Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPhone>E-mail-Domain

E-mail-Domain

Stann21.09.2118:00
Weiss vllt jemand wie das hier funktioniert?

„Mit einer eigenen E-Mail-Domain kannst du deine iCloud-Mail-Adresse personalisieren und Familienmitglieder einladen, die gleiche Domain zu verwenden.“

Ich habe nichts gefunden bisher
0

Kommentare

KarstenM
KarstenM21.09.2118:57
Das ist meines Wissens eine Funktion von iCloud+. Und dann ist noch die Frage, ob es in allen Ländern geht oder wieder nur in den USA.
0
KarstenM
KarstenM21.09.2119:04
ttwm
Stellt sich aber immer noch die Frage, was Apple uns damit eigentlich sagen möchte…

Wurde das nicht sogar auf der WWDC gezeigt?
AppleInsider erklärt es
https://appleinsider.com/articles/21/08/25/how-to-use-custom-email-domains-with-icloud
0
ttwm21.09.2119:13
KarstenM
ttwm
Stellt sich aber immer noch die Frage, was Apple uns damit eigentlich sagen möchte…

Wurde das nicht sogar auf der WWDC gezeigt?
AppleInsider erklärt es
https://appleinsider.com/articles/21/08/25/how-to-use-custom-email-domains-with-icloud
Sry fürs löschen meines vorherigen Beitrags…
Aber was für einen Mehrwert bringt diese Funktion bzw. wer profitiert davon (ich sehe für mich noch keinen Nutzen)?
-1
KarstenM
KarstenM21.09.2119:15
Das musst du Apple fragen. Ich habe damit nix zu tun.
Ist vielleicht so ein Corporate-Ding.

Ich habe zwar auch diverse Domains, jedoch habe ich nicht im Ansatz den Wunsch Google oder Apple als MX in meine Domainkonfiguration einzutragen.
+3
lillylissy
lillylissy21.09.2119:18
Stann
Weiss vllt jemand wie das hier funktioniert?

„Mit einer eigenen E-Mail-Domain kannst du deine iCloud-Mail-Adresse personalisieren und Familienmitglieder einladen, die gleiche Domain zu verwenden.“

Ich habe nichts gefunden bisher

Die Funktionen findest Du in den iCloud-Einstellungen Deines Accounts (https://www.icloud.com), sofern Du ein iCloud-Abonnement mit Speicherplan hast.

0
Stann21.09.2120:12
lillylissy

Danke
0
Peter Eckel21.09.2123:21
Ich sehe da zwei Möglichkeiten.

Zum einen kann man seinen MX auf Apple umstellen. Das dürfte eher eine Methode sein, die nichts für die "breite Masse" ist.

Zum anderen kann man die Konfiguration seines/seiner Mailaccounts bei Apple hinterlegen. So etwas ähnliches bieten auch andere Anbieter. In Anbetracht der Tatsache, daß man damit einem Dritten Kontrolle über seinen Mailaccount gibt, finde ich die Option jetzt auch nicht so sexy.

Ich habe aber weder iOS 15 noch macOS 12 installiert, noch habe ich iCloud+ - vielleicht kann uns jemand erhellen, der das schon ausprobieren kann.
„Ceterum censeo liberum facierum esse delendum.“
0
beanchen22.09.2108:48
ttwm
Aber was für einen Mehrwert bringt diese Funktion bzw. wer profitiert davon (ich sehe für mich noch keinen Nutzen)?
Wenn ich sehe, wieviele Handwerker mit eine t-online-Adresse durch die Gegend fahren, obwohl darunter die Website mit eigener Domain steht, wüsste ich schon Anwendungsfälle.
+4
KarstenM
KarstenM22.09.2109:18
Peter Eckel
... vielleicht kann uns jemand erhellen, der das schon ausprobieren kann.

Laut dem Video bei AppleInsider läuft es wohl so ab.

1. man gibt die Wunschdomain an und eine eMail-Adresse von dieser Domain
2. man erhält eine Mail von Apple an diese Adresse zur Verifizierung
3. man bekommt Konfigurationsanleitungen in Form von Textbausteinen für die Domainkonfiguration

Ob es noch eine 2. Möglichkeit gibt, habe ich beim "Überfliegen" nicht feststellen können.
0
lillylissy
lillylissy22.09.2109:40
Die E-Mail Domain muss bereits existieren und registriert sein.
Man muss die Einstellungen des Domain-Registrars bei der Einrichtung in iCloud+ entsprechend aktualisieren.
Konfiguriere iCloud Mail, E-Mails über eine Domain zu senden und zu empfangen, die bereits dir gehört.
Aktualisiere die Einträge bei deinem Domain-Registrar, um das Hinzufügen deiner Domain zu iCloud Mail abzuschließen.
Nachdem du alle Eintrage bei deinem Registrar geändert hat, vergewissere dich, dass deine Domain und Adressen erfolgreich mit iCloud Mail konfiguriert wurden.
0
Cracymike
Cracymike22.09.2109:55
Hab das gerade mal gemacht und zwar Version 2.

Wenn du das konfigurierst bekommst du von Apple 2 MX 2 TXT und einen CNAME zugewiesen die du bei deiner Domain eintragen musst. Danach wird das im Konfigurationsprozess geprüft. Nach Abschluss bekommen dann alle Familienmitglieder oder nur du selbst, je nach Auswahl am Beginn der Konfiguration, die Möglichkeit beliebige Mailadressen unter der Domain anzulegen.

Für mich gerade sehr nettes Feature da wir gerade eine neu Domain Registriert hatten, ich zwar selbst Hoste, aber auf eignen Mailserver so gar keine Bock hab und da wir iCloud sowieso nutzen muss ich jetzt nicht noch extra dafür bezahlen.
+1
Peter Eckel22.09.2111:43
KarstenM
3. man bekommt Konfigurationsanleitungen in Form von Textbausteinen für die Domainkonfiguration
OK, also wird tatsächlich der MX auf Apple umgehängt. Ich bin mal gespannt, ob das weite Verbreitung findet ...

Danke!
„Ceterum censeo liberum facierum esse delendum.“
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.