Forum>Fotografie>HD camcorder bis 2000€ soll sich mit fcp gut vertragen

HD camcorder bis 2000€ soll sich mit fcp gut vertragen

macfreak398
macfreak39826.03.0917:13
gehört zwar nicht ganz zur Fotografie, wäre aber schön wenn ihr mir trotzdem helfen könntet.
0

Kommentare

mac admirer
mac admirer26.03.0919:37
Da möcht ich mich gleich anschliessen. Wer kann über HD Camcorder bis CHF 1600/€ 2400 Erfahrungen berichten? Software iMovie HD/ FCE.
„"The only problem of Microsoft is, they just have no taste." Steve Jobs 1995“
0
Stonehorn30.03.0912:48
slashcam.de

Da gibts super Tests und passende Hilfe für euch... Und nur eine Preisangabe reicht nicht für eine gute Empfehlung. Was habt ihr vor mit dem Ding?! Was stellt ihr euch vor?!
0
alphalite
alphalite30.03.0913:06



die kann ich sehr gut empfehlen...
Da ich aber nicht weiß ob dir/euch 1080i reichen bzw. ob ihr auf Platte oder auf Tape aufnehmen wollt
kann ich nur den empfehlen

Benutze die A1 auch mit FCP und habe keinerlei Probleme.
mit iMovie klappts auch daher denke ich dass sie mit FCE auch keine Probleme macht.

Die Qualität ist für eine kleine Cam wie die A1 sehr gut und kommt schon an die Z1 ran.

„Wir haben uns vorgenommen, nur das zu produzieren, das wir mit gutem Gewissen auch unseren Freunden empfehlen können --Steve Jobs--“
0
alphalite
alphalite30.03.0915:41
wenn es doch günstiger sein soll kann ich dir noch die Sony HDR-HC9 nahelegen , da sie für eine Consumer-Cam (für unter 2.000€ gibts keine (neue) richtigen Pro Geräte) echt sehr gute ergebnisse leistet.

Du könntest aber auch noch ein bischen sparen und dir zB. den hier kaufen
Dieser Camcorder ist professionell und da es ein Vorgängermodel ist auch sehr Preisgünstig.



„Wir haben uns vorgenommen, nur das zu produzieren, das wir mit gutem Gewissen auch unseren Freunden empfehlen können --Steve Jobs--“
0
ollieh
ollieh05.04.0909:44
Sony FX7 kann ich empfehlen

http://www.focusline.info/product_info.php?products_id=761
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen