. ich habe sie dann doch mit einem externene gehäuser wieder formatieren, intern einbauen und aktivieren/klonen.

@ MikeMuc
Die UUID sind Unterschiedlich.

@Noname0815
Sollte man die recovery partition nicht unter Startvolumen in Systemeinstellungen (OSX10.12.6) auch sichtbar sein?
Weil bei mir ist die " recovery partition" nicht da.
Oder war so in alten System der Fall?
0
Floki
Floki18.08.2015:12
barbagianni
@Noname0815
Sollte man die recovery partition nicht unter Startvolumen in Systemeinstellungen (OSX10.12.6) auch sichtbar sein?
Weil bei mir ist die " recovery partition" nicht da.
Oder war so in alten System der Fall?

Nein unter Startvolumen ist sie NICHT sichtbar.
Gehe links oben auf über diesen Mac Systembericht SATA/SATA Express, sollte dann so aussehen:

0
barbagianni
barbagianni18.08.2015:24
Bei mir ist die Recovery HD nicht da. Gibt es eine Möglichkeit die Recovery HD zu erstellen?

0
barbagianni
barbagianni18.08.2015:49
Ich habe ein Sierra macOSUpdCombo10.12.6 heruntergeladen.
Kann ich es einfach auf meine System wider darauf speilen oder gehen vorandenen Einstellungen und Installationen verloren?
Oder geht es noch einfacher?
0
barbagianni
barbagianni18.08.2016:07
Jetzt habe ich auch die Sierra10.12.-Erstinstallation online gefunden.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.