Forum>Spiele>Das neue Tomb Raider für den Mac

Das neue Tomb Raider für den Mac

Windwusel
Windwusel22.04.1821:10
Hi,

kürzlich kam die 20 Jahre Edition von "Rise of the Tomb Raider" für den Mac heraus. Das Spiel würde ich gerne spielen, doch leider, ob man es glaubt oder nicht, scheint es mein MacBook Pro aus 2017 in Vollausstattung nicht zu packen oder das Spiel hat ein Problem.

Egal wie hoch oder niedrig ich alle Optionen einstelle, ruckelt das Spiel fürchterlich. Ich kann mir das nicht erklären. Das Spiel sollen eigentlich Macs ab 2013 schaffen und bisher hatte ich Spiele-technisch noch keine Probleme mit meinem Book.

Ich habe dem Support vorhin eine Mail geschrieben und warte erstmal auf Antwort bevor ich das Spiel bei Steam zurückgebe. Zwischenzeitlich würden mich eure Erfahrungen mit dem Spiel auf dem Mac interessieren. Denn eigentlich glaube ich nicht, dass es an mangelnder Leistung liegt.
„Meine  Hardware: MacBook Pro mit Touch Bar (15-inch, 2018), iPhone X, und Apple TV 4“
+2

Kommentare

Keepo
Keepo26.04.1811:25
Schön wie ihr euch hier im Thread seit 10 Postings im Kreis dreht.
„Er kam, sah und ging wieder.“
+3
Mr. Pink26.04.1813:01
Ich spiele seit jeher nur 'ernsthaft' auf dem Mac, ernsthaft.
0
Gerry
Gerry30.04.1818:43
Uii die Grundsatz Diskussion PC oder Konsole.

Ein Konsole kann nie die Leistung eines teureren PC haben. Denn dann würde sie auch genau so viel kosten, was aber kein Mensch dann kaufen würde. Eine 1080 A8G wie sie bei mir im Rechner steckt hat ihren Preis, aber auch ihre Leistung wo ein Konsole nicht hinterher kommt. Mit einer Konsole kann man halt nur zocken aber sonst nicht viel.
Doch gibt es eben Menschen die lieber auf einer Konsole spielen, warum auch nicht?

Aber zurück zum Thema.

Naja das die Macs nicht gerade die Gamer Computer sind ist bekannt. Aber das Spiel sollte dennoch laufen bei dir. Ich weiß jetzt gar nicht mehr genau ist doch schon ein bisschen her. Kann man bei OS X nicht auch irgendwie festlegen mit welcher GK ein Programm laufen soll. Die CPU Auslastung ist normal das Spiel nutzt mehrere Kerne, auf jedenfall mal auf PC. Aber ich denke das wird auf den Mac auch nicht viel anderes sein.
Wenn es wieder so ruckelt guck dir doch mal genau an auf welcher GK es lauft. Wird da ja auch Programme geben man Mac die das anzeigen können.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen