Forum>iPhone>IPhone5 wird extremst heiss laut Apple normal?

IPhone5 wird extremst heiss laut Apple normal?

derguteste
derguteste12.12.1309:23
Hab da ein Problem mit meinem iPhone 5
Nun würde mich eure Meinung interessieren. Evtl habt ihr ja ähnliches und Apple hat wirklich recht.

Problem:
Bei FaceTime anrufe über das Mobilnetz wird das iPhone extrem heiss. Also nicht einfach wohlig warm wie bei intensiver Datennutzung, sondern so heiss das ein halten in der Hand unmöglich wird. Zudem steigen während der Hitzeperiode die hintere Kamera, der Proximitysensor sowie weitere Komponenten aus. Erst nach erreichen der Normaltemperatur funktionieren diese wieder.

Lösung Apple:
Ist normal. Hitze empfindet man halt sehr individuell. Wenn ich möchte solle ich das Gerät einfach mal neu aufsetzen.

Hab inzwischen mit 2 supervisor bei Apple gesprochen. Aber eben wäre normal. Was meint ihr? Dranbleiben oder mir ne dicke Hornhautschicht auf der handoberfläche wachsen lassen?
0

Kommentare

Eric
Eric12.12.1309:45
derguteste
Zudem steigen während der Hitzeperiode die hintere Kamera, der Proximitysensor sowie weitere Komponenten aus. Erst nach erreichen der Normaltemperatur funktionieren diese wieder.

Lösung Apple:
Hitze empfindet man halt sehr individuell.

Dein iPhone empfindet Hitze nicht "individuell", wenn also verschiedene Komponenten hitzebedingt abgeschaltet werden, kannst du die beliebte Supportlösung des "Neuaufsetzens" durchführen, darüber hinaus würde ich in diesem Fall allerdings "dranbleiben"...
0
derguteste
derguteste12.12.1309:45
Ach ja ist bereits ein Austauschgerät von Apple. (damaliger Fehler: Mute Button wurde schon durchs anschauen bzw lageänderung des iPhones aktiviert)
Beim 1. iPhone fiel mir eine derartige Hitzeentwicklung nicht auf.
0
Gerhard Uhlhorn12.12.1310:35
Das ist definitiv nicht normal, auch wenn die Aussage, dass Wärme subjektiv wahrgenommen wird, grundsätzlich stimmt.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.