Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPhone>Facebook App

Facebook App

Andi84
Andi8416.12.2016:16
Hey Benutzt ihr die Facebook App usw. oder geht ihr mit Safari au Facebook.
0

Kommentare

z3r0
z3r016.12.2016:26
Weder noch.
+11
sahnehering16.12.2016:31
z3r0
Weder noch.
+1
„Kein Backup, kein Mitleid“
+6
matt.ludwig16.12.2016:41
Dann schweigt doch, es war schlicht nicht gefragt
z3r0
Weder noch.
+1
Kissi
Kissi16.12.2016:44
Safari
„iMac 27 Zoll 2020 3.1GHz i5 • 24GB RAM • 256GB SSD • OS X 12.x / iPad 2017 WiFI / iPhone X / Apple Watch Series 3“
-1
mj29118.12.2008:15
Facebook App
-2
Wurzenberger
Wurzenberger18.12.2008:30
Le App
-2
nopeecee
nopeecee18.12.2008:53
Das gute ist das man bei Facebook nicht gleich einen Daumen runter bekommt, nur weil man eine Frage stellt. Ja die App
„Auch in Foren kann man höflich miteinander umgehen“
-2
LoCal
LoCal18.12.2009:52
Ich versuche gerade den Absprung von Facebook zu schaffen, aber ich würde es so oder so nur über Safari nutzen und das aus einem ganzen simplen Grund: Wenn ich das Browserfenster schliesse, dann Facebook "weg" (von den Trackern auf anderen Webseiten mal abgesehen).
Die Facebook-App hat sich in der Vergangenheit öfter ziemlich böse Sachen gemacht z.B. als VoIP-App ausgegeben, damit sie nicht geschlossen wird und so möglichst viel im Hintergrund getrackt werden kann .

Aber im allgemein würde ich dazu raten, wenn man es denn kann, weg von Facebook zu gehen. Ich kann es wegen 3 Kontakten, leider noch nicht.
„Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem“
+5
germansnowman18.12.2009:57
Ich benutze seit Jahren Facebook nur noch selten. Die App ist praktischer, aber aus Sicherheitsgründen nutze ich FB nur noch über ein privates Fenster in Safari. Da ich auch noch Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert habe, macht das FB recht umständlich zu nutzen, das ist aber auch ein bißchen Absicht
+3
LoCal
LoCal18.12.2010:09
germansnowman
Ich benutze seit Jahren Facebook nur noch selten. Die App ist praktischer, aber aus Sicherheitsgründen nutze ich FB nur noch über ein privates Fenster in Safari. Da ich auch noch Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert habe, macht das FB recht umständlich zu nutzen, das ist aber auch ein bißchen Absicht

Es wird dich sicherlich sehr überraschen, aber gerade bei Facebook sollte man 2FA nicht nutzen!
Facebook has confirmed it does in fact use phone numbers that users provided it for security purposes to also target them with ads.
„Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem“
+2
matt.ludwig18.12.2010:24
LoCal
Es wird dich sicherlich sehr überraschen, aber gerade bei Facebook sollte man 2FA nicht nutzen!

Ist eine Handynummer mittlerweile Pflicht? Ich nutze 2FA nach wie vor über Einmalpasswörter mittels 1Password.
0
LoCal
LoCal18.12.2010:32
matt.ludwig
LoCal
Es wird dich sicherlich sehr überraschen, aber gerade bei Facebook sollte man 2FA nicht nutzen!

Ist eine Handynummer mittlerweile Pflicht? Ich nutze 2FA nach wie vor über Einmalpasswörter mittels 1Password.

Soweit ich weiss, dann macht FB das nur über eine Mobilnummer.
„Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem“
0
matt.ludwig18.12.2011:08
LoCal
matt.ludwig
LoCal
Es wird dich sicherlich sehr überraschen, aber gerade bei Facebook sollte man 2FA nicht nutzen!

