Forum>Software>"Dashboard-Notizen" und iPhone OS 3.0

"Dashboard-Notizen" und iPhone OS 3.0

Der Mike
Der Mike18.06.0921:58
Gibt es eigentlich mittlerweile irgendeine Möglichkeit, die Notizen des entsprechenden Dashboard-Widgets mit dem iPhone unter 3.0 zu synchronisieren?

Ja, ich weiß, dass es "offiziell" nur mit den Notizen, die man unter Mail erstell hat, sychronisiert. Nur wie bekommt man all das zusammen? (Gerade das Widget finde ich besonders praktisch, weil "mal eben so" schnell einzublenden, wenn man gerade einen bestimmten Geistesblitz hat.)

Denn irgendwie ist es Mist, dass es unter Leopard gleich drei "Notizzettel" gibt: das Dienstprogramm, das Widget und dann noch via Mail. Aber alles ist selbst direkt unter Leopard null "synchron" zueinander, sondern gleich drei Lösungen - und das absolut nebenher.
0

Kommentare

Chris78
Chris7818.06.0922:12
Hallo, versuche jetzt auch schon seit geraumer Zeit meine iPhone Notizen mit meinem iMac zu syncen. Funktioniert bis jetzt in keine richtung ordentlich
0
RAMses3005
RAMses300518.06.0922:15
Chris78
Hallo, versuche jetzt auch schon seit geraumer Zeit meine iPhone Notizen mit meinem iMac zu syncen. Funktioniert bis jetzt in keine richtung ordentlich

Hast Du das Häckchen bei Notizen in iTunes gesetzt ?
0
Der Mike
Der Mike18.06.0922:22
RAMses3005
Gilt dann aber wohl noch immer noch nur für die Mail-Notizen. Und das ist bescheiden.

Hätte ja nichts dagegen, wenn diese mit den beiden anderen "Leopard-Notizen-Apps" immer vollautomatisch abgeglichen wären.
0
cpaulmichl18.06.0922:28
wo sind eigentlich die dashboard notizen gespeichert?
evtl kann man selber was basteln.
0
mac admirer
mac admirer19.06.0900:01
cpaulmichl
wo sind eigentlich die dashboard notizen gespeichert?

Das möchte ich auch gerne wissen. Ich hatte vor kurzem ausversehen eine Dashboard-Notiz gelöscht und schwups... war sie unauffindbar verschwunden
„"The only problem of Microsoft is, they just have no taste." Steve Jobs 1995“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen