Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Ist es machbar, 2 gleichzeitige (Audio) Bluetooth Verbindungen am Laufen zu haben? (MacBookPro)

Ist es machbar, 2 gleichzeitige (Audio) Bluetooth Verbindungen am Laufen zu haben? (MacBookPro)

chill
chill15.10.2115:42
Moin

Ich habe im Wohnzimmer 2 Echo Dots liegen. Und mein MBP.

Über das höre ich Spotify über die Echo was auch klappt. Nun möchte ich auch zb Youtube-Ton darüber hören.

Bluetoothkoppelung der beiden Echos funktioniert. Aber ich kann nur einen gleichzeitig hören. Gibt es die Möglichkeit das ich beide gleichzeitig hören kann?
„MBP M1 256/16 Monterey 12.1 . iPhone 11 128 GB, iOs 15.2“
0

Kommentare

eMac Extreme15.10.2115:50
Chill
Auch wenn dies unter Umständen nicht vom MacBook Pro Modell abhängig ist, frage ich mich, warum bei einer derartigen Frage stets die grundlegenden Infos (exakte Modellbezeichnung) weggelassen werden!?!?

Trotzdem kleiner Tipp: Audio MIDI Setup in den Dienstprogrammen
0
chill
chill15.10.2116:13
Na es ist ein M1. Ich dachte MBP hat gereicht

Danke, ich probiere es aus
„MBP M1 256/16 Monterey 12.1 . iPhone 11 128 GB, iOs 15.2“
0
chill
chill15.10.2116:38
Funktioniert, wenn ich es als Multiausgangsgrät konfiguriere. Nicht so einfach das alles herauszufinden.

Vielen Dank!
eMac Extreme
Chill
Auch wenn dies unter Umständen nicht vom MacBook Pro Modell abhängig ist, frage ich mich, warum bei einer derartigen Frage stets die grundlegenden Infos (exakte Modellbezeichnung) weggelassen werden!?!?

Trotzdem kleiner Tipp: Audio MIDI Setup in den Dienstprogrammen
„MBP M1 256/16 Monterey 12.1 . iPhone 11 128 GB, iOs 15.2“
+4
eMac Extreme15.10.2117:09
chill
Funktioniert, wenn ich es als Multiausgangsgrät konfiguriere. [...]
Gratuliere!
+1
MLOS16.10.2117:24
chill

Funktioniert die Tonausgabe dann auch als Stereo und wirklich synchron?
0
chill
chill16.10.2119:46
chill
Generell immer synchron, bloss bei einen Youtube Video hing der Ton rechts und links mehrere Sekunden auseinander. Nach einem Reload des Videos war wieder alles in Butter.

Die Lautstärketasten auf der Tastatur sind auch nicht nutzbar, ändern geht über das Lautsprechersymbol zb unten im Youtube unten im Fenster.

Stereo: Definitv. Kann man mit Youtubevideo checken.



Was mich etwas nervt: 1-2 mal am Tag, kommt eine Alexa Ansage: "Musik wird von Ollis Liste abgespielt". Ich habe aber Spotify noch irgendetwas gestartet, und Musik kommt auch nicht. Da muss ich noch Nachforschen woher das kommt ...

MLOS
chill

Funktioniert die Tonausgabe dann auch als Stereo und wirklich synchron?

„MBP M1 256/16 Monterey 12.1 . iPhone 11 128 GB, iOs 15.2“
0
chill
chill16.10.2123:30
Ich muss mich korrigieren: Es kommt: "Musik (oder Audio) wird von Olivers Macbookpro abgespielt". Mit einer immensen Lautstärke. (Ich habe die Lautstärke in den Audioeinstellung hoch eingestellt, weil ich ja Reserven haben möchte).

Lässt sich dieser Text nicht komplett ausschalten? Das kommt immer, wenn ich nach gewisser Zeit eine neue Tonausgabe starte.
„MBP M1 256/16 Monterey 12.1 . iPhone 11 128 GB, iOs 15.2“
0
iBert17.10.2103:52
Chill
Wer/was spricht: Ist das eine Alexa Sprachausgabe auf den Echos oder ein Programm auf dem Mac?

PS: Die Lautstärketasten funktionieren nie bei Airplay, das geht immer nur über das Programm. Das ist normal.
„Objektiv ist relativ, subjektiv gesehen.“
0
chill
chill17.10.2106:11
iBert
Chill
Wer/was spricht: Ist das eine Alexa Sprachausgabe auf den Echos oder ein Programm auf dem Mac?

PS: Die Lautstärketasten funktionieren nie bei Airplay, das geht immer nur über das Programm. Das ist normal.

Das kommt von den Echos. Ich habe dazu schon eine Diskussion bei einer Amazon/Echo Seite gefunden. Es wird da schon seit ca 2 Jahren darüber gestritten. Diese Sprachansage kommt bei allen per Bluetooth verbundenen Echos. Und auch immer auf höchster Echolautstärke. Eine Lösung gibt es da nicht, nur eine Windows Lösung. Einer dort meinte das es bei ihm funktioniert.



Ich habe gestern Abend versucht in der Alexa App versucht sämtliche Audiobenachrichtigungen aus, und auf leise zu stellen. Ich versuche später aus, ob es etwas gebracht hat. Auch meine Nachbarn sollen ihre Nachtruhe haben.
„MBP M1 256/16 Monterey 12.1 . iPhone 11 128 GB, iOs 15.2“
+1
chill
chill17.10.2118:33
Wenn man in Alexa, den Echo auswählt, und wenn man oben links auf Lautstärke geht. Die dann verringert, dann wird die Ansage leiser. Bleibt dann, ist aber etwas eträglich leiser.

Ich habe das auf 50% gestellt, die Sprachansage ist "erträglich", und die Wiedergabe ist noch ausreichend laut genug. Es gibt keine Tastaturvariante mit den man das im laufenden Betrieb ein oder gar ausschalten.
„MBP M1 256/16 Monterey 12.1 . iPhone 11 128 GB, iOs 15.2“
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.