Ist eine Handynummer mittlerweile Pflicht? Ich nutze 2FA nach wie vor über Einmalpasswörter mittels 1Password.

Soweit ich weiss, dann macht FB das nur über eine Mobilnummer.

Interessant. Ich habe keine hinterlegt
+2
LoCal
LoCal18.12.2011:15
matt.ludwig
LoCal
matt.ludwig
LoCal
Es wird dich sicherlich sehr überraschen, aber gerade bei Facebook sollte man 2FA nicht nutzen!

Ist eine Handynummer mittlerweile Pflicht? Ich nutze 2FA nach wie vor über Einmalpasswörter mittels 1Password.

Soweit ich weiss, dann macht FB das nur über eine Mobilnummer.

Interessant. Ich habe keine hinterlegt

Gut möglich, dass die das mittlerweile geändert haben … aber ich werde von denen immer wieder "gebeten" doch meine Mobilnummer für 2FA zu hinterlegen.
„Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem“
+2
LoMacs
LoMacs18.12.2011:45
LoCal
Ich versuche gerade den Absprung von Facebook zu schaffen, [...]
Komm, trau dich. Ich hab das nach neun Jahren Abhängigkeit letztes Jahr auch geschafft. Fühlt sich immer noch gut an.
+3
Cracymike
Cracymike18.12.2012:03
Ich habe Facebook Ende 2018 den Rücken gekehrt hauptsächlich weil mir durch verschiedene Kontakte nur noch Verschwurbelungen verschiedenster Art angezeigt wurden, war eine Spontane Entscheidung und ich hab sie nicht bereut, alle wirklich wichtigen Kontakte haben andere Wege gesucht und gefunden wieder mit mir in Kontakt zu treten, und alle unnötigen bin ich so auf einen schlag los geworden.

Genutzt habe ich aber meist die App auf dem iPhone und dem Pad und am Rechner Safari.
+3
LoCal
LoCal18.12.2012:08
LoMacs
LoCal
Ich versuche gerade den Absprung von Facebook zu schaffen, [...]
Komm, trau dich. Ich hab das nach neun Jahren Abhängigkeit letztes Jahr auch geschafft. Fühlt sich immer noch gut an.

Das hat überhaupt nichts mit "trauen" zu tun.
Ich habe da noch 3 Kontakte, die ich anders nicht erreiche.
Das sind z.B. zwei Schwedinnen, die ich vor 20 Jahren in Frankreich kennengelernt habe. Von denen habe ich keinen anderen Kontakt als FB und es geht mir dabei euch garnicht um "aktive" Kommunikation sondern genau um dieses "nebeneinander miteinander".
Also ich sehe deren Status und kann, wenn es passend ist, darauf reagieren. Aber ich muss weder der einen noch der anderen mails oder so scheiben (nur falls jemand hier mit der Antwort kommen will: Es gibt auch Email und Telefon).
„Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem“
-1
marc.hb18.12.2012:48
LoCal
Also ich sehe deren Status und kann, wenn es passend ist, darauf reagieren. Aber ich muss weder der einen noch der anderen mails oder so scheiben (nur falls jemand hier mit der Antwort kommen will: Es gibt auch Email und Telefon).

Das ist ja auch der eigentliche Sinn, wozu Facebook damals erfunden wurde, oder? Würden sich die meisten auch heute noch daran halten, würden vermutlich auch viel mehr Menschen das Medium nutzen. Da aktuell aber mehr Werbung als alles andere dort verteilt wird und der ach so intelligente Algorithmus entscheidet, was ich als Nutzer angezeigt bekomme und was nicht, bin ich auch schon seit einiger Zeit kein Nutzer mehr dieser Plattform.
-2
globalls
globalls18.12.2014:02
FB auf Safari verbraucht derart viel Ressourcen auf meinem iMac, das macht kaum. Und die App ist auch nicht wirklich meines...
„Muss ich denn alles selber machen?“
0
IM19.12.2006:58
LoCal
Ich versuche gerade den Absprung von Facebook zu schaffen, aber ich würde es so oder so nur über Safari nutzen und das aus einem ganzen simplen Grund: Wenn ich das Browserfenster schliesse, dann Facebook "weg" (von den Trackern auf anderen Webseiten mal abgesehen).
Die Facebook-App hat sich in der Vergangenheit öfter ziemlich böse Sachen gemacht z.B. als VoIP-App ausgegeben, damit sie nicht geschlossen wird und so möglichst viel im Hintergrund getrackt werden kann .

Aber im allgemein würde ich dazu raten, wenn man es denn kann, weg von Facebook zu gehen. Ich kann es wegen 3 Kontakten, leider noch nicht.

Wegen 3 Kontakten gehst du nicht weg von fb? Sind die die Kontakte so wichtig? Eventuell beruht das auf Gegenseitigkeit und wenn du weg gehst guckt ihr nach Alternativen?
+1
Caliguvara
Caliguvara19.12.2008:05
Ich nutze Friendly um meine Facebook Aktivität auszuführen. Auch nur ein Wrapper, aber mit hervorragendem Werbeblocker, und kontrolliert alle X Stunden, ob Mitteilungen eingekommen sind und kann diese als Notification anzeigen. Bin echt happy mit der App!
„Don't Panic.“
0
Rosember19.12.2009:00
Apps von den Datenkraken (FB, Google, Amazon etc.) kommen mir grundsätzlich nicht auf die Geräte. Ist wahrscheinlich nur ein sehr schwacher Schutz, aber wenigstens der ist es dann doch.
+1
wolfgag
wolfgag19.12.2010:24
Die App ist eine üble Datenschleuder, ich würde nur die Website nutzen.
+1
LoCal
LoCal19.12.2019:50
IM
Wegen 3 Kontakten gehst du nicht weg von fb? Sind die die Kontakte so wichtig?

Kurz: 2x Ja
„Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem“
-2
marm19.12.2020:40
Nutze kein Facebook. Wenn doch würde ich Firefox nutzen, dort gibt es die Erweiterung "Facebook Container", die Facebook von anderen Seiten abschirmt. Die Erweiterung habe ich trotzdem installiert.
"Facebook Container isoliert Ihre Facebook-Aktivitäten von Ihren übrigen Internet-Aktivitäten und verhindert so, dass Facebook Sie über Cookies von Dritt-Anbietern außerhalb der Facebook-Website verfolgt."
+2
Buginithi
Buginithi20.12.2008:00
Ich nutze Facebook wegen 2 Gruppen hier aus dem Ort. Eine für das alltägliche Geschehen und eine für die historische Geschichte der Stadt.
Das App nutze ich nur für Push Mitteilung. Auf die Seite geh ich aber nur mit dem Browser.
Da ich einige Seiten von Facebook gesperrt hab, funktioniert das App auch nicht mehr richtig. Mit dem Browser gehts aber.
0
germansnowman20.12.2008:28
LoCal
germansnowman
Ich benutze seit Jahren Facebook nur noch selten. Die App ist praktischer, aber aus Sicherheitsgründen nutze ich FB nur noch über ein privates Fenster in Safari. Da ich auch noch Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert habe, macht das FB recht umständlich zu nutzen, das ist aber auch ein bißchen Absicht

Es wird dich sicherlich sehr überraschen, aber gerade bei Facebook sollte man 2FA nicht nutzen!
Facebook has confirmed it does in fact use phone numbers that users provided it for security purposes to also target them with ads.

Meine Telefonnummer habe ich natürlich nicht hinterlegt. Ich benutze stattdessen Einmalpaßwörter via Google-Authenticator-App.
0
GinaHeinecke23.02.2111:55
Ich benutze die Facebook-App, doch diese verschlimmbessert sich von Update zu Update immer mehr. Und eine Handynummer ist nicht verpflichtend, man kann auf später gehen.
+1

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